WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

ZaphodBeeblebrox

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    197
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ZaphodBeeblebrox

  • Rang
    Mitglied +100
  • Geburtstag 13.12.1978

Letzte Besucher des Profils

214 Profilaufrufe
  1. Dieses Video hat meine Laune heute morgen erheblich gesteigert
  2. Dann ist das Trilog-Ergebnis jetzt also beschlossen, wenn ich das richtig verstanden habe...
  3. Ich hör schon die ganze Zeit mit. Derzeit Thema Maut: Tenor der Grünen "Ideologiegetriebener Mist", "keine Faktenbasierte Politik", da könnt man doch glatt Maut durch Waffenrechtsverschärfung reinschreiben und um 11:15 grad zurückgeben
  4. Vom FWR gibts mittlerweile auch ne Meldung zur morgendlichen Sitzung http://www.fwr.de/news/
  5. Die Grünen gehen mir mittlerweile sowas von auf'en Sack. Ich bin echt am überlegen, ob ich net mal mit nem Demo-Schild vor deren Hauptsitz auftauchen soll...
  6. Früher konnte man, wenn die Erlaubnis des Grundstückeigentümers da war, eine Modellflughaftpflicht vorhanden, eine angemeldete Fernsteueranlage benutzte, die Sicherheitsabstände zu Wegen, Leitungen, Gebäuden, etc., die Ruhezeiten und die Höhenfreigaben laut ICAO eingehalten hatte, fliegen was das Zeug hergab... Zumindest ging das früher so (vor ca. 20 Jahren)
  7. Da ich früher Modellflieger und nebenbei Raketenflieger war, habe ich hin und wieder noch Kontakt zu einzelnen Kameraden. Verfolge somit das Thema und konnte auch einige Parallelen zur jetztigen Anti-Gun-Bewegung wahrnehmen. Der Hauptgegner, gerade wenn es um Flugplätze geht, die Grünen. Wehe Du fliegst mit nem Benziner. Ganz ganz dünnes Eis für Die. Leider brechen se net selber ein... Für den "law and order-Teil" sind hier wieder die "christlichen und sozen", mit ihrem unrühmlichen Verhalten verantwortlich.
  8. Ich darf frühestens in zwei Monaten kaufen, sagt der Gesetzgeber und dann fordern Die eine einmonatige Abklingphase? Die 12 Monate haben mich nicht wirklich abklingen lassen. Im Gegenteil ich werd immer ungeduldiger.
  9. Du hast recht. Im Entwurf ist davon nichts mehr zu finden. Nur Schrankmasse über oder unter 200kg. Kein Wort mehr bezüglich Befestigung und Abreißkraft.
  10. Die Auflistung unter §13 Punkt 3 versteh ich nicht wirklich. D.h., wenn ich nen verbotenen Gegenstand in Form z.B. eines Waffenmontierbaren Nachtsichtgeräts besitze, muß der in den Schrank, wird aber dankenswerterweise nicht auf die Waffenanzahl aufgerechnet? Darauf trink ich erstmal en "Kaffee" *grün*
  11. Wenn Du mit dem Mauszeiger auf das "i" im Kästchen gehst, steht da: "Dieses Dokument ist nicht öffentlich zugänglich". Ob's ne geleakte Version gibt? EU-Vorlage: U32 Offizielles Ratsdokument PRELIMINARY DRAFT REPLY TO QUESTION FOR WRITTEN ANSWER P-000124/2017 - Jiří Pospíšil (PPE) 'Position of the Maltese Presidency of the Council on the outcome of the trilogue on the Firearms Directive' Erstellt am 06.02.2017 von: Politische Fragen Eingelangt am 06.02.2017, U32 Übermittlung Dokument der EU-Vorlage: RAT: 5960/17
  12. ohne Worte...
  13. Den letzten Satz versteh ich nicht. Als Sportschütze darf ich doch keinen Schalldämpfer für KK/GK-Waffen erwerben?! Sorry, lerne gerade für Sachkunde und bin sowieso schon komplett verwirrt
  14. Durch Zufall bin ich hierüber gestolpert: http://www.dsb.de/infothek/recht/waffenrecht/aktuelles/meldung/6622-Gesetzentwurf-zur-Aenderung-des-Waffengesetzes/