Jump to content
IGNORED

Ariana Grande: AntiGun Unterstützerin ballert in Musikvideo um sich!


LordKitchener
 Share

Recommended Posts

Ja ja, die Stars die mal wieder auf fahrende Züge aufspringen wollen und dabei Werbung für ihre Gewaltvideos machen ...

 

http://www.nme.com/news/music/miley-cyrus-ariana-grande-set-join-march-lives-anti-gun-protest-2266416

 

Zitat

Ariana Grande, Miley Cyrus and more will take part in the March for Our Lives anti-gun protest in Washington, it has been announced.

 

In ihrem Musikvideo "Breakfree" hat Ariana Grande allerdings sehr lockeren Umgang mit Waffen. Einem bereits besiegten und am Boden liegenden Alien schießt sie mitten ins Gesicht ...

 

https://www.youtube.com/watch?v=L8eRzOYhLuw

Link to comment
Share on other sites

Diese Stars haben zwar, leider, eine gewisse Außenwirkung, wenn sie sich entsprechenden Kampagnen anschließen... Aber ernst zu nehmen sind die dabei nicht wirklich.

Ich gehe davon aus, dass solches "Engagement" zu über 90% vom jeweiligen Management angeleiert wird. Meist wird damit auf medial "fahrende Züge" aufgesprungen.  

 

Im Filmbereich reden viele Amerikaner nicht umsonst von "Hollyweird"...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Während US-Promis "mainstreamig" auf Anti-Gun machen, verdienen viele laufend ihr Geld mit "cineastischen" Darstellungen exzessiver Waffengewalt; und es kann mir auch niemand erzählen, dass die auf ihren Anwesen nirgendwo Waffen für den äußersten Fall des Falles vorhalten (oder auch nur heimlich just for fun..).

 

Heuchelei pur.

 

 

Edited by karlyman
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

In deutschen Krimiserien (vor allem auch bei den öffentlich-rechtlichen) kommt keine Folge mehr ohne mehrfache Zooms auf die Dienstwaffen der "Polizeikommissare" aus.
Vor allem Frauen mit Waffen scheinen ein regelrechter Fetisch zu sein. Wohlgemerkt bei Leuten, die sonst totale Antis sind.

Aber das sind ja auch staatliche Waffen, uns somit gut. Jedenfalls für Leute, die im Geschichtsunterricht Tamagotchi gespielt haben.

  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb chief wiggum:

In deutschen Krimiserien (vor allem auch bei den öffentlich-rechtlichen) kommt keine Folge mehr ohne mehrfache Zooms auf die Dienstwaffen der "Polizeikommissare" aus.
Vor allem Frauen mit Waffen scheinen ein regelrechter Fetisch zu sein. Wohlgemerkt bei Leuten, die sonst totale Antis sind.

 

Damit werden versteckte, fast schon erotisch gefärbte Waffen-Fantasien des (ansonsten hoplophob erzogenen) Durchschnitts-Michels kompensiert und in Bahnen gelenkt....

 

Vor allem, wenn Frau Kommissarin mal wieder ihre Dienst-SIG fertiglädt (nachdem sie das in der letzten TV-Viertelstunde schon zweimal gemacht hat, aber ist ja egal...).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb BigMamma:

Wer ist denn die Tante ?

Bis auf ein paar Teens... bestimmt kaum jemand. Aber sie rekelt sich doch so süß vor der Kamera... ok, IQ wie 10 Meter Feldweg, aber süß...

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb LordKitchener:

Sharon Stone war ja auch mal gegen Waffen. Ganz nebenbei hatte sie mal in einem anderen Interview erwähnt, dass sie einen .357ger Magnum und einen .44ger Magnum Revolver besitzt ...

Wobei die vermutlich immerhin noch zu einer zwar nicht durchdachten, aber irgendwie rational klingenden Erklärung (sagen wir, Revolver und Langwaffen ohne Magazin findet sie OK) in der Lage wäre. Sie soll ja immerhin recht helle sein.

 

Deutlich peinlicher ist da noch die deutsche Situation, wenn irgendein deutscher Gauoberschützenmeister der Presse erzählt, er habe nur Interesse an Sportgeräten, für Kinder und Jugendliche sei sein Sport völlig ungeeignet, mit Bewegung verbundene Varianten seines Sportes seien übelste Kriegsspiele, die er nicht nachvollziehen könne, kein Bürger brauche Waffen, sein Verband prüfe streng, ob jemand gar "Scheinschütze" sei, und der Schutz von Leben und Freiheit sei völlig undenkbar, etc. pp.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb LordKitchener:

Die ist hübsch! Schleck!

Ja, das stellt doch keiner in Abrede, die sind aber immer soooo nieeeeedlich... Kindchenschema wirkt halt... aber dennoch kennt die wirklich einer ? Noch nie gehört den Namen...

Link to comment
Share on other sites

Ariana Grande und Miley Cyrus sind beide "Trash" Schauspielerinnen, die in Disney Kinder(Teen) TV Serien mitgespielt haben.

 

Danach haben beide die gleiche Laufbahn eingeschlagen: Schlechte Popmusik.

 

Mehr muss man nicht wissen... ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb karlyman:

Während US-Promis "mainstreamig" auf Anti-Gun machen, verdienen viele laufend ihr Geld mit "cineastischen" Darstellungen exzessiver Waffengewalt; und es kann mir auch niemand erzählen, dass die auf ihren Anwesen nirgendwo Waffen für den äußersten Fall des Falles vorhalten (oder auch nur heimlich just for fun..).

 

Heuchelei pur.

 

 

Genau.

ellen-degeneres-at-anti-gun-rally-surrounded-by-6-guns-ellen-31214210.png

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.