Jump to content
IGNORED

Nur Einzellader, Stand für Mehrlader verboten?


supermeier

Recommended Posts

Im Rahmen eines Gesprächs kam jetzt die Frage auf, ob ein Stand nur für Einzellader  zugelassen sein kann.

Es geht um einen KK Stand, in dessen Zulassungsunterlagen wohl von Verwendung von Einzelladern die Rede ist,
der Stand ist schon ewig alt.
Kann es sein, dass ein Stand tatsächlich nur für Einzellader genehmigt ist, oder ist da die Angabe der Joule, Munition die Maßgebliche Angabe.
Oder ist es nur eine alte Formulierung, weil früher keine Ha oder Repetierer bei Sportschützen im Umlauf waren?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sachbearbeiter:

Eine Unterscheidung nach Ladesystem habe ich noch nirgends gesehen.

Das dürfte es, von behördlicher Seite (Standzulassung) aus auch nicht geben.

 

Wenn es diesbezüglich Beschränkungen gibt (was nicht selten ist), dann haben die Vereine/Standinhaber sie sich selbst als Standnutzungs-Regeln auferlegt.

Und so was ist ggf. auch schnell änderbar. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt der Stand ist über 30 jahre alt so wie er jetzt ist, davor auch schon ewig.
Ich hatte schon daran gedacht, dass Einzellader nur aufgenommen wurde, weil es vielleicht damals
nur Einzellader im Sportschießen gab, und des deswegen geschrieben wurde.

Ich hatte es eigentlich auch so gelernt, dass die Joule und vorgeschriebene Munition wichtig sind.

Naja, die nächste Abnahme kommt bestimmt, dann wird es wohl geändert werden.
 

Link to comment
Share on other sites

Bei den eingefleischten DSB-WSB-lern waren früher (teilweise) .22er SLBs, Lever-Aktions, usw. nicht gern gesehen.

Evtl. wurde es auch so - aus vorauseilender Gehorsamkeit - beantragt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb karlyman:

Welchen Sinn soll eine solche Auflage, im Hinblick auf die schießstättenrechtliche Genehmigung der Anlage, machen?

 

(OK; Sinnfrage....)

 

DSB Verein, grüne Jacke, roter Kopf. 

 

Teile des Vorstandes sind aktiv gegen privaten Waffenbesitz engagiert. Waffen im Verein sind genug, alles über .22lfB gehört verboten... :bad:

 

 

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BlackBull:

Was aber im echten Leben jeglicher Relevanz entbehrt.

Doch ich habe es vor ca: 25 Jahren in einem Verein erlebt..da konnte man GK Gewehr schiessen, durfte aber immer nur  eine Patrone laden. Das hat sich aber mit der Zeit erledigt, bis die HA gekommen sind da meinten doch ein paar Betonköpfe diese dürften nur max. mit 5 Patronen geladen werden.  Hat sich auch erledigt.  Betonköpfe verstorben oder uralt und nicht mehr aktiv.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Panhandle Pete:

Doch ich habe es vor ca: 25 Jahren in einem Verein erlebt..da konnte man GK Gewehr schiessen, durfte aber immer nur  eine Patrone laden. Das hat sich aber mit der Zeit erledigt, bis die HA gekommen sind da meinten doch ein paar Betonköpfe diese dürften nur max. mit 5 Patronen geladen werden.  Hat sich auch erledigt.  Betonköpfe verstorben oder uralt und nicht mehr aktiv.

 

Meine Anmerkungen falsch verstanden. 

Es ist irrelevant, ob SB sowas schon irgendwo gesehen hat oder nicht...hat keinerlei Bedeutung. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.