Jump to content
IGNORED

Bearbeitungsdauer WBK Hessen


Guest
 Share

Recommended Posts

Servus,

 

 hat jemand aktuell einen ungefähren Zeitraum parat wie lange derzeit Neuausstellungen für die WBK in Hessen dauern? 

Warte jetzt drei Monatd und höre Zahlen wie 8-10 Monate.

 Solange will ich nicht warten, die Sig die beim Händler liegt rostet in so einer Zeit ja bald weg und ich habe keine Lust mehr auf Vereinsknifte

Link to comment
Share on other sites

Ich höre aus allen Ecken und Kanten, das es zu erheblichen Verzögerungen bei der Ausstellung von WBK kommt, sind hier noch andere Betroffene?

 

Steckt da vielleicht System hinter? Zermürben durch verzögern? 

 

In Essen NRW scheint es gerade besonders schlimm zu sein.

 

Meldet euch mal hier falls es bei euch auch so Lange dauert um ein Lagebild zu erzeugen.

 

Wäre ja mal ein Fall für unser FWR ,PL usw

 

Christo  

Edited by christo
Link to comment
Share on other sites

Klar. Durch künstliche Verzögerung der Bearbeitungsdauer wird die Zeit bis zum totalen Besitzverbot überbrückt. Abhilfe schafft das tragen eines Aluhelms beim ausfüllen des Antrags!

Allerdings ist Essen noch harmlos, siehe Bielefeld. Da ist man schon soweit das man angeblich nicht mehr existiert!

Also in Pol. Sprache echt schon ne Lage!

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb christo:

Steckt da vielleicht System hinter? Zermürben durch verzögern? 

Eher verzögern durch Überlastung. Aufgrund der Silvesterübergriffe wurden und werden zig-tausende von Kleinen Waffenscheinen beantragt und den Antragsberg schieben viele Behörden seitdem vor sich her. Da es aber nicht mehr Personal gibt, leiden halt alle anderen Antragsteller mit.

Link to comment
Share on other sites

Der Flaschenhals ist das LKA Hessen mit seiner Auskunft. Der SB bei uns hat neulich gesagt, die bräuchten inzwischen bis zu einem Jahr (Ursache wie oben genannt der KWS). Bei §27 und JJS wird wohl nur noch die Ortspolizeibehörde befragt, damit das überhaupt noch klappt.

Link to comment
Share on other sites

Na jemand der 12 Monate bevor er überhaupt den Antrag stellen darf, noch mal 12 Monate warten soll/muss, das nenne ich Systemversagen. 

9 Wochen oder mehr empfinde ich eine Frechheit und der kleine Waffenschein kommt da gelegen als Ausrede für so manches.

Komisch das es bei einigen Behörden flotter geht obwohl die mit dem gleichen LKA oder welcher Behörde auch immer zusammen arbeiten.

Na da freue ich mich halt das meine Behörde sehr fix  ist und die im Nachbarkreis auch. Die Kollegen aus einem andern Kreis keine 25km von hier weg haben zu leiden.

Berliner hier? Dort soll es auch teilweise recht lange dauern.  

 

Christo der ohne Aluhut Anträge ausfüllt  :D

 

Link to comment
Share on other sites

In Hessen liegt es am LKA soweit ich weiss, Jagdschein hatte 3 Monate gedauert, war im Juli beantragt und schon beim Antrag wurde mir die Situation beim LKA mitgeteilt.

Erschreckend , wielange mittlerweile die Bearbeitungszeiten sind...

Es macht auch keinen Sinn, anzugeben, wielange es gedauert hatte, wenn entweder noch eine gültige Sicherheitsüberprüfung vorlag oder das jeweilige LKA nicht involviert war.

Link to comment
Share on other sites

In Hessen am 3.1. Voreintrag beantragt, am 4.5. kam dann der Brief, dass ich den Voreintrag machen lassen kann. Laut SB lags am LKA und den kleinen Waffenscheinen.

 

Aber es sollen wohl 100 Zuverlässigkeiten auf einmal gekommen sein, vielleicht ruckts jetzt ein Bisl.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Nur mal ein kurzes Update... Durch einen Verfahrensfehler beim HSV muss mein Antrag jetzt neu gestellt werden .... 

Link to comment
Share on other sites

Was bitte für ein Verfahrensfehler ?!

 

In dem anderen Thread schreibst du, dass der Fehler von der Behörde gemacht wurde...DU musst jetzt deinen ANtrag deswegen neu stellen und wieder ewige Wartezeiten in Kauf nehmen ?!

Wurde die Abfrage wg. Zuverlässigkeit noch nicht gemacht ?

 

Link to comment
Share on other sites

Am 12. Mai 2016 um 16:09 schrieb chapmen:

 

Allerdings ist Essen noch harmlos, siehe Bielefeld. Da ist man schon soweit das man angeblich nicht mehr existiert!

 

Bielefelds PP ist imho eine Vorzeigebehörde was die Bearbeitungsdauer angeht.

Ich warte nie länger als 15min auf einen Voreintrag

Link to comment
Share on other sites

Habe exakt 2 Tage gewartet, per Mail um Prüfung der Zuverlässigkeit gebeten, nach zwei Tagen antwortmail bekommen das Prüfung abgeschlossen ist... Danach aufs Amt und nach 15min meine Wbk mitgenommen. War letzte Woche allerdings Bayern

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Guest Messerwerfer

Bei einem Schützenkollegen (BaWü) 1 Woche für neuausstellung grün

Edited by Messerwerfer
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.