Jump to content
IGNORED

Welche Fähigkeiten sollte man sich alles aneignen?


Andi-mit-i

Recommended Posts

Hallo zusammen,

zu den Themen Fluchtgepäck und Fluchtbekleidung fehlt eigentlich nur noch das Thema Fähigkeiten. Damit meine ich: Welche persönlichen Fähigkeiten/Vorraussetzungen sollte/kann man sich alles aneignen um in einer möglichen Krise bestmöglich gewappnet zu sein? z.B. Navigation, Selbstverteidigung etc. . Eure Meinungen/Vorschläge/Erfahrungen sind gefragt.

And

Link to comment
Share on other sites

Weil es schon spät ist mal ganz kurz:

- Erste Hilfe + Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ( was über den 8 Std. Kurs für den Führerschein hinaus geht ).

- Navigation, Wetterkunde, Bewegen im Gelände ( klettern ), gute Kenntnisse über die heimische Flora und Fauna.

- Schlachten / Tiere ausnehmen und abziehen.

- Gute körperliche Fitness

Selbstverteidigung, schießen usw. kommt erst am Schluss.

to be continued...

Link to comment
Share on other sites

Selbstverteidigung?

Soso, wahrscheinlich wirst Du in so nem Fall auch töten müssen.

Also wirst Du auch eiskalt und ohne Skrupel alles zum "Überleben" einsetzen müssen, was Du hast.

Je länger das dauert, diese Situation, umso mehr wirst Du abrutschen in unsere "tierische" Vergangenheit, in der unsere Instinkte und nicht unser erlerntes Verhalten ausschlaggebend sind.

Kurz gesagt, Dein "Überlebensinstinkt" , je nachdem wie stark er ausgeprägt ist, entscheidet darüber, wie lange Du am Leben bleibst.

Link to comment
Share on other sites

- Schlachten / Tiere ausnehmen und abziehen.

Dazu gehört, die Tiere erstmal zu kriegen.

Womit sich ein GANZ großes Gebiet auftut, denn die sind dann entweder gut bewacht/versperrt, oder genau das Gegenteil, und damit noch schwerer zu kriegen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

zu den Themen Fluchtgepäck und Fluchtbekleidung fehlt eigentlich nur noch das Thema Fähigkeiten. Damit meine ich: Welche persönlichen Fähigkeiten/Vorraussetzungen sollte/kann man sich alles aneignen um in einer möglichen Krise bestmöglich gewappnet zu sein? z.B. Navigation, Selbstverteidigung etc. . Eure Meinungen/Vorschläge/Erfahrungen sind gefragt.

And

Moin Andi-mit-i!

Neben allem richtigen was oben gesagt wurde vor allem Geduld und Willen (nenn es Durchhaltevermögen, persönliche Einstellung oder sonstwie)! Bei allem und jedem was Dir wiederfährt! Ob es Feuermachen (ohne moderne Hilfsmittel), Jagen ,Sammeln, Verhandeln, Marschieren, Zuhören, Warten, Arbeiten - egal was angeht! Was Du dir nicht leisten kannst ist eine evt. schwere Verletzung (durchschnittene Handsehnen, Bänderrisse im Knie- bzw. Fußgelenk, Bandscheibe wg. irgendeiner unrealistischen Hebeaktion rausgefeuert......) nur weil Dein handeln schneller war als Dein Geist.

Direkt nötige SV mal ausgenommen!

WaiHei!

RSD

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Sprachen halte ich auch noch für wichtig...

Außer der eigenen natürlich, sollte man zumindest

in Englisch, Französisch, Spanisch und evtl. Russisch / Türkisch

Grundzüge kennen, z.B. Zahlen 1 - 20, Ja / Nein, Rechts / links usw.

Link to comment
Share on other sites

Im übrigen werde ich meinen Fokus im ablaufenden Jahr auf folgende Punkte legen:

Möglichst viel draußen sein - kenne meine eigene Umgebung inkl. Wäldern etc. nicht gut genug (@cartridgemaster- werde dabei aber weder rumgröhlen noch Bierdosen rumliegen lassen)

Persönliche Fitness steigern (hab ich arg arg arg vernachlässigt und auch ohne Bleigießen zugenommen)

Knoten lernen http://www.scoutnet.de/technik/knoten/

Nächstes Jahr möchte ich gerne anfangen, Schweißen und Schmieden zu lernen. Aber da gibt es bestimmt einen "Gute Vorsätze"-Thread zu Silvester, wo ich das dann alles reinposten kann.

Link to comment
Share on other sites

Man sollte vor allem seine eigenen Fähigkeiten richtig einschätzen können. Dazu bedarf es ausgiebiger praktischer Erfahrung in allen genannten Bereichen.

Z.B. wenn ich nicht darin geübt bin, in freien Gewässern gegen eine Strömung zu schwimmen, lasse ich es lieber sein und gehe einen Umweg anstatt den Fluss zu durchqueren.

Oder wenn ich keinerlei Erfahrung mit der Jagd habe, verschwende ich keine Kraft und Energie darauf, sondern begnüge mich erstmal mit Nahrung, die nicht schnell weglaufen kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

zunächst - ich bin positiv überrascht wieviele hierauf ernsthaft geantwortet haben. Ich hatte eigentlich mit jeder Menge Kritik und Blödsinn gerechnet. Vielen Dank nochmal - das zeigt mir, daß sich einige doch mehr damit auseinandersetzen. Was meint Ihr, wie fit sollte man körperlich sein. Welcher Fitneßgrad wäre ideal und welcher unnötig übertrieben oder gar zu wenig? Macht SV einen Sinn(wenn ja welche) oder ist es vielleicht gesünder sein eigenes Verhandlungsgeschick, seine Menschenkenntnis zu verbessern falls man in unangenehme Situationen kommen sollte und wahrscheinlich auch kommen wird? Mit welchen elektronischen Gerätensollte man sich auskennen? Welche sollte man sich noch anschaffen? Gleiche Fragen auch zum Thema Werkzeuge. Ist man besser als "Lone Wolf" unterwegs oder besser mit meheren(und wie viele)? Wie sieht es mit Familienangehörigen aus? In wie weit sollten Familienangehörige am Training beteiligt werden? Ist man wirklich nur so stark wie sein schwächstes Glied? Fragen über Fragen

Gruß And

Link to comment
Share on other sites

...Mit welchen elektronischen Gerätensollte man sich auskennen? Welche sollte man sich noch anschaffen? Gleiche Fragen auch zum Thema Werkzeuge...

Gruß And

elektronische geräte...

auskennen - mit handy + gps.

da derartiges aber kaputt gehen kann und die akkus natürlich immer dann leer sind, wenn man das zeugs braucht,

würd ich lieber zu k+k greifen - karte + kompass. ggf. noch ein kleines radio, auch mit kw.

werkzeug...

flüchtest du mit nem landy, dann pack alles ein.

gehst du zu fuss, sollte ein multitool reichen.

Link to comment
Share on other sites

... Wie sieht es mit Familienangehörigen aus? In wie weit sollten Familienangehörige am Training beteiligt werden? ...

sollen...wenn sie denn überhaupt wollen, dann ja.

nur, meist ist das interesse an derartigen unternehmungen ( :eclipsee_gold_cup: "sie" :eclipsee_gold_cup: nennen es gerne spielchen) nicht sehr gross.

Link to comment
Share on other sites

Ist das Champignonpüree nicht etwas heikel in Survival-Situationen? :huh:

Ein einfaches Carpaccio hätte den Charm, weder gekocht, gebraten noch gebacken werden zu müssen. :eclipsee_gold_cup:

[/quote

stimmt - das hatte ich garnicht bedacht. :eclipsee_gold_cup: :eclipsee_gold_cup: :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Ignoranten !!! :mad:

Ihr wisst genau was ich meine, ein Ei aufschlagen kann denk ich ( hoff ich ) jeder, aber Brot backen, einfache Suppen kochen, Survival-Lebensmittel herstellen, trocknen, lagern.... etc.....

dass will erstmal gelernt sein........meine Herren Überlebensexperten.

Link to comment
Share on other sites

Ignoranten !!!

Ihr wisst genau was ich meine, ein Ei aufschlagen kann denk ich ( hoff ich ) jeder,

aber Brot backen,

Solange ich warmes Wasser, Mehl, Salz, ein glattes Gefäß oder eine glatte, ebene Fläche, eine halbwegs gesunde Hand, eine Backmöglichkeit und Sauerteig, Hefe oder ein Backpulver habe, kein Problem. :blum:

Höchstens eine schöne Sauerei. :blush:

einfache Suppen kochen,

wie einfach? :huh:

aber eine Quelle wohlschmeckenden Fettes oder Öls darf schon dabei sein, oder? :rolleyes:

Survival-Lebensmittel herstellen, trocknen, lagern.... etc.....

dass will erstmal gelernt sein........meine Herren Überlebensexperten.

Überlebens-Lebensmittel??? :huh:

"Wenn Ernährung so bedeutsam wäre, gäbe es keine Engländer über 30."

Ich komme gerade nicht auf den Urheber dieses geistigen Eingentums

Link to comment
Share on other sites

Ich hab in meiner Jugend ein Buch gelesen, welches eigentlich ganz gut beschreibt welche Fähigkeiten irgendwie nützlich sein könnten:

Robinson Crusoe

Weiterhin gebe ich zu Bedenken, dass der Mensch an sich als Rudeltier gilt, welcher Seinesgleichen sucht. Also egal welches Szenario als Ausgang besteht, irgendwann wird man sich wohl wieder zu einer Gruppe zusammenfinden und nicht als "Einsamer Wolf" durch die Pampa krebsen und Würmer futtern. Wäre es dann nicht von Vorteil seine Fähigkeiten so zu wählen, dass man nicht nur für sich alleine überleben kann, sondern auch ein wenig zur Allgemeinheit beitragen kann bzw. seinen "Wert" für die Gemeinschaft zu erhöhen?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.