Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

ehemGebBeob

Mitglieder
  • Content Count

    151
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ehemGebBeob

  • Rank
    Mitglied +100
  1. http://www.welt.de/wirtschaft/article13916787/Die-geheimnisvolle-Glock-Fabrik-in-Deutsch-Wagram.html Anscheinend muss das erste Frühlingsmedienloch wieder effektheischend gestopft werden.....der Verfasser kriegt von mir auf jeden Fall eine E-Mail.
  2. Ja, und wie der dann auf der Hand liegt ........
  3. ehemGebBeob

    Fluchtpepäck

    Wer sich wirklich und wahrhaftig damit beschäftigt, "wies´s denn weitergehen soll" , der kauft sich im gut sortierten Fachhandel das Buch : ALTBEWÄHRTES NEU ENTDECKT ( nicht vom Titel täuschen lassen... ) Da gehts beim Holz-/Steinhausbau los, über Bearbeitung verschiedener Naturprodukte ( Holz,Stein, Ede , etc... ) , dann Gemüseanbau/Feldarbeit, Tierhaltung/Schlachtung/Stallbau, dann Vorräte Lagern, dann Handwerk/Kunsthandwerk und zu guter letzt noch ein Kapitel für alle Super-GAU-Freaks wo es um Notrationen, Fluchtgepäck etc... geht.
  4. ehemGebBeob

    Fluchtpepäck

    Ich stimme knife zu. Also wenn man manche Sachen hier durch liest, fragt man sich echt, ob das sog. "Fach"-Wissen einiger Personen wirklich bei behördlichen, militärischen oder privaten Krisenbewältigern erworben wurde, oder nicht doch eher durch exzessives Schlagwort-Googeln oder CounterStriken. Bringt z.B. überhaupt nix, Tonnen an Spätzle-Täctikel-KSK-SEAL-Pseudo-Equipment zu kaufen, wenn 1.) man zu faul ist, es real und exzessiv zu testen 2.) man alles doppelt und dreifach rumliegen hat, bzw. mitschleppen will ( Stichwort 3 Lampen = 3 Sorten Batterien ) Es scheitert doch schon allein daran, dass 80 % aller Bundesbürger nicht fähig dazu wären, sich einfache Nahrung zu beschaffen; also sprich jagen,zerlegen,kochen,restprodukte verwenden. Mal abgesehen davon, dass sie es selbst im absoluten GAU-Zustand nicht oder nicht mehr brauchen würden. Über die verschiedenen Bewaffnungs-Utopien will ich mich hier gar nicht äußern, wer nicht kochen kann braucht auch nix zum schießen. Außerdem ist die größte Kunst immer noch die Improvisation, wenn ich, rein hypothetisch im Blaumann ohne Unterwäsche mit Zylinder und Jesuslatschen im Wald steh muss ich einfach das Beste draus machen, bzw. muss fähig sein, in diesem Outfit maximale Erhaltungsleistung zu erzielen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.