Jump to content
IGNORED

Neue Gelbe nur Einzellader Langwaffen ?


Tom22

Recommended Posts

:rotfl2: :lol2: Sorry das ich lache, aber bei so vielen Farben und das man darüber streitet-herrlich fast wie Comedy. Schon komisch bei mir ist der WES beige mit grauer bzw, schwarzer Schrift durchsetzt sowie einer Unterschrift in blauer Tintenfarbe. Meiner Meinung nach genügt es für die gelbe WBK durchwegs gelbes Papier durchsetzt mit schwarzer Farbe-mehr wäre doch eigentlich nicht nötig, jedenfalls ergibt sich mir als Laie der Sinn weiterer Farben/Farbtönen nicht.
Link to comment
Share on other sites

Moin,

habe heute Morgen in Dortmund meine gelbe abgeholt.... steht der gleichte Text drauf, habe aber von der Sachbearbeiterin einen Umdruck, Stand Jan. 2004, erhalten. Zitat" Erworben werden dürfen

Einzellader Langwaffen mit glatten und gezogenen Läufen,

Repetierlangwaffen mit gezogenen Läufen..."

Daher keine Fragen mehr...... einfach einkaufen..

Fire in the Hole!!!!!!!!!!!!!!!!!

PS: das PP in DO arbeitet gnaz ordentlich in Sachen Waffen......

Link to comment
Share on other sites

Stimmt so... der 57. Unterauschuß (zur Neugestaltung amtlicher Dokumente und Bestuhlung des Plenarsaal) des Bundestages hat sich nämlich noch nicht auf eine Farbe einigen können... z.Z. steht der Vorschlag im Raum, die vordere Seite in schwarz zu halten, Schriftfarbe gelb. Die Rückseite soll rot werden mit kleinen grünen Sternen. Schriftfarbe schwarz...

Rote, Neugelbe und Altgelbe, sowie Grüne habe ich schon. Eine „Schwarze“ will ich nicht und auf die Bunte bin ich mal gespannt.

:rotfl2::rotfl2::rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tom22,

Meine Gelben aus Berlin sind auch "alte Gelbe, die dann die jeweilige Ergänzung (...Repetierlangwaffen ... mehrschüssige Waffen mit Zündhütchenzündung ...) auf der Rückseite tragen.

Wider spruch ist eine Möglichkeit, da die Karte aber mit dem Antrag übereinstimmt, muß die Behörde womöglich nicht zwingend einlenken. Da ist dann der Weg über das zusätzlich Bedürfnisse der schnellere.

Gruß

Shotgun George

Link to comment
Share on other sites

:rotfl2: :lol2: Sorry das ich lache, aber bei so vielen Farben und das man darüber streitet-herrlich fast wie Comedy. Schon komisch bei mir ist der WES beige mit grauer bzw, schwarzer Schrift durchsetzt sowie einer Unterschrift in blauer Tintenfarbe. Meiner Meinung nach genügt es für die gelbe WBK durchwegs gelbes Papier durchsetzt mit schwarzer Farbe-mehr wäre doch eigentlich nicht nötig, jedenfalls ergibt sich mir als Laie der Sinn weiterer Farben/Farbtönen nicht.

Also Mühli... wenn man Dich zum Milchholen schickt, dann fällst Du hin und verbiegst das 1-Euro-Stück. :D

Link to comment
Share on other sites

Stimmt so... der 57. Unterauschuß (zur Neugestaltung amtlicher Dokumente und Bestuhlung des Plenarsaal) des Bundestages hat sich nämlich noch nicht auf eine Farbe einigen können... z.Z. steht der Vorschlag im Raum, die vordere Seite in schwarz zu halten, Schriftfarbe gelb. Die Rückseite soll rot werden mit kleinen grünen Sternen. Schriftfarbe schwarz...

:rainbow:

Gruß Gromit

Hallo Gromit

sag das das nicht wahr ist.

Aber nachdem ich langsam die Bürokratie kenne befürchte ich fast, daß das die Wirklichkeit ist.

Hochbezahlte Beamte setzen sich zusammen und diskutieren über die Farbe einer WBK. 3 Jahre nach Inkrafttreten des WaffG können die sich nicht einigen und versuchen irgendein Tuntenpapier auszubaldovern.

Bitte sag das das nicht wahr ist.

Steven

Link to comment
Share on other sites

warum so kompliziert?

beantrag einfach schriftlich die Erweiterung deiner gelben um die Waffenarten des 14/4!

dann erhältst du schriftlich zu deinem speziellen Anliegen eine explizierte Antwort. Derzeit ist halt einfach über deinen Antrag noch nicht in vollem Umfang entschieden worden.

und farblich trau ich den Entscheidungsträgern alles zu seit ich einen rosa Führerschein besitze....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gromit

sag das das nicht wahr ist.

Aber nachdem ich langsam die Bürokratie kenne befürchte ich fast, daß das die Wirklichkeit ist.

Hochbezahlte Beamte setzen sich zusammen und diskutieren über die Farbe einer WBK. 3 Jahre nach Inkrafttreten des WaffG können die sich nicht einigen und versuchen irgendein Tuntenpapier auszubaldovern.

Bitte sag das das nicht wahr ist.

Steven

Und wofür werden unse Steuergelder noch verplempert :confused::confused:

Bei uns in Rheinhessen wird einfach die Alte Gelbe geändert. Und schon ist fast alles im

grünen Bereich -- sorry gelben

Shooterfjb

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.