Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

der Kleine

Mitglieder
  • Content Count

    496
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

42 Excellent

About der Kleine

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

712 profile views
  1. Ansonsten: Wie MRCL gesagt hat. Bei Gemeinde-Schiesständen könnten auch völlig planlose Menschen (Schützenmeister z.B.) schiessen und die Aufsicht ist verantwortlich für die Sicherheit. P.S: Aussage ist etwas überspitzt, aber ich habe während meiner Zeit in der Schiesskommission unter anderem beim Schützenmeister-Wiederholungskurs ausgeholfen als Ausbilder und es war ein Graus in Sachen Waffenhandhabung.
  2. Genau. Schiesse in einem Keller ohne Aufsicht, den ich für mich alleine habe. Würde es nicht wieder anders haben wollen.
  3. Die Waffenbesitzer wehren sich. Von Canadiangunnutz.com kopiert. https://www.gofundme.com/f/jumaq-fight-the-oic-in-court
  4. Den ganzen Klimbim eingereicht. War dann letztlich relativ simpel. Aufgelistet was grosse Magazine frisst und was kürzer als 60cm ist. Und die Schliessverhältnisse. Relativ simpel, aber irgendwie wurmt mich das ganze schon, da es bisher ja auch gut ohne ging und eine Sache der Eigenverantwortung war. Vollautomaten habe ich nicht, insofern war es "etwas" einfacher.
  5. Bin nach Einreichen eines Gesuches für eine Erwerbsbewilligung als Waffensammler aufgefordert worden ein Sicherheitskonzept einzureichen. Hat das schonmal jemand gemacht?
  6. Was für eine Überraschung....
  7. Genau das. Wir haben zwar 4 x im Jahr die Möglichkeit eine 25m Anlage zu nutzen, aber wozu? Die Möglichkeiten sind arg eingeschränkt. Klar kann man da mit allerhand lustigen Sachen schiessen, aber für die Instruktion von Anfängern taugen die 25m Seilzug-Anlagen einfach nicht.
  8. Solche Aktionen werden regelmässig durchgeführt.
  9. Gibts sonst noch ein paar Infos zu dem Anlass? Zeit, Ort, Kosten?
  10. Immerhin scheint die neue Vize-Präsidentin brauchbar zu sein.
  11. Die 08/15 300m Leute in der Schweiz kennen normalerweise halt einfach nicht sehr viel. Und normalerweise sind die Schützenmeister (Standaufsicht hiesse das bei euch) halt schon die tonangebende Authorität im Stand. Nur haben die gerne auch mal ganz viel Meinung bei ganz wenig Ahnung.
  12. Gibt dann aber auch die Komiker von Schützenmeister, die bei anderen Vereinen aufschlagen und rot anlaufen im Gesicht, wenn sie die Chinesen-AK (Type 56) sehen. Inklusive Schnappatmung und dann ganz ganz ruhig werden, wenn sie sehen, dass man auch mit Surplus-Munition auf 300m auf die B-Scheibe problemlos Figurentreffer machen kann. Der bei uns anwesende Eidgenössische Schiessoffizier hat den Schützenmeister dann entsprechend beruhigt.... Seither haben wir Ruhe und wir dürfen bei den 5 Schiessterminen pro Jahr schiessen was wir wollen. Unter der Bedingung, dass die Waffen eingeschossen sind. Wir hatten da auch schon Komiker, die "Funktionstests" über 300 Schuss in 2 Stunden auf 300m gemacht haben ohne die Scheibe zu treffen. Das war dann der Zeitpunkt, wo ich rot angelaufen bin als Übungsleiter.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.