Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

der Kleine

Mitglieder
  • Content Count

    487
  • Joined

  • Last visited

About der Kleine

  • Rank
    Mitglied +250

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

473 profile views
  1. der Kleine

    Liberaler Schützenverein

    Genau das. Wir haben zwar 4 x im Jahr die Möglichkeit eine 25m Anlage zu nutzen, aber wozu? Die Möglichkeiten sind arg eingeschränkt. Klar kann man da mit allerhand lustigen Sachen schiessen, aber für die Instruktion von Anfängern taugen die 25m Seilzug-Anlagen einfach nicht.
  2. Ernsthaft? Ich geh mal eben K****n.
  3. der Kleine

    Die Schweizer haben sich dem EU Diktat unterworfen

    Solche Aktionen werden regelmässig durchgeführt.
  4. der Kleine

    Erstes schweizer .45 Schiessen

    Danke!
  5. der Kleine

    Erstes schweizer .45 Schiessen

    Gibts sonst noch ein paar Infos zu dem Anlass? Zeit, Ort, Kosten?
  6. der Kleine

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Immerhin scheint die neue Vize-Präsidentin brauchbar zu sein.
  7. der Kleine

    Liberaler Schützenverein

    Die 08/15 300m Leute in der Schweiz kennen normalerweise halt einfach nicht sehr viel. Und normalerweise sind die Schützenmeister (Standaufsicht hiesse das bei euch) halt schon die tonangebende Authorität im Stand. Nur haben die gerne auch mal ganz viel Meinung bei ganz wenig Ahnung.
  8. der Kleine

    Liberaler Schützenverein

    Gibt dann aber auch die Komiker von Schützenmeister, die bei anderen Vereinen aufschlagen und rot anlaufen im Gesicht, wenn sie die Chinesen-AK (Type 56) sehen. Inklusive Schnappatmung und dann ganz ganz ruhig werden, wenn sie sehen, dass man auch mit Surplus-Munition auf 300m auf die B-Scheibe problemlos Figurentreffer machen kann. Der bei uns anwesende Eidgenössische Schiessoffizier hat den Schützenmeister dann entsprechend beruhigt.... Seither haben wir Ruhe und wir dürfen bei den 5 Schiessterminen pro Jahr schiessen was wir wollen. Unter der Bedingung, dass die Waffen eingeschossen sind. Wir hatten da auch schon Komiker, die "Funktionstests" über 300 Schuss in 2 Stunden auf 300m gemacht haben ohne die Scheibe zu treffen. Das war dann der Zeitpunkt, wo ich rot angelaufen bin als Übungsleiter.
  9. der Kleine

    Liberaler Schützenverein

    Das geht schon, man muss nur wissen wo und da kommt man in der Regel nicht einfach so rein.
  10. der Kleine

    PRVI PARTIZAN AMMUNITION 9mm

    seit die in Ungarn oder weiss sonst wo produziert wird: eher nein.
  11. der Kleine

    SUISSE Army Shirt

    nicht ganz, aber fast
  12. der Kleine

    SUISSE Army Shirt

    Die neuen sind auch super. Leider stinkt das Synthetik Zeug, wenn man's über längere Zeit an hat. Ich Idiot hab die ganzen alten irgendwann mal weggeworfen, weil ich davon zu viele hatte und von den neuen auch einen ganzen Stapel.
  13. der Kleine

    Erstes schweizer .45 Schiessen

    Super Idee. Nur leider leite ich dann selber ein Schiesstraining.
  14. der Kleine

    Erster Schiessanlass Kaliber .45

    Klingt interessant!
  15. der Kleine

    Gibt es proTell noch?

    Du hast recht: völlig unpassend zum Thema. Aber seine Person wird zum Thema werden. Deshalb spreche ich das an. Ohne klare Grenzen keine Toleranz, das ist der Teil, den wir noch nicht gelernt habe. Wenn die Moschee-Vereine ihre Finanzierung offen legen müssten und die Ausbildung der Imame in der Schweiz mit einer westlichen Interpretation stattfinden würde hätten wir die Probleme nicht. Aber typisch SVP-mässig einfach "NEIN" sagen ist halt einfach keine Lösung. Die Muslime sind hier, sie sollen ihre Religion ausüben dürfen da wir ja schliesslich Religionsfreiheit haben. Nur soll man halt auch Grenzen aufzeigen. Imame, die von Riad finanziert werden, kein Wort Deutsch sprechen und einen Steinzeitislam predigen haben sicher keinen Platz in der Armee und in unserer Gesellschaft. Aber dann typisch SVP-Bünzli-Schwiizer-mässig "Naaaiiii, hämmer no nie so gmacht, bruchts nöd, goht nöd, Usländer!!" schreien ist am Ziel vorbei und kontraproduktiv.
×

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.