Jump to content
IGNORED

Das wird ja immer schlimmer ...


Guest

Recommended Posts

... bei euch da oben ...

... habe mich vor einiger Zeit hier angemeldet und es war auch zeitweise ganz interessant und lustig hier ... seit längerem schon schau ich immer wieder mal rein und muss feststellen, daß hier entweder garnichts los ist und/oder sich an einem thema die lippen abgekaut werden ...

... habe mir mal die zeit genommen, einige threads durchzulesen und mit schrecken festgestellt, daß es hier moderatoren gibt, die themen zu machen, wenn ihnen irgendwas nicht passt oder noch schlimmer, erst mal 'zig einträge editieren, bevor das thema zugemacht wird ... mitglieder versuchen anderen den mund zu verbieten und fahren sowohl physisch als auch psychisch aus der haut, wenn sie es nicht schaffen, dem anderen ihre meinung aufzuzwingen ...

... habt ihr schon mal was von freier meinungsäußerung gehört?

... ist euch schon mal aufgefallen, was da oben links in der ecke so schön grafisch designed steht? - DISKUSSIONS-FORUM!

... hat sich schon mal einer gedanken darüber gemacht, was so ein diskussions-forum am leben hält? - MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN! - denn, wenn jeder der selben meinung wäre, dann könnte man sich ja die diskussion mit sammt seinem forum sparen, oder nicht?

... wann hört ihr - damit meine ich den ganzen haufen da oben, dem es offensichtlich zu gut geht und die auch keine probleme haben, sich also krampfhaft welche schaffen - endlich mal auf, euch ständig gegenseitig in die suppe zu spucken und über des anderen zaun zu piepen, ob der nachbar auch 'in ordnung' ist und fangt mal an vor der eigenen haustüre zu kehren?

... bin vor 8 jahren weg gegangen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe mit der überbevölkerung von rechthaberischen, sogenannten musterbürgern ... war in der zwischenzeit zweimal zu hause und fand jedesmal, daß es sich extrem verschlimmert hat ... und wenn ich hier rein schaue, kommt mir auch noch die galle hoch ...

... wacht ihr eigentlich irgendwann mal auf?

... wieviele waffenbesitzer und sportschützen gibt es in D/Ö/CH? - und wieviele davon sind in diesem forum? ... merkt ihr was? ... stellt sich die frage, ob die mehrheit/ganzheit dieses forums eigentlich eine unterstützung für diese gemeinschaft ist!

schätze mal, daß sich jetzt sowieso einer oder mehrere 'moderatoren' auf den schlips getreten fühlen und trotzköpfig diesen thread zumachen - ich erwarte also nicht sehr viele meinungen/antworten ... macht aber auch nix - bin wenigstens meine 20 pfennige los geworden, oder wieviel auch immer es wert war ...

herzliches beileid

LetsFetz

PS: ... falls die kritik sodbrennen und magenschmerzen verursacht oder die schmerzgrenze der moderatoren/mitglieder übersteigt, dannn löscht das ganze ding einfach raus ... aber fangt blos nicht an, mich zu editieren ... da bin ich nämlich empfindlich!

------------------

... Young man! - was that a landing or where we shot down?

Link to comment
Share on other sites

Meine persönliche Meinung:

Habe den Thread durchgelesen.

War verlorene Zeit. Mich dazu zu äußern wäre noch mehr verlorene Zeit.

Es geht ganz kurz:

Ich bin mit WO zufrieden, wie es ist!

Darum schlage ich vor, das hier nicht zu "terminieren" oder zu editieren, sondern einfach zu ignorieren!

(Ausgenommen, es folgt noch konkrete Kritik, wie schon SpoPi gefordert hat)

Wolli

Link to comment
Share on other sites

Hallo LetsFets,

schlecht geschlafen? Keine Freundin zur Zeit? Auto geklaut worden? Hund weggelaufen? Katze überfahren worden? Gehaltserhöhung verweigert? Kaffee zu heiß? Butter ranzig geworden? Brötchen ausgegangen? Haustürschlüssel abgebrochen? Gartenhäuschen abgebrannt? Auf Bananenschale ausgerutscht? Geblitzt worden? Führerschein weg? Himmel zu hoch? Boden zu flach? Wände zu steil? Negative Phase? Oder hat dir etwa jemand auf den Schwanz getreten? Fragen über Fragen... grin.gif

Gruß Habakuk

im FWR

------------------

Nur gemeinsam sind wir stark

Link to comment
Share on other sites

RE: LetzFetz,........

Du hast mir aus der SEELE geschrieben!!!!!!!!

Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können!!

Ja,...........Die Deutschen sind ,............was sie sind!!

Vielen geht es einfach nur zu gut!!!!!Deshalb wird auch an allem rumgemeckert!

Ich habe auch die Konsequenz gezogen,und mit meiner Frau beschlossen,diesem XXXXXXX-Land so bald wie möglich für immer den Rücken zu kehren.

Wird alles nur Schlimmer,und schuld daran hat auch das VOLK,es wehrt sich nicht!

MFG Peter40

Link to comment
Share on other sites

Hallo LetzFetz,

denke mir das auch immer, was du da geschrieben hast. Habe aber auch den Eindruck, dass es sehr viel auf einen selber ankommt, der Ton macht die Musik und der hat sich in den letzten Jahr doch gebessert (oder ist das nur so in meinen Threads der Fall?). Ich lese und schreibe von Zeit zur Zeit auch in dem ACCURATE RELOADING Forum mit, das ja bekanntlich sehr international ist, aber amerikanisch dominiert wird. Auch dort bin ich schon auf Diskussionstöne gestoßen, die mir überhaupt nicht gefallen haben. Dort halten sich die Moderatoren aber ziemlich raus, was manchmal (aber nicht immer) besser ist.

Das die deutschen sehr unter Einbildung leiden und ansonsten nicht gerade das herzlichste Volk ist, kann ich dir auch bestätigen (wohne in Fr.), aber man kann viel mit den Leuten machen und es kommt auch was bei raus. Ich bin sehr häufig in Deutschland, werde auch im Herbst wieder dorthin ziehen. Ich weiß auch, dass es sehr viele Dinge geben wird, die mir dort zu schaffen machen werden und andere die mir fehlen, aber im großen und ganzen sehe ich die Sache positiv.

Wir haben in Frankreich auch einen sehr guten Eindruck von den deutschen Schützen, die von Zeit zur Zeit zu Wettkämpfen zu uns kommen, was auch zur Folge hat, dass man sich hier immer mehr öffnet.

Ich persönlich versuche emotional geladenen Diskussionen so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen und mache auch von Zeit zu Zeit von meinem Recht zu schweigen gebrauch. Das hilft.

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

@LetzFetz:

Betreibe selbst zwei Foren und ich kann Dir sagen, das ist ein ständiger Drahseilakt zwischen den verschiedenen Meinungen: Lässt man was drin stehen, meckern die einen, das Forum wird nicht moderiert, und der Forenmaster kümmert sich nicht oder ist gar auf der Seite des offensiven Posters.

Löscht man, schreit keine 5 Min. später irgendwer "Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.)! Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.) (Anm. d. Red.: Zensur (Anm. d. Red.: ZENSUR, die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.), die; behördliche(!) Prüfung von Druckschriften u. a. - Quelle: DUDEN - 23. Aufl.)! Der Forenmaster zensiert und hält sich für Gott!!"

Ein Zwiespalt, den merkwürdigerweise keiner, der nicht selbst mal Foren moderiert hat, begreift (begreifen will?)!

Ausserdem liest die Polemik-Presse hier auch fleissig mit, und wenn jemand mal der "Kragen platzt" und er ein Posting etwas "unter der Gürtellinie" postet, ist das für die Schreiberlinge von SPARGEL, LOCUS und BLÖD ein gefundenes Fressen um die Agressivität der "Waffennarren" herauszustellen.

------------------

Noch eine Legislaturperiode Rot/Grün und auch Messer & Gabel werden Erwerbscheinpflichtig!

FWR No. 25516 - Na logo!

Link to comment
Share on other sites

Meine Güte,

was ist denn in diesem Forum zur Zeit los, dass sich ständig jemand über Moderation beschwert?

Ich wundere mich manchmal, wie lange hier einer "Zen§ur, unterdrückte Meinungsfreiheit, Diktatur" und was weiß ich was brüllen darf, bevor dann mal jemand den Thread dicht macht ( was dann gleich zum Umdrehen anderer Threads oder dem Eröffnen 2er neuer führt).

Hab nicht benmerken können, dass es bei fachlichen Diskussionen und auch durchaus hitzigen Debatten zu Eingriffen kam.

Aber vielleicht bin ich ja nur zu doof dazu?

Flo

Link to comment
Share on other sites

Ja,

mit der Arroganz von Moderatoren hatte ich

auch schon Erfahrung im Forum HALB AUTOMATEN:

Zitat:

...........................................

da mir auch langweilig ist und ihr mit eurer langeweile sicher was besseres anzufangen habt, knall ich hier jetzt kraft meiner arroganz ein fettes schloss vor.

mfg

senne

.............................................

Kein weiter Kommentar notwendig!

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn man immer wieder jammert, ich habe hier übers WO super Schützen kennen gelernt (einige davon haben dazu beigetragen ein positives Erscheinungsbilder der Deutschen in Frankreich zu erzeugen) , sei es Long Carabiene, Maîtere Cartouche (der leider von Tom eliminiert wurde – hoffentlich überlegt er sich das noch mal) oder auch einen sehr kompetenten Volker Gebert, sowie Matt, Astanase und auch viele andre (auch wenn ich Sie jetzt nicht alle nennen will oder auf die schnelle kann – das Fußballspiel hat doch einige Bierchen gekostet), diese Leute wiegen die paar negativen Beispiele mehr als auf. Wo hat man sonst noch die Möglichkeit auf die schnelle an solche Teilnehmer zu kommen. Für Zentraleuropa ist WO die erste Adresse und sorgen wir dafür, das sie es bleibt (ich hoffe Tom wird auch was dafür dun). Das manchmal nicht alles so läuft wie gewünscht, liegt oft auch an jedem selbst, man sollte darüber nachdenken.

Wo Licht ist, ist auch leider immer Schaden, orientieren wir uns an dem positiven, denn nur das bringt uns weiter. Man kann wirklich von einem WO Team sprechen, wenn auch manchen das Wort Team nicht gefällt, wir sind es!

Arbeiten wir weiter in eine positive Richtung und lassen wir uns nicht unterkriegen, denn WIR haben schon viel erreicht.

LetzFetz, auch du kannst dazu beitrage, selbst wenn es auf dem ersten Blick schwer erscheint, es ist möglich! Las dich von den paar schwierigen Wochen, die hinter uns liegen nicht unterkriegen (Waffg).

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

oft sind persönlich empfindlichkeiten

sehr wichtig.

und es jedem recht machen

wer möchte das schon? :-)

s+w686

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Flo:

Meine Güte,

was ist denn in diesem Forum zur Zeit los, dass sich ständig jemand über Moderation beschwert?

Ich wundere mich manchmal, wie lange hier einer "Zen§ur, unterdrückte Meinungsfreiheit, Diktatur" und was weiß ich was brüllen darf, bevor dann mal jemand den Thread dicht macht ( was dann gleich zum Umdrehen anderer Threads oder dem Eröffnen 2er neuer führt).

Hab nicht benmerken können, dass es bei fachlichen Diskussionen und auch durchaus hitzigen Debatten zu Eingriffen kam.

Aber vielleicht bin ich ja nur zu doof dazu?

Nö, Flo,

Du bist nicht zu doof dazu.

Achte mal drauf, daß es in letzter Zeit hauptsächlich Neuregistrierte sind, die schon von Anfang an über die Regeln, die in diesem "Haus" nun mal herrschen, maulen ...

Um Mißverständnisse auszuschließen: ich habe NICHT gesagt, daß ALLE Neuregistrierte maulen !

Fällt Dir was auf ??? wink.gif

Als ob sich manche nur zum Zweck des

Allesbesserwissens,

Demokratieunterrichterteilens,

Zensurverachtens,

Mod+Adminbeschimpfens

überhaupt registrieren ....

Ich frag mich nur, wieso die, wenn ihnen in WO sowieso nix passt, nicht woanders ihr Unwesen treiben.

Nachdenkliche Grüße

Link to comment
Share on other sites

@LetsFetz

Ich mach dir ´nen Vorschlag:

Frag Tom (Admin) mal, wieviel Geld WO ihn im Monat kostet. Und wieviel Zeit er, meine Mit-Mods und ich für WO aufwenden.

Wenn du das investieren willst, kannst du dir ja auch ein eigenes Forum eröffnen, wo du dann die Regeln machst.

------------------

MfG

Tim Meister

FDP - mit Sicherheit besser als gar nicht zu wählen!

[Dieser Beitrag wurde von TM am 01. Juli 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

... da bin ich wieder ... grin.gif

Spopi: ... dann bring ich eben mal ein beispiel - du hast doch selber in dem von 'luka' zum zweiten mal geposteten (weil von Silke zugemachten) thread geantwortet ... schlagt mich tot, aber der mann hat doch nur einen höfliche frage gestellt ... ist das forum nicht dazu da sowas zu beantworten und/oder irrtümer aus dem weg zu räumen ... jetzt laßt ihr den da mit seinem unwissen in der gegend rum irren, oder wie? ...

... das bringt mich auch gleich zu AP ... ich kann nicht sehen, daß luka nach einer "begründung für auf welche Weise auch immer zustandegekommene Erlaubnisse" gebeten hat ... er hat eine höfliche frage gestellt und verdient somit meiner meinung auch eine höfliche antwort ... und wenn ihr das nicht liefern könnt, dann laßt es lieber ganz bleiben und versucht nicht unwissende mit euerem auswendig gelernetn WBK-unterrichtsstoff-blödsinn und tiefschlägen zu intimidieren ...

Wolli: "ICH bin mit WO zufrieden ... und ... ICH schlage vor" - usw. usw. ... hmmm ... mir nach ich folge euch - oder wie?

Habakuk: ausnahmsweise keines von alle dem ... manches kommt aber manchmal vor ... allerdings weis ich dann besseres, als mich in diesem forum noch mehr zu ärgern grin.gif

... ansonsten finde ich die reaktionen doch sehr interessant und gemischt ... nein, jedem kann man es nicht recht machen und nein, das will auch keiner ... wie gesagt, meinungsverschiedenheiten sind, was so ein forum am leben halten ... und ich habe eine (meinung) abgegeben ... habe weder irgend jemandem persönlich ans knie gepinkelt noch sonst im entferntesten sinne die schliessung dieses forums beantragt ... ich mag foren und dieses wird genau wie jedes andere seine höhen und tiefen durchlaufen ... im moment sieht es MEINER MEINUNG NACH etwas duster aus ...

da wäre noch der TM: die moderatoren, die sowas nebenher und selbstlos machen und dabei noch neutral und integer sind, haben auch all meinen respekt verdient ... diejenigen, die mit einem braunen ring um den hals herumlaufen und so ein forum nur (ge)brauchen um sich selbst zu produzieren - well, für die habe ich eher mitleid und wünschte, sie würden ihre spielchen wo anders spielen ...

... zu guter letzt: das würde mich nun auch mal interessieren, was dem Tom denn dieses forum kostet ... und - was es ihm einbringt ... denn wenn er nicht zufällig ein eingefleischter samariter ist, dann ist er entweder ein schlechter geschäftsmann, hat geerbt, hat einen reichen papi und sonst nix zu tun oder schläft nachts einfach nicht ... ich will betont haben, daß das spekulationen sind und nicht persönlich gemeint sind, denn ich kenne den mann nicht und grundsetzlich habe ich respekt für leute, die so etwas wie dieses forum hier aufziehen ...

... over to you ...

LetsFetz

Link to comment
Share on other sites

... da isser ja, der Tom ... na ja, wenn der oberhaubi schon so ein tiefschläger ist, dann kann man von seinen moderatoren wohl auch nicht mehr erwarten ...

... leadership causes attitude ...

schade eigentlich

LetsFetz

Link to comment
Share on other sites

*gähn* die provokateure waren auch schon amüsanter.

wenigstens scheint's diesmal ein neuer zu sein, nicht immer die (beauftragten?) selben zwei, die einmal pro monat auftauchen, sofort negativ auffallen, wortreich abschied nehmen ("ich brauche euch nicht, ihr braucht mich!"), rausfliegen und wenige tage später unter neuem namen wieder registriert sind.

möchte nur wissen, wie tom die ganzen leute zwingt, sich in wo - dem bekanntlich angebraunten, demokratiefeindlichen, arrogant moderierten, langweiligen, sachunkundigem forum voller langweiler und geistig minderbemittelten ja-sagern (habe ich was vergessen?) - anzumelden und hier mitzulesen.

muss irgendeine art gedankenkontrolle sein grin.gif

Link to comment
Share on other sites

Klar jedem kann es Niemand recht machen; aber ich bin gerne hier!

Ich les' gern, sonst hätt' ich in der Zwischenzeit schon mehr geschrieben - doch hierzu muß ich (leider) meinen Senf geben:

[meine Meinung]In keinem mir unter die Augen gekommenen Fall ist ein User fälschlicherweise bevormundet worden. Dies ist ein offenes Forum sowohl was Meinungen, als auch was den Zugang angeht - und das ist gut so! Netikette vorausgesetzt.[/meine Meinung]

Weiter So!

45Colt

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von LetsFetz:

... da bin ich wieder ...
grin.gif

Spopi: ... dann bring ich eben mal ein beispiel - du hast doch selber in dem von 'luka' zum zweiten mal geposteten (weil von Silke zugemachten) thread geantwortet ... schlagt mich tot, aber der mann hat doch nur einen höfliche frage gestellt ... ist das forum nicht dazu da sowas zu beantworten und/oder irrtümer aus dem weg zu räumen ... jetzt laßt ihr den da mit seinem unwissen in der gegend rum irren, oder wie? ...

... over to you ...

LetsFetz

1.Fragen zur Waffenverwendung im welchem Zusammenhang? Konnte ich nicht erkennen.

2.Irrtümer können als solche benannt werden,wenn sie erkennbar sind.

3.Ich würde niemals,auch nicht verbal,jemanden "schlagen"

4.WBK Inhaber und Waffenbesitzer und dann

"unwissend"? "umherirrend"? Soll ich das glauben?

Spopi

[Dieser Beitrag wurde von Spopi am 01. Juli 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

... 'peng' - da hat er sich selbst in den fuss geschossen rolleyes.gif ... tja Tom, da sag ich nix mehr dazu ... weitere fragen an dich haben sich somit wohl auch erübrigt ... grin.gif

... sozialängngngngngnpfffgnarrgnarr hmmm cool.gif herrlich ...

I'm outta here ...

LetsFetz

PS: ... Tom, das editieren hättest du dir sparen können - das erste war auch nicht besser ... weder von der aussage noch von der rechtschreibung her grin.gif ... langsam schreiben! - und nicht aufregen! hilft eh nix ...

Link to comment
Share on other sites

Wenn du mich meinst mit "´nem braunen Ring um den Hals", dann muß ich mich schon sehr wundern, warum du dir so eine Unverschämtheit herausnimmst.

------------------

MfG

Tim Meister

FDP - mit Sicherheit besser als gar nicht zu wählen!

[Dieser Beitrag wurde von TM am 01. Juli 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

In der grundsaetzlichen Aussage stimme ich LetsFetz zu.

Wenn man deutsches Verhalten im Ausland beobachtet, merkt man was LetsFetz meint. Ich habe gerade am Montag meine Nichte in Boston vom Flughafen abgeholt. Zum groessten Teil konnte man direkt am muerrischen und unzufriedenen Gesichtsausdruck erkennen wer Deutscher war. Besserwisserische Benehmen ist dabei manchmal belustigend und beschaemend (ja, ja; ich weiss, Moechtegernkapitaene zaehlen mich nicht mehr als Deutschen, da ich nicht mehr in DE lebe, ich gehe aber trozdem in Herbst waehlen!!!).

Da werden Koffertraeger und Bodenpersonal (von der LH) angemacht da sie nicht deutsch sprechen!

Machen Leute im WO Bemerkungen die nicht beliebt sind oder nicht in den politischen Kasten der Anderen passen, werden diese Leute erst einmal verbal angegriffen und persoenlich angemacht. Wie auch schon in diesem Thread, wo die letzten Aesserungen nicht mehr sachlich sind.

Dieses Verhalten spiegelt auch das Verhalten der Grossverbaende dar, die sich lieber gegenseitig "auf die Schnauze" hauen, als wie dem politischen Gegner!

Ich sehe das WO als eine Art von Unterhaltung und ich habe auch schon viele nette und interessante Leute dadurch kennengelernt.

Wie auch immer, es ist Thomas seine Spielwiese und hier in den USA heist es so schoen: "If you don't like it here, you should not have come!"

------------------

ARMED MEN ARE CITIZENS

UNARMED MEN ARE SUBJECTS

NRA, FWR 2711

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.