Jump to content
IGNORED

Aimpoint M4 Kopien auf egun - warum erlaubt?


Sebastians
 Share

Recommended Posts

Hallo Kollegen,

 

Wenn man ab und zu auf egun stöbert und z.B. Aimpoint M4 sucht stößt man ab und an auf verdächtige Angebote.

Naja, Leuchtpunkte in rot und grün...

Warum ist das erlaubt oder auch nur geduldet?

 

Muss der Käufer so etwas eigentlich zurücknehmen?

Oder muss der potentielle Kunde ein Plagiat immer vorher selbst erkennen und der Verkäufer darf den Markennamen so nutzen, muss nur auf einen Dummen warten und Reibach machen?

(keine Geschäftsidee meinerseits)

 

Link to comment
Share on other sites

Plagiate sind nicht verboten. Dürfen auch legal gekauft und normal eingeführt werden.

Den Zoll minteressiert das also nicht die Bohne.

Gewerblich gibts Ärger.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Waffen Tony:

Plagiate sind nicht verboten. Dürfen auch legal gekauft und normal eingeführt werden.

Den Zoll minteressiert das also nicht die Bohne.

Gewerblich gibts Ärger.

Du meinst damit sicher "Einfuhr gewerblich interessiert den Zoll", oder? Zumindest wenn ich mir https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Einschraenkungen/Marken-und-Produktpiraterie/marken-und-produktpiraterie_node.html durchlese, dann interessiert das den Zoll schon ab 1 Stück wenn "gewerblich", also Widerverkauf im Raum steht. Das auf Antrag des Geschädigten (also des Originalherstellers) der Zoll auf diversen Messen ganze Stände dicht macht weil Plagiate beworben werden ist ja auch klar, aber auch die Einfuhr von Privatleuten (bzw. der Verkauf auf Plattformen) ist ganz schnell "gewerblich".

Edited by HBM
Link to comment
Share on other sites

Aber ist der Verkäufer verpflichtet eine Kopie zurückzunehmen die er ungefähr zu dem Preis eines Originals unter Benutzung des Original Markennamens verkauft ohne ausdrücklich als Kopie zu bezeichnen?

Der 10-fache Preis dessen was eine Kopie auf Aliexpress kostet...

Das kann doch nicht rechtlich einwandfrei sein?

 

Nein, ich bin kein Käufer, so ein armer Tropf tut mir trotzdem leid...

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb ALBA:

Den Zoll interessiert das sehr wohl, werden Plaggiate entdeckt werden die in der Regel eingezogen.

Beim Zoll in Essen steht ne wunderhübsche Sammlung davon

Nö. Wird nicht eingezogen.

Kann privat einfach eingeführt werden.
 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Sebastians:

Aber ist der Verkäufer verpflichtet eine Kopie zurückzunehmen die er ungefähr zu dem Preis eines Originals unter Benutzung des Original Markennamens verkauft ohne ausdrücklich als Kopie zu bezeichnen?

Der 10-fache Preis dessen was eine Kopie auf Aliexpress kostet...

Das kann doch nicht rechtlich einwandfrei sein?

Das ist dann ein ganz normaler Betrugsfall, den man auf dem üblichen wege austrägt.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Waffen Tony:

Das ist dann ein ganz normaler Betrugsfall, den man auf dem üblichen wege austrägt.

So ist es. Man hat in Deutschland das Recht, ein Originalprodukt zu erhalten bzw. auf Schadensersatz. Nur wenn man außerhalb der EU gekauft hat, kann es halt schwierig sein,  sein Recht durchzusetzen. Abgesehen davon: Gier fisst Hirn. Wer ein Aimpoint für 100 EUR kauft, muss halt noch ein bisschen Lebensweisheit lernen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Fridolin Freudenfett:

Wer ein Aimpoint für 100 EUR kauft, muss halt noch ein bisschen Lebensweisheit lernen.

Schon richtig, aber wer ein "Aimpoint" mit rotem und grünem Leuchtpunkt für knapp 600 anbietet weiß sehr wahrscheinlich genau was er da tut.

Nämlich auf einen unerfahrenen Tropf warten der zudem nicht weiß was seine rechtlichen Möglichkeiten wären und wenn möglich auch keine Rechtsschutzversicherung hat.

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Kurz zur Info: Ich verstehe etwas von der Elektronik, habe mir vor einiger Zeit Leuchtpunktvisiere angesehen und sie verglichen. Ein Markengerät und einen Klon.

Ergebnis: Technisch absolut gleich. Preisverhältnis: Aliexpress zu Marke ca 1:10.

Jetzt taucht eine Vermutung auf: Könnte das ein OEM Gerät sein? OEM bedeutet: Original Equipment Manufacturer, d.h. Beide sind vom gleichen Hersteller in China.

Es ist nun auch bekannt, daß viele Unternehmen in China herstellen lassen. Das geschieht öfter als man glaubt.

Nebenbei, diese Geräte sind simpelste Technik, die könnte man auch auf Jawa von Orang Utans herstellen lassen.

 

  • Like 2
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Pikolomini:

Kurz zur Info: Ich verstehe etwas von der Elektronik, habe mir vor einiger Zeit Leuchtpunktvisiere angesehen und sie verglichen. Ein Markengerät und einen Klon.

Ergebnis: Technisch absolut gleich. Preisverhältnis: Aliexpress zu Marke ca 1:10.

Jetzt taucht eine Vermutung auf: Könnte das ein OEM Gerät sein? OEM bedeutet: Original Equipment Manufacturer, d.h. Beide sind vom gleichen Hersteller in China.

Es ist nun auch bekannt, daß viele Unternehmen in China herstellen lassen. Das geschieht öfter als man glaubt.

Nebenbei, diese Geräte sind simpelste Technik, die könnte man auch auf Jawa von Orang Utans herstellen lassen.

 

Mir wäre neu, dass Aimpoint in China produziert.

Edited by tricompax
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Pikolomini:

Beide sind vom gleichen Hersteller in China.

Selbst wenn das so wäre, was eher unwahrscheinlich ist, weil dann würde Aimpoint ja auch geschmeidig die andersfarbigen Leuchtpunkte anbieten.... 

Es ist trotzdem Betrug und Etikettenschwindel... Den erwarten Aimpoint Service und evtl. Garantieleistungen (die ja im Preis mit inkludiert sind) bekommst du natürlich beim Plagiat nicht... 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Mittelalter:

Den erwarten Aimpoint Service und evtl. Garantieleistungen (die ja im Preis mit inkludiert sind) bekommst du natürlich beim Plagiat nicht...

Ich habe nicht behauptet, die orig Aimpoint wären denen aus China gleich.

Ich habe nur festgestellt, daß es Klone gibt, die ich nicht von Markengeräten unterscheiden kann.

  • Like 1
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Am 22.3.2021 um 00:18 schrieb Pikolomini:

es Klone gibt, die ich nicht von Markengeräten unterscheiden

Alltag in ... ich möchte fast sagen ... allen unseren Branchen. Du musst ein wirklich sehr, sehr großer Marktteilnehmer sein, um solche Dinge vertraglich ausschließen zu können. Es gibt immer weniger Firmen/Marken, die eigene Produktionen unterhalten. In meinem Bereich sind das fast ausschließlich Asiaten, Global-Player wie Continental ausgenommen.

 

Viele andere "kaufen" oder "konfigurieren" ihr "Markenprodukt" beim Asiaten um die Ecke. Geht in die China-Hallen auf B2B-Leitmessen der unterschiedlichen Branchen, danach seht ihr eure "Markenprodukte" mit anderen Augen. Da braucht man nicht nach dem Zoll rufen, die Dinge sind vertraglich geregelt. Der Asiate von heute hat seinen Wert erkannt.

Und so ist es hier sicherlich so, dass verdientermaßen Aimpoint dieser First-Class-Marktteilnehmer ist, für andere gelten meine Zeilen oben.

 

Am 22.3.2021 um 00:18 schrieb Pikolomini:

Preisverhältnis: Aliexpress zu Marke ca 1:10

Ich arbeite im sportiven B2B-Bereich, da passt dein Verhältnis gut - liegt ein wenig am Technikanteil.
Wohlgemerkt, ohne jegliche Abstriche.

 

 

Edited by MAHRS
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 24.3.2021 um 07:27 schrieb Raiden:

SIG? Falke?

Bezogen auf Optik, möchten das Marken sein. Aber das bedeutet nicht, daß die direkt aus deren Werken kommen, auch die können irgendwo hergestellt worden sein, was ich bei Optik auch vermute. Da ich aber von denen keine Optik besitze, nicht beweisen kann.

Nehmen wir SIG: Waffen, jetzt USA. Teures Zubehör wie Handgaurd usw., vermute Fremdhersteller ( für das SIG SAN 751/ 551usw.  besitze ich zwei Handguards: Einen orig. SIG für ca. 400 Euro und einen

billig Klon. Beide aus Aluminium und exact gleich, bis auf eine Bohrung. ) Vermute also auch gleicher Hersteller, da das stranggepresste Aluteile sind, die absolut gleiche Form haben und wohl auch gleiches Material.

Sig Optik Geräte meine ich in gleichem Aussehen auch bei Aliexpress angeboten gesehen zu haben. OEM Teile ?. Kann ich aber nicht genau kontrollieren, da ich davon keine orig SIG Optik Teile besitze.

Ob Falke überhaupt selbst etwas herstellt, glaube ich nicht, weiß es aber nicht genau, vermute also auch: Land der augehenden Sonne.

Bei vielen sog. " Marken " bestehen die Ursprungsfirmen gar nicht mehr, die Namen wurden verkauft und unter diesen Namen wird dann irgendeine Ware vertrieben. Die Ersten, die das gemacht haben, waren die großen Namen der Radioindustrie, z.B. Telefunken. Die Firma hörte auf zu existieren, der große Name wurde verkauft und dann irgend ein Billigzeug unter dem Namen Telefunken unter die Leute gebracht

Edited by Pikolomini
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Raiden:

Kommt eben alles aus der gleichen Fabrik.

Nur in der gleichen Fabrik hergestellt heißt heutzutage ggf. nicht so viel.

Da laufen auch schonmal verschiedene Qualitätsstufen getrennt durch eine Fertigungslinie.

Das reicht dann schonmal von Schund bis Qualitätsware.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Sebastians:

Da laufen auch schonmal verschiedene Qualitätsstufen getrennt durch eine Fertigungslinie.

Das kann ich mir nicht voestellen. Diese Teile werden in so großen Mengen gefertigt, daß man unterschiedliche Qualitätsstufen nicht herstellen wird. Worin sollen die auch liegen? Material ist ein geringer Kostenfaktor, die Herstellungsprozesse werden gleich sein usw. Ich glaube vielmehr, das ist eine Schutzbehauptung, die Preisunterschiede plausiebel machen soll.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.