Jump to content
IGNORED

Deutung von Beschusszeichen - Colt Pythons


powertube
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

ein Händler in der Nähe hat aktuell 2 Pythons im Angebot. 

Ich habe zwar kein wirkliches Interesse an den Waffen, habe mich jedoch über die vielen Beschusszeichen gewundert. 

1. Wieso ist zweimal das Zeichen für normalen Beschuss aufgebracht? 

2. Was bedeuten die Stempel oben am Rahmen? 
 

 

1971.thumb.jpg.96a1e26a15dd173555f562b1430d7299.jpg1978.thumb.jpg.3c157cf5cba8dc4a384974f5224c1365.jpg

Edited by powertube
Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Raiden:

Weil jedes wesentliche Teil zu stempeln ist.

Der Rautenstempel ist das Ortszeichen des Beschussamtes, der Schildstempel das Beschussjahr.

München 1972.

Auf der Trommel sollte ebenfalls der Stempel Adler/N zu finden sein.

Link to comment
Share on other sites

Ganz einfach. Über diese Seriennummer bist Du dank des Nationalen Waffenregisters mühelos zu identifizieren.

Also: Name, Dienstgrad, Einheit, Anzahl der befruchtungsfähigen Schwestern, etc. PP.

 

Natürlich haben wir alle ja nichts zu verbergen.:wink:

 

Mit freundlichem Gruß

Gerd12

  • Like 1
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Gerd12:

Ganz einfach. Über diese Seriennummer bist Du dank des Nationalen Waffenregisters mühelos zu identifizieren.

Also: Name, Dienstgrad, Einheit, Anzahl der befruchtungsfähigen Schwestern, etc. PP.

 

Natürlich haben wir alle ja nichts zu verbergen.:wink:

 

Mit freundlichem Gruß

Gerd12

Anzahl der  befruchtungsfähigen Schwestern... ?

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Gerd12:

Ganz einfach. Über diese Seriennummer bist Du dank des Nationalen Waffenregisters mühelos zu identifizieren.

Also: Name, Dienstgrad, Einheit, Anzahl der befruchtungsfähigen Schwestern, etc. PP.

 

Natürlich haben wir alle ja nichts zu verbergen.:wink:

 

Mit freundlichem Gruß

Gerd12

Und nu kommt wieder die Geschichte von Banden die Zugang zum NWR haben und Pythons stehlen?

Ganz konkret: Worin liegt die Gefahr das über die Seriennummer dieses Pythons der Besitzer festgestellt werden kann?

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@ "Und nu kommt wieder die Geschichte von Banden die Zugang zum NWR haben und Pythons stehlen?"

 

Nein, zumindest nicht von mir.

Es wird eben manchem Staatsbürger doch leicht "unwohl" wenn er mit einer "Datenkrake" konfrontiert ist.  Wie wäre es z.B., wenn wir hier unter unseren Realnames posten?  Wärst Du dabei?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.