Jump to content
IGNORED

Infos zur Waffe


marcuski

Recommended Posts

Hallo zusammen :)

Ich habe da eine außergewöhnliche Frage, und zwar - muss man für eine Schreckschuss Waffe eine Lizenz haben oder einem Führerschein oder Halterschein oder sowas ? Weil meine Schwester heiratet bald und ich wollte so ne Waffe http://www.livingactive.de/walther-schreckschusspistole-p88-compact-9-mm kaufen um halt das alles zu feiern (so ist das bei uns :d). Möchte aber auch keine Straftat begehen oder so..aus diesem Grund würden mir einige Infos sehr gut helfen. 

Hat jemand so eine und habt ihr Infos oder Tipps wo man sich umschauen kann ? 
Stehe total auf dem Schlauch und hoffe auf einige hilfreiche Infos.

Link to comment
Share on other sites

Du willst eine Schreckschußwaffe kaufen, um bei der Hochzeit Deiner Schwester Freudenschüsse abzugeben? 

Vergiss es......

 

Der Erwerb der Waffe ist ab 18 legal. Zum Führen (Du willst sie ja mitnehmen zu Hochzeit) ist ein kleiner Waffenschein erforderlich. Aber erstens kann ich mir kaum vorstellen, dass Du damit schießen darfst (Wegen Lärmschutz und so - siehe Feuerwerk) und zweitens ist es zur Zeit sicher nicht clever, mit einer täuschend echt aussehenden Waffe auf der Strasse herumzuballern - es sei denn, Du willst so indirekt das örtliche SEK einladen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Harry Callahan:

...

Der Erwerb der Waffe ist ab 18 legal. Zum Führen (Du willst sie ja mitnehmen zu Hochzeit) ist ein kleiner Waffenschein erforderlich. Aber erstens kann ich mir kaum vorstellen, dass Du damit schießen darfst (Wegen Lärmschutz und so - siehe Feuerwerk) und zweitens ist es zur Zeit sicher nicht clever, mit einer täuschend echt aussehenden Waffe auf der Strasse herumzuballern - es sei denn, Du willst so indirekt das örtliche SEK einladen. 

Ich glaube, ich hab's Anfang 2016 schon mal hier im Forum geschrieben, wir (allesamt Sportschützen) waren Silvester 2015/2016 in einer Lokalität, die sich in einem Viertel Nürnbergs befindet, wo der MiHiGru-Anteil, sagen wir's so, also wo der ein klitzeklein wenig über dem Durchschnitt liegt.:021:

Die haben keinen Meter von uns weg geschossen wie die Wilden. Schreckschuß ... also vermutlich Schreckschuß.

Optisch nicht von einer scharfen Waffe zu unterscheiden, selbst auf kürzeste Entfernung nicht.

Kleiner Waffenschein?!? Jede Wette, daß die Klientel noch nicht mal diesen Begriff kennt, geschweige denn sowas hat.

 

Übrigens, die hatten Böller - also Böller hatten die! Die waren so heftig, daß allein von der Druckwelle regelmäßig mehrere Autoalarmanlagen losgegangen sind. Hat es jemanden gestört? Anscheinend eher nicht.

 

 

Grüße

 

Iggy

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Iggy:

... wo der MiHiGru-Anteil, sagen wir's so, also wo der ein klitzeklein wenig über dem Durchschnitt liegt.:021:

Die haben keinen Meter von uns weg geschossen wie die Wilden. Schreckschuß ... also vermutlich Schreckschuß.

Muß deren Kültür sein: Hier nach einem Fußballspiel vor ein paar Wochen das gleiche Spiel. Starenschreck en masse. Des Nächtens. Die Polizei steht dabei und glotzt schaut zu. Aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle kam aber mehrfach hartnäckig auch, daß der örtliche Leiter des Polizeireviers sich zum Fastenbrechen einladen hat lassen; daher wundert das hier kein Schwein mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb VP70Z:

Muß deren Kültür sein: Hier nach einem Fußballspiel vor ein paar Wochen das gleiche Spiel. Starenschreck en masse. Des Nächtens. Die Polizei steht dabei und glotzt schaut zu. Aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle kam aber mehrfach hartnäckig auch, daß der örtliche Leiter des Polizeireviers sich zum Fastenbrechen einladen hat lassen; daher wundert das hier kein Schwein mehr.

Nachdem sich die Polizei um nichts schei$$t, also zumindest um nichts Wichtiges, brauchen die sich dann auch nicht mehr wundern, wenn keinen Anwohner mehr ein gesprengter Geld- oder Zigarettenautomat, also irgendein gesprengter Automat war's jedenfalls in unmittelbarer Nähe, juckt.

 

Das war im Detail so:

Mehrere stärkere Explosionen nachts um 1 oder 2 Uhr, wiederholt an verschiedenen Tagen, manchmal mehrmals pro Nacht.

Einmal lag ich z.B. im Bett, danach stand ich senkrecht.

Einmal saß ich noch am PC und war nach dem Knall der festen Überzeugung, durchs Fenster die rauchenden Trümmer des Nachbarhauses bei Z.n. Gasexplosion zu sehen. Glücklicherweise nix dergleichen, allerdings die Pulverschwaden sah man noch. Hat die Polizei offensichtlich nicht gejuckt, da dieses Treiben völlig unbeirrt weiter ging.

Ja und eines Tages war der Knall dann kein Polenböller, sondern ein gesprengter Automat - und dann wagt man sich noch zu wundern, daß keiner was gemeldet hat. :bump:

 

 

Grüße

 

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Waffen auf öff. Veranstaltungen?

Ja, auch SRS gehören dazu, Leute nachdenken!

Wenn ich zu meinem Kumpel fahre, habe ich vorher seine Erlaubnis meine SRS mitzubringen und knalle auf seinem befriedetem Besitztum.

Und dann befindet sie sich in dem Köfferchen, nicht zugriffsbereit und ungeladen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb uwewittenburg:

 

Ja, auch SRS gehören dazu, Leute nachdenken!

 

 

Hallo Uwe

 

ja, das ist so! Jedenfalls für die Deutschen. Die Jungs mit Migrationshintergrund schießen halt. Oder halten die Raketen Richtung Menschen. Auch Richtung Polizei. Die greifen (dürfen) nicht ein. So ist das halt in Deutschland.

 

Steven

Link to comment
Share on other sites

Ja, und deshalb wird sich nichts ändern. Schon im CRM-Kurs lernt man ja, dass abweichendes Verhalten verstärkt wird, wenn es keine negativen Folgen hat. 

Die Jungs sehen einfach, dass sie nichts zu befürchten haben, also können sie ja weiter unsere Gesetze brechen. Die Deutschen haben ja eh keine Eier in der Hose. 

Link to comment
Share on other sites

Armes Deutschland!

Rigaer Str.?

Silvester Köln?

Sind wir alle blöde?

LV abschließen, Ausweis wegwerfen, für tot erklären lassen und über die Balkanroute neu einreisen?

Nix verstehen!:yess:

 

PS:

Ich bin in meinem langen Leben immer zur Wahl gegangen und werde es immer wieder tun.

Damals gab es nur die SED, heute?

Was oder wer ist noch wählbar?

Henkel als CDU Mann in Berlin als Innen-Senator will bei der linken autonomen Szene durchgreifen, der Regierende (SPD) will mit politischen "Brandstiftern" reden`?

Nein, NPD will ich nicht, bei der AfD bin ich erst auf Seite 50.

Wir brauchen also klare Mehrheiten, also wählen.

Edited by uwewittenburg
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Harry Callahan:

Möglich. Aber kein guter Rat. 

 

Ja.

 

Zumal gilt: "Keine Gleichheit im Unrecht". 

Etwas ausführlicher: nur weil ein anderer Unrechtes tut (augenscheinlich bzw. zunächst ohne Sanktionen), kann man sicn nicht darauf berufen, es ebenfalls tun zu dürfen.

Link to comment
Share on other sites

Zum TE:

Es wurde schon einiges zum korrekten Ablauf nach WaffG gesagt. Erwerb einer SRS ab 18, Führen im öffentlichen Raum mit kl. Waffenschein, Führen auf öffentlicher Veranstaltung ist eigentlich verboten, kann aber mMn durch den Inhaber des Hausrechts erlaubt werden (Dies ist keine Rechtsberatung). Jetzt noch wichtig: Zum Böller-Schießen bräuchtest Du eine Schießerlaubnis. Keine Ahnung, ob das Ordnungsamt /Polizei an dem Ort, wo geschossen werden soll das zulassen wird und ob AUflagen gemacht werden.

 

Es geht mehr als man denkt, also zumindest im Prinzip. Der Verwaltungswust, der dafür notwendig ist, ist erheblich.

Link to comment
Share on other sites

Wie ich immer schon immer sage, benachteiligt das deutsche Rechtssystem immer denjenigen der mehr zu verlieren hat...

 

Wenn ich was anstellen würde und es zu ner Vorstrafe käme... -> Waffen weg, wenns blöd läuft Job weg, ohne Job kein Kredit abzahlen also Haus weg, dann vielleicht Frau mit Kind weg...

Stellt irgendein 18-jähriger ohne Job, ohne Ausbildung, ohne Perspektive was an...Bekommt er ne Ermahnung vor Gericht, läuft grinsend raus, denn hinterher ist für ihn NICHTS anders als vorher...

 

Hier zB ist es so, dass ein nicht LWB sich durchaus einfach hinstellen mit ner Schreckschuss knallen und es drauf ankommen lassen kann was passiert...

 

Man hat aber eben auch das Problem, dass es einfach zuviele Idioten da draußen gibt und deswegen viel für ALLE verboten werden muss...

 

Ich persönlich hätte zB kein Problem damit, wenn verantwortungsvolle Menschen mit ner Schreckschuss zu ner Hochzeit knallen oder ein Feuerwerk abbrennen ohne da groß eine Genehmigung einzuholen...Lässt man dies aber zu, hat man Ruckzuck irgendwelche D****n die die ganze Nacht knallen, andere gefährden usw.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.