Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
EkelAlfred

Bundesverwaltungsgericht und Halbautomaten für Jäger

Recommended Posts

@CZM52:

Mal aus reiner Neugier: Wie ist die Verteilung der Bedürfnisse bei Deiner Kundschaft? Also wie viel Prozent Deiner Kunden kaufen ihre Waffen auf Jagdschein?

Gruß

MT

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Toll, das habt ihr jetzt von eurer Klagerei, irgendwann musste es ja mal mächtig schief gehen.

Ihr habt uns zurück in die Steinzeit geführt.

Wie hohl bist du denn?

Was ist eigentlich wo entschieden worden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@CZM52:

Mal aus reiner Neugier: Wie ist die Verteilung der Bedürfnisse bei Deiner Kundschaft? Also wie viel Prozent Deiner Kunden kaufen ihre Waffen auf Jagdschein?

Gruß

MT

Willst ne Liste? Noch mit Daten der EWB und Adressen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Irgednwann sind die ganzen unbeliebten Waffen bestimmt alle geklaut. Dann geht es allen wieder besser ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willst ne Liste? Noch mit Daten der EWB und Adressen ?

Wenn Du so nett wärst...

MT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hohl bist du denn?

Was ist eigentlich wo entschieden worden?

Denkst du da hat sich einer was aus den Fingern gesaugt nur weil ihm langweilig war oder was glaubst du ?

Deine Beleidigungen kannst du dir sonstwo hinstecken, sonst werd ich auch mal ausfallend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Werd mal ausfallend mein Süsser. Was stimmt mit jemandem nicht, der anderen den Rechtsweg absprechen will? Was ist die Alternative? Duckmäusern?

Für deine K R A N K E Einstellung hast du eigentlich was ganz anderes verdient als eine harmlose Frage.

Ich weiss gar nicht wer sich was aus den Fingern gesaugt hat und anscheinend auch sonst keiner hier!

Wenn du mal tonnenweise Unsinn lesen willst, darfst du einfach quer durch dieses Forum lesen. Das dürfte reichen.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau. Erst mal abwarten, bis etwas auf der HP des BVerwG steht. Dieses Zitat von facebook belegt jedenfalls nur, daß der Verfasser weder von Deutsch noch von der Materie nennenswerte Ahnung hat. Und schlimmstenfalls würde es auf eine Abweisung der Klage hinauslaufen. Je nach dem, wie (offensichtlich) absurd die Begründung ist, könnten sich in anderen/künftigen Verfahren die Verwaltungsrichter auch veranlaßt sehen, Rechtsmittel zugunsten des Bürgers nicht zuzulassen oder anzunehmen. Das ist Verwaltungs(prozeß)recht in der Praxis. Habe ich schon genügend zum Nachteil das Bürgers erlebt.

Das Urteil ist äusserst real

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich habe es ein neues Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Thema "Selbstladebüchsen für Jäger" gegeben, dass sehr negativ Ausfälle; die Veröffentlichung erfolge in den kommenden Tagen.

Weiß jemand mehr oder kann man das falsifizieren bzw. verifizieren?

Also ich kenne nur das Urteil aus Münster. Aktualisierung: 1. Februar 2016

http://www.zvr-online.com/archiv/2015/februar-2015/ovg-muenster-eintragung-einer-jagdwaffe-ohne-den-zusatz-2-schuss/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gericht ist hält sich halt jetzt schon an die neuen EU-Vorgaben, die im Sommer bekannt gegeben werden... :bad:

MT

Genau kategorie b und c

Schau mal nach

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was stimmt mit jemandem nicht, der anderen den Rechtsweg absprechen will? Was ist die Alternative? Duckmäusern?

Für deine K R A N K E Einstellung hast du eigentlich was ganz anderes verdient als eine harmlose Frage.

Es ist nicht das erste Mal dass sowas gehörig nach hinten los geht, vlt. erinnert sich einer an den Sammler der unbedingt einen Munierwerb für seine Sammelstücke erreichen wollte, das Gericht kassierte nicht nur den Munierwerb sondern stellte auch gleich noch fest dass schießen mit Sammlerwaffen überhaupt nicht vom Bedürfnissumfassten Zweck erfasst ist.

Edited by farmer3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Urteil ist äusserst real

Echt? Also hast Du es gesehen? Dann zitiere mal bitte die entscheidenden Stellen wörtlich sowie Datum und AZ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist nicht das erste Mal dass sowas gehörig nach hinten los geht, vlt. erinnert sich einer an den Sammler der unbedingt einen Munierwerb für seine Sammelstücke erreichen wollte, das Gericht kassierte nicht nur den Munierwerb sondern stellte auch gleich noch fest dass schießen mit Sammlerwaffen überhaupt nicht vom Bedürfnissumfassten Zweck erfasst ist.

Ja, schau an, so was kann es geben. Im Rechts- wie im Unrechtsstaat. Aber die Gefahr, eins auf die Mütze zu bekommen, ist grds. kein Grund, Schikanen hinzunehmen. Auch daß in obiter dicti gaU verzapft wird. Das Grundrecht auf Verbreitung von Unsinn in Wort, Schrift und Bild gilt auch für Richter. Und solange es so haarsträubender Unfug ist wie das "Verbot", mit Sammlerwaffen zu schießen, kann dies der Nächste im folgenden Prozeß glanzvoll als gaU bestätigen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt? Also hast Du es gesehen? Dann zitiere mal bitte die entscheidenden Stellen wörtlich sowie Datum und AZ.

Ja und derjenige von dem ich es habe, hat mir untersagt es weiter zu geben. Auch du wirst es dir aus der Datenbank des BundesVerwG holen müssen, wenn es veröffentlich wird.

Es war eine schriftliche Verhandlung ohne Öffentlichkeit.

Es ist nicht das erste Mal dass sowas gehörig nach hinten los geht, vlt. erinnert sich einer an den Sammler der unbedingt einen Munierwerb für seine Sammelstücke erreichen wollte, das Gericht kassierte nicht nur den Munierwerb sondern stellte auch gleich noch fest dass schießen mit Sammlerwaffen überhaupt nicht vom Bedürfnissumfassten Zweck erfasst ist.

Tja ist aber so.

Der Kläger hat sein Recht war genommen. Nicht mehr und nucht weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mir ist sowas deutlich zu wenig, um mich darüber aufzuregen. Kann man dann machen, wenn etwas Substanz hat.

Ich finde das "merkwürdig".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war eine schriftliche Verhandlung ohne Öffentlichkeit.

Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber wenn ich so etwas lese, dann halte ich mich doch gerne an meine langjährige Erkenntnis, nichts zu glauben, was mir Laien erzählen, bis ich es nicht schwarz auf weiß gesehen habe.

Edited by MarkF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Rene sagt er hats gesehen, ich meine warum sollte er etwas behaupten, es würde doch auffliegen wenn es nicht in nächster Zeit beim BVG auftaucht.

Die Frage ist doch vielmehr was das nun im Klartext für alle Jäger bedeutet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Das wissen wir alle erst, wenn man den Inhalt kennt. Ich weiss auch nichtwas rene gesehen hat. Weisst du es?

Auch wenn man etwas gelesen hat, bedeutet das noch lange nicht das dort auch steht, was man meint gelesen zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber wenn ich so etwas lese, dann halte ich mich doch gerne an meine langjährige Erkenntnis, nichts zu glauben, was mir Laien erzählen, bis ich es nicht schwarz auf weiß gesehen habe.

Du wirst warten müssen, von mir gibt es nix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Rene sagt er hats gesehen, ich meine warum sollte er etwas behaupten, es würde doch auffliegen wenn es nicht in nächster Zeit beim BVG auftaucht.

Die Frage ist doch vielmehr was das nun im Klartext für alle Jäger bedeutet.

Ich weiß nicht, was er gesehen hat.

Ich weiß nicht, ob er verstehen kann, was er gesehen hat.

Keiner hier hat Kenntnis von dem Verfahrensstand. Könnte auch irgendein Hinweisbeschluß sein. Ich habe schon erlebt, daß mir Laien den gerichtlicherseits übersandten Schriftsatz des Gegners als Entscheidung bezeichnet haben.

Es gibt keine Grenze für das Nicht- oder Unverständnis des Laien.

Und wie schon gessgt: Formulierungen wie erfolgt lassen erhebliche Zweifel entstehen, ob da irgendwas dran ist. Erst recht wenn AZ und Datum verschwiegen werden.

Also warten wir ab, trinken ein Bierchen und harren der Dinge.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Du wirst warten müssen, von mir gibt es nix

Mir persönlich ist das auch egal. Nix bleibt nix und das ist der Status Quo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du wirst warten müssen, von mir gibt es nix

Ja, ist ja gut. Mich interessiert das eh nur aus sportlichem Interesse, ich bin kein Jäger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr habt uns zurück in die Steinzeit geführt.

In der Steinzeit konnte man seine Waffen selber herstellen und diese erlaubnisfrei führen.

So gesehen wäre es also ein Fortschritt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mal kurz drübergelesen.

Solange da nix greifbares veröffentlicht ist, abwarten und Bier trinken.

Sollte das Urteil aber rechtskräftig werden, besteht natürlich die Gefahr, das übereiferige Sachbearbeiter dieses auch auf Sportschützen anwenden wollen. Dann steht in der WBK halt drin "mit 10-Schuß-Magazin".

Den Rest des Horrorszenariums kann man sich ja dann ausmalen. Entweder werden Magazine mit mehr als 10 Schuß verboten, oder wir durfen unsere Automaten zum Büchser tragen, um die Magazine einschweißen/einkleben zu lassen. BDS-Disziplinen wie 100m Fertigkeit gibts dann halt auch nicht mehr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.