Jump to content
IGNORED

Schwabenarms goes Switzerland - Sohn macht gerade Meisterstück - Vertrieb von Windham Edel-AR15


Schwarzwälder
 Share

Recommended Posts

Da wohl eher wenige das schweizer Waffenmagazin lesen: Aktuell ist ein großer Artikel über Eckhard Prewo, seinen Sohn Artur und deren neue Schweizer Firma "Glarner Waffen Manufaktur und Handelshaus" drin. Bis zur Insolvenz vor etwa 10 Jahren waren die ja in der Szene wohlbekannt und hochaktiv als die "alte" Firma Schwaben Arms.

Eckhard Prewo hat nun den Vertrieb der Edelhalbautomaten der Windham Weaponry übernommen. Es wurden 4 Modelle zur großen Freude des Testers geschossen, die AR-Modelle sind in alter Firmentradition (vgl. SIG SAR Europa Sport) aufwändig graviert und verfügen über eine "lifetime Garantie" (ausgenommen alle Verschleissteile). Der Tester ist überzeugt: "Viel Arbeit punkto Reparaturen sollte ohnehin nicht auf Artur zukommen". Artur mache gerade sein Meisterstück.

Bin mal gespannt, ob die deutsche Schwabenarms GmbH die Windham Waffen auch bald hier in D offeriert. Im Test wird darauf hingewiesen, dass das günstigste AR-15 Modell weniger als ein OA15 Black Label koste...

Link to comment
Share on other sites

aufwändig graviert und verfügen über eine "lifetime Garantie" (ausgenommen alle Verschleissteile)

wenn die verschleissteile keiner garantie unterliegen, auf was will er denn dann noch ne garantie geben?!?

bei ha waffen is ja eigentlich alles "ein verschleissteil"!

Im Test wird darauf hingewiesen, dass das günstigste AR-15 Modell weniger als ein OA15 Black Label koste...

was soll man von dieser aussagen halten?!? deren andere waffen die hochpreisig waren waren schon qualitativ "mist"!!!

und verkauft haben die "gefühlt" auch keine großen stückzahlen! zumindest hat man noch nix wirklich positives in dieser hinsich in der "fachpresse" und in den einschlägigen foren vernommen...

Edited by HangMan69
Link to comment
Share on other sites

...

Eckhard Prewo hat nun den Vertrieb der Edelhalbautomaten der Windham Weaponry übernommen. Es wurden 4 Modelle zur großen Freude des Testers geschossen, die AR-Modelle sind in alter Firmentradition (vgl. SIG SAR Europa Sport) aufwändig graviert

...

Naja, als "Edelhalbautomaten" würde ich die jetzt nicht unbedingt bezeichnen.. und in wie fern sind die AR-Modelle aufwändig graviert? Ich habe ein SIG SAR Europa Sport und da ist nix graviert :mellow:

Link to comment
Share on other sites

...und verfügen über eine "lifetime Garantie" (ausgenommen alle Verschleissteile). ...

Vielleicht möchte einer der Altkunden uns mit einigen Seiten darüber unterhalten? :traurig_16: oder :021: ?

Link to comment
Share on other sites

habe ich das jetzt richtig verstanden, dass SAR bzw. der neue schweizer ableger nun hetzer anbietet? sind das die ehemaligen, die die schweiz in betrieb hatte? die werden dann als einzellader im magnum-kaliber und aufwändiger gravur angeboten?

irgendwie werde ich aus diesem thema nicht so richtig schlau - was ist denn jetzt tatsächlich passiert?

Link to comment
Share on other sites

Die Dinger werden sicherlich nicht ohne Grund nur in der Schweiz angeboten werden. 16,5" Läufe und .300Blackout sind hier leider nur für Jäger interessant.

Die 50m (!) Streukreise finde ich auch nicht wirklich überzeugend für das "vermeintlich weltbeste AR15"

Ich habe mich auf den ersten Blick auch auf einen, seit langer Zeit, Testbericht von modernen Waffen gefreut. Letztendlich liest der Artikel sich eher wie ein wenig neutraler Werbeflyer eines AR-0815...

@Schwarzwälder: Jung, spring doch nicht auf wirklich jedes Pferd!

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte in einem der englischsprachigen Foren mal aufgeschnappt, dass "Windham Weaponry" die ehemaligen BUSHMASTER Eigentümer sind, die nach dem Aufkauf der Marke BM durch die Freedom-Group die Fertigung der AR-15 zur vorherigen (besseren) Qualität wieder aufnehmen wollten / aufgenommen haben, also Qualitätskontrolle und Mitarbeiter von "Damals".

Grüße S.

Edited by Seraph
Link to comment
Share on other sites

Bushi zog nach der Übernahme durch die Freedomgroup weg. Die verbliebenen Angestellten wollten ihr Ding weiterdurchziehen.

Qualität sei unter Preis/Leistung gem. einigen US Quellen zB the Thetruthaboutguns oder so.

Willste eine gute AR?

Colt

BCM

Noveske

Daniek Defense

Larue

S&W MP15

LRWC

Die funzen out of the box.

Rock River?

Armalite?

Bushmaster?

Schon länger keins mehr getestet...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.