Jump to content
IGNORED

Außenballistik beim Schießen in Tunneln/Röhren


detonik

Recommended Posts

Hallo,

da es hier keinen eigenständigen Thread zum Thema Ballistik gibt, stelle ich meine Frage mal hier, anderenfalls bitte verschieben.

Weiß jemand, ob die Geschossflugbahn, vor allem bei Distanzen >= 100 Meter in Schießtunneln mit rundem Querschnitt zwischen 1 bis 3 Metern Durchmesser sich signifikant zu offenen Ständen ändert. Die Frage bezieht sich auf Büchsenkaliber mit deutlich oberhalb der Schallgeschwindigkeit liegender Geschossgeschwindigkeit im Bezug auf die Treffpunktlage und eventuell Geschossstabilität.

Gruß und danke

Detonik

Link to comment
Share on other sites

Das hängt von der Lage des Tunnels relativ zur Meereshöhe ab ...

... und von der Art des Tunnels, ob es z.B. ein alter Eisenbahntunnel mit weitgehend waagerechter Standsohle oder ein ehem. Bergwerksschacht mit Neigung der Standsohle und einem entsprechenden Höhenunterschied zwischen der Schützen- und der Scheibenposition ist.

Bei letzterem hätte ein nur 5%-iges Gefälle auf die Entfernung von 100 m bereits einen Höhenunterschied von 5 m zwischen Schütze und Scheibe zur Folge, bei 300 m Scheibenentfernung bereits 15 m. Hier wird gemäß der Regel für den Schuss bergauf/bergab eine geringe Anpassung der Visiereinstellung nötig sein.

CM

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe die Frage so, ob die nahe Röhrenwand einen Einfluss auf die Ballistik hat.

Bei überschallschnellen Geschossen sollte kein Einfluss da sein, da die reflektierte Druckwelle (Schallgeschwindigkeit) das Geschoss nicht mehr erreichen kann.

Bei unterschallschnellen Geschossen oder falls ein weiteres Geschoss kurz dahinter abgeschossen wird, könnte ich mir eine Beeinflussung vorstellen.

Link to comment
Share on other sites

Zufälligerweise habe ich so eine "Röhre" mit 1m Durchmesser und 100m Länge im Keller. Überschall-oder Unterschall-fliegende Geschosse haben die gleiche Treffpunktlage, wie im Freien. Einen gravierenden Unterschied gibt es aber doch: Man sieht im ZF nur einen relativ kleinen Ausschnitt der Gesamtbildfläche. Hier können kleine Fehler in der Netzhaut im Zusammenhang mit der Austrittspupille zu Zielfehlern führen.

Wuni

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für die bisherigen Beiträge.

@erstezw: Die Höhe über Meer ist entscheidend für den Luftdruck und somit die Abbremsung. Die Differenz der Gravitation ist bei den normalen Höhenlagen zu vernachlässigen, ich gehe aber davon aus, dass es eh als Spaß zu verstehen war.

@Wuni: hat deine Röhre eine Lüftung? Ich gehe davon aus, dass Abweichungen der Treffpunktlage ausschließlich auf die turbulenten Bereiche der Absaugung und Zufuhr zurückzuführen sind. Die Tunnelwände an sich dürften bei v > c keinen Einfluss haben.

Grüße Detonik

Link to comment
Share on other sites

Lüftung ist natürlch vorhanden. Ich sage nicht Abweichung, sondern Zielfehler können, müssen aber nicht, auftreten. Warum? Bei einem ZF mit 56 mm O-Durchmesser oder auch kleiner durch die Röhre visiert, sieht man nur in der Mitte ca. 30% des Gesamtbildes. Und um dies wird auch die Austrittspupille kleiner. Wenn da der Kopf oder das Auge nicht immer gleich vor dem ZF positioniert wird, kommt es zu Zielfehlern beim Schuss durch die Röhre.

Wuni

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Man nimmt ein 100m langes Loch und macht Beton oder Mauerwerk drum.

Und wenn Du jetzt fragen solltest, woher man ein 100m langes Loch nimmt?

Ganz einfach: Nimm ein 100m langes Abwasserohr (oder 100 x 1meter-Stücke) und mach die Wandung ab.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.