WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

detonik

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    685
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über detonik

  • Rang
    Mitglied +500

Letzte Besucher des Profils

870 Profilaufrufe
  1. Hallo, danke für die bisherigen Beiträge. @erstezw: Die Höhe über Meer ist entscheidend für den Luftdruck und somit die Abbremsung. Die Differenz der Gravitation ist bei den normalen Höhenlagen zu vernachlässigen, ich gehe aber davon aus, dass es eh als Spaß zu verstehen war. @Wuni: hat deine Röhre eine Lüftung? Ich gehe davon aus, dass Abweichungen der Treffpunktlage ausschließlich auf die turbulenten Bereiche der Absaugung und Zufuhr zurückzuführen sind. Die Tunnelwände an sich dürften bei v > c keinen Einfluss haben. Grüße Detonik
  2. Hallo, da es hier keinen eigenständigen Thread zum Thema Ballistik gibt, stelle ich meine Frage mal hier, anderenfalls bitte verschieben. Weiß jemand, ob die Geschossflugbahn, vor allem bei Distanzen >= 100 Meter in Schießtunneln mit rundem Querschnitt zwischen 1 bis 3 Metern Durchmesser sich signifikant zu offenen Ständen ändert. Die Frage bezieht sich auf Büchsenkaliber mit deutlich oberhalb der Schallgeschwindigkeit liegender Geschossgeschwindigkeit im Bezug auf die Treffpunktlage und eventuell Geschossstabilität. Gruß und danke Detonik
  3. Ist denn auch bekannt, welche Einsatzmunition die "normale" Polizei in ihren Kurzwaffen benutzt? Gruß Detonik
  4. Hallo, gibt es denn bereits in D eine Bezugsquelle für die Waffe? Gruß und danke Detonik
  5. Mich würde mal interessieren, von welchem Superhirn die Aussage, "die Patronen (sollte wohl Geschosse heißen) werden erst von 2 cm Stahl gestoppt" stammt? Die allermeisten 9 x 19 Laborierungen scheitern bereits an einem monolithischen, 3 mm S235 Baustahlblech. Wobei so betrachtet, ist die Aussage für die 9x19 zu 100 % korrekt, auch das einzigste. Detonik
  6. Hallo Gemeinde, nettes zu Ströbele. Interessant ist, dass die Funktion Kommentare deaktiviert wurde. Auch waren vor einigen Stunden mehr Aufrufe als jetzt in der Zählleiste zu sehen. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt.
  7. Ist das Kaliber .50 BMG, Eo im Bereich 16 kJ. Kennst Du einen Stand. Gruß Detonik
  8. Hallo, kennt jemand in Thüringen/Sachsen einen 100 m Stand der eine Zulassung für .50 BMG hat. Räumlich sollte der Stand möglichst in der Nähe von Altenburg sein. Danke und Gruß Detonik
  9. Hallo, kennt jemand eine Firma, bei der man Schnittmodelle von Geschossen in Acryl gießen lassen kann? Ich meine jedoch einen richtigen Guss, kein Schaukasten zum Öffnen. Danke und Gruß Detonik
  10. Hallo, hatte jemand für einen Schießwettbewerb oder zur Jagdausübung Waffen über den Europäischen Feuerwaffenpass in die Schweiz mitgenommen und nach Beendigung wieder mit nach Hause genommen? Mich würde interessieren, ob an der Grenze/ am Zoll irgendwelche Eintragungen in den EFP vorgenommen werden? Oder schaut der Zoll nur nach, ob die mitgeführten Waffen im EFP drin stehen ohne irgendwelche Eintragungen in den EFP vorzunehmen? Danke und Gruß Detonik
  11. Hallo, hatte auf der diesjährigen IWA ein Luftgewehr oder eine Art Luftgewehr gesehen, mit dem man Pfeile, ähnlich einer Armbrust verschießen kann. Hatte leider vergessen, mir den Stand nochmal anzusehen. Weiß jemand, welche Firma so etwas anbietet, hatte dies nur im Augenwinkel im Vorbeigehen gesehen, kann daher keine weiteren Angaben machen. Gruß Detonik
  12. Besten Dank für Eure Antworten, werde mir die genannten Modelle mal genauer anschauen. Gruß Detonik
  13. Hallo, ich suche eine handliche CO 2 Pistole mit einer möglichst großen Magazinkapazität (> 10). Standardkaliber 4,5 mm. Es geht vorwiegend um das Spaßschießen, Wettkampfambitionen bestehen keine, somit werden an die Visierung keine großen Ansprüche gestellt. Was gibt es da gängiges am Markt? Danke und Gruß Detonik
  14. Hallo, gibt es irgendwo in WO oder im Web eine Übersicht aller aktuellen 300 m Schießstände in Deutschland? Danke und Gruß Detonik
  15. Fakt ist zumindest, dass die Geschossrotation und die Geschosstranslation unabhängig voneinander sind. Dies zeigt sich z.B. daran, dass ein exakt unter zweimal 90 ° in die Luft geschossenes Projektil am Scheitelpunkt noch rotiert, obwohl die Translation im Scheitel gleich Null ist. Auch bei Highspeedaufnahmen von Gelatinebeschüssen sieht man das Projektil ab und an um dessen Längsachse rotieren, obwohl es bereits steht. Ich kann zwar nicht bestätigen, dass das Video echt oder gefakt ist, jedoch aus physikalischer Sicht wäre es möglich, ob jedoch so lang wie im Video ist fraglich. Gruß Detonik