Jump to content
IGNORED

Wer möchte gundoo kaufen ?


sas26
 Share

Recommended Posts

Sagt wer? Kannst Du die getätigten Investitionen für Entwicklung, Markteinführung und dem ganzen Drumherum annähernd einschätzen? Eine Marke aus dem "nichts" heraus schaffen und einführen erfordert Zeit, Geld und Kontakte zur avisierten Zielgruppe.

Link to comment
Share on other sites

Sagt wer?

Ganz einfach der gesunde Menschenverstand!

Ganz gleich was die "Entwicklung, Markteinführung und das ganze Drumherum" gekostet hat, entscheidend ist was unten rauskommt.

Schau' dir einfach die Angebote in dem Portal an (in den vorwiegend leeren Kategorien) und überlege wie man die Investition wieder reinholt.

Jemand der in der Lage ist 45.000,00€ in den Sand zu setzen tut es sicher nicht bei einem schlecht laufenden regionalen Projekt wo der Markt schon von EGUN besetzt ist, auf einem Markt der schon laufend in Panik ausbricht wenn es irgendwo knallt.

Link to comment
Share on other sites

Alles richtig, aber um egun den Rang abzulaufen, ist da noch einiges mehr nötig.

Hab mal grob gerechnet, ich würde es nicht kaufen

ggf. Sollte man gundoo versuchen mit ner egun Auktion zu verkaufen?

Edited by CZM52
Link to comment
Share on other sites

allein der name...

naja jeden tag steht ein vielleicht nicht so cleverer auf der aufs schnelle geld hofft ... die marktposition von egun wird glaube ich kein zweiter abspaenztig machen wer dafuer 45.000eur ausgibt koennte das geld auch verbrennen.

Link to comment
Share on other sites

Was ist es heute? Etabliert? Bekannt? Von allem ein bisschen was?

Von allem ein bißchen was

und

insgesamt deutlich weniger als es mal war.

Gerade Du wirst daran ja wohl nicht zweifeln wollen :dirol:

Was gundoo anbelangt, ja, auch ein Versuch zu kopieren,

aber in dem Fall

eGun .

Erfolgreich kopieren aber geht da nicht, ist genau so sinnlos wie die Bucht kopieren zu wollen.

Manchmal bestraft das Leben halt die zu spät gekommenen, weil für dieselbe Idee nur einmal Platz ist ..........

Edited by Gottfried Tabor
Link to comment
Share on other sites

@ Kesaro: Aber wer geht schon auf sone Seite um das Design zu bewundern? Dürfte ja wohl den meisten völlig egal sein, soferns bedienbar ist und das ist egun definitiv. Wie bei ebay und Konsorten mögen andere Plattformen vielleicht noch das ein oder andere Gimmick bieten, damit hat sichs aber auch schon. Und das Angebot/die Teilnehmerzahlen schlägt man eben bei beiden nicht so leicht. Was nutzt mir die schönste, tollste, neueste Plattform wenn das was ich suche dort nicht angeboten wird? Respektive, willste was verkaufen, erreichst du dort ebenso weniger Käufer.... Ich hab versucht gundoo ne Chance zu geben aber nachdem es dort einfach nie was gab was ich haben wollte, oder auf egun billiger, hab ich da auch nie gekauft... Selbstverständlich schaut man dann nach dem zehnten erfolglosen Versuch in 6 Monaten irgendwann auch nicht mehr rein.....

Edited by chokee
Link to comment
Share on other sites

Der bisherige Betreiber von Gundoo hat Geld investiert und möchte durch den Verkauf seinen Verlust minimieren. .. Im Gegensatz zu Gundoo erleidet die FvLW als Betreiberverein, bzw. deren Mitglieder, keine persönliche finanziellen Verluste.

Puhhh......... das ist übel. Ich hätte nicht vermutet, daß das Teil so viel Geld frisst.

Wer würde sich da bereit erklären pro Monat x,xx € nur für den Unterhalt zu zahlen.

Link to comment
Share on other sites

@ Asgard:

Wenn Du von gundoo so überzeugt bist, warum kaufst Du es dann nicht?

Für den Preis einer Marke ist es absolut egal, was der Aufbau dieser Marke gekostet hat. Wichtig ist einzig und allein, dass und wieviel sie mehr abwirft als sie gekostet hat. Ebay wäre für 45k ein Schnäppchen und in Sekunden verkauft. Aber gundoo... die Marke ist einfach nichts wert. Niemand kennt sie, niemand nutzt sie. Warum wohl wird sie verkauft? Wegen Reichtum geschlossen?

Link to comment
Share on other sites

Ach Jochen... hast Dich mal wieder vorschicken lassen?

Ich habe durchaus eine eigene Meinung, und rechnen kann ich auch.

Derzeit gibt es auf gundoo 18 echte Auktionen (also ohne Sofortkauf). Davon eine (!) mit einem einzigen Gebot. Bezieht man auch Auktionen mit Sofortkauf-Option mit ein, sind es sagenhafte 33 Auktionen. Trotzdem nur eine einzige mit Gebot. Übrigens kann man bei gundoo auch nach abgeschlossenen Auktionen suchen. Es gab in der gesamten Zeit des Bestehens 398 Aktionen. Aktuell eingestellt sind zusätzlich 5407 reine Sofortkauf-Artikel. Erfolgreich abgeschlossene Sofortkauf-Artikel gab es bisher 979.

Das als sind frei verfügbare Zahlen aus der gundoo-Suchfunktion, bevor mir hier jemand wieder was unterstellen will...

Gundoo hat also in seiner bisherigen Existenz insgesamt 1344 mal zu einem erfolgreichen Geschäftsabschluss beigetragen.

Den Rest kann jeder selber rechnen...

Link to comment
Share on other sites

Sehr geehrter gundoo User,

wir möchten Sie darüber informieren, dass unsere Auktions- und Shoppingplattform zum 31.12.2013 den Betrieb einstellt und abgeschaltet wird.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse und Ihre Unterstützungen wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und viel Erfolg für das Jahr 2014.

Mit freundlichen Grüßen,

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.