Jump to content
IGNORED

Britische Lang- und Kurzwaffen


Guest

Recommended Posts

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich als Jäger und Sportschütze mit verschiedenen Lang- und Kurzwaffen. Dabei fallen natürlich immer wieder die gleichen Namen bzw. Hersteller.

Selten bis nie höre ich britische Hersteller. Woran liegt das?

Als erstes fallen mir noch die Lee-Enfield und Purdey-Flinten ein, aber dann hört's auch schon auf.

Nennt mir mal bitte bekannte, berühmte oder auch ausgefallene britische Waffen. Lerne gerne dazu!

Link to comment
Share on other sites

Holland & Holland, (Berhmt für Großwild-Taugliche Kaliber, meist in Doppelbüchsen)

Westley Richards & Co. (Mit dem berühmten Anson & Deeley Design für Flinten)

Joseph Manton als der Urvater der Büchsenmacherkunst, bekannt für Duell-Pistolen

Ansonsten hat natürlich John Moses Browning bleibenden Eindruck hinterlassen, die High Power war ja lange Zeit bestimmend für militärische Seiten-Waffen.

Die SA80 ist ja wohl nicht unumstritten und kommt aus dem Hause Enfield Lock.

Treibend für die Waffen-Industrie ist aber deren Kundschaft, in England sind das die Land-Besitzer,die den Haupt-Umsatz machen. Die Ordonnanz-Waffen haben deutlich geringeren Stellenwert als in 'Schland, es gibt wenig organisiertes Schützenwesen außer eben die F-Class und ähnliches, erst recht nach dem Waffenverbot. Typisch Englisch sind also tolle Gewehre sprich Flinten und Büchsen aus Manufaktiren.

Link to comment
Share on other sites

Was meinst du genau mit "F-Class"? Die Flinten schießenden Landbesitzer?

Was ist eine "Boxlock Shotgun"? Ist damit ein bestimmter Verschluss- oder Schlosstyp gemeint?

Bowning war aber US-Amerikaner. Wo ist da die Verbindung zu den britischen Waffen? Habe gerade gelernt, dass die High Power von FN gefertigt wurde.

Link to comment
Share on other sites

Solange das Empire groß und stark war, war es auch seine Klein-Waffenindustrie. :rolleyes: Nach dem WKII teilen sich die Bedeutung Britaniens in der Welt der (Kleinst-)Waffenindustrie fast vollständig das unleidliche SA 80, AI (z.B. G22 der Bw.), die Field Target Schützen mit ihrer Ausrüstung und Philipp A. Luty. :closedeyes:

Dein

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

Deane Adams

Thomas Bland & Sons

John Calvert

Kynoch Gun Factory

JSL John Slough of London

Hill

William Tranter´s Gun and Pistol Factory

Tipping & Lawden

Victory Arms Co. Ltd

P. Webley & Son

Royal Small Arms Factory

Sterling Armament Company

Birmingham Small Arms Company Ltd

Sterling Armament Company

Parker-Hale Ltd

Accuracy International

Royal Ordnance Factory

Albert Vickers Ltd

Vickers Sons & Maxim Ltd

Vickers Armstrong Ltd

Ductile Steel Company

Hefah & Co

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen Infos. Scheint ja doch (wie erwartet) eine Menge Hersteller und Waffen zu geben, bzw. gegeben haben.

Aber eben alle doch recht unbekannt, jedenfalls bei mir.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.