Jump to content
IGNORED

Verbotene Gegenstände


greyman

Recommended Posts

Quelle: http://www.all-in.de/nachrichten/allgaeu/p...;art2756,984947

Aus der Polizeimeldung:

In der Ablage der Fahrertür fanden die Beamten einen Teleskopschlagstock. Unter dem Sitz des Kroaten lag außerdem eine sogenannte „Stahlrute“.

Da der Besitz solcher Waffen in Deutschland unter Strafe gestellt ist, beschlagnahmten die Bundespolizisten die verbotenen Gegenstände.

Habe ich da was verpasst? Seit wann ist ein Teleskopschlagstock ein verbotener Gegenstand?

Ich war bisher der Meinung, dass nur das Führen gewissen Einschränkungen unterliegt (anerkanntes Bedürfnis).

Link to comment
Share on other sites

Quelle: http://www.all-in.de/nachrichten/allgaeu/p...;art2756,984947

Aus der Polizeimeldung:

Habe ich da was verpasst? Seit wann ist ein Teleskopschlagstock ein verbotener Gegenstand?

Ich war bisher der Meinung, dass nur das Führen gewissen Einschränkungen unterliegt (anerkanntes Bedürfnis).

So isses auch - verzeih der Journaille die Ungenauigkeit :-)

Link to comment
Share on other sites

So isses auch - verzeih der Journaille die Ungenauigkeit :-)

Wenn Du den Link dir ansiehst, ist es eine wortgenaue Wiedergabe der Pressemeldung der Bundespolizei.

Und wenn ein Tele neuerding ein verbotener Gegenstand ist wäre das neu für mich. Gerade weil ich oft "Security" damit spazierengehen sehe.

Link to comment
Share on other sites

ich lese aus dem Bericht von einem Teleskopschlagstock (Fundort Tür) und von einer Stahlrute (Fundort unterm Sitz)

Also Verstoss WaffG für die Stahlrute

Das Zitat spricht von Mehrzahl, also meinte man auch den eigentlich nicht verbotenen Teleskopschlagstock. Aber warum aufregen? Laufend sind Bilder von Luftgewehren etc. in der Zeitung, wenn mal wieder ein "illegales, riesiges Waffenlager" ausgehoben wurde. Nicht ärgern, nur wundern!

Link to comment
Share on other sites

:confused: hola amigo Uwe,

ist denn ein Teleskopschlagstock in der Türablage schon FÜHREN? Nur gut dass ich NUR Werkzeuge (großer Kuhfuss, große Rohrzange) in meinem Variant spazieren fahre, da ist ja auch noch der ausziehbare Radmutterschlüssel, und die selbstgebauten Starthilfekabel.

saludos de pancho lobo :hi::drinks:

ich habe auch das Stück Starkstromkabel-Abfall vergessen.

Link to comment
Share on other sites

Teleskopschlagstöcke sind tragbare Gegenstände (Hiebwaffe). Sie fallen sehr wohl unter das Waffengesetz.

Ab 18 Jahre erwerbbar, aber sie unterliegen dem Führverbot (es sein denn anerkannter Grund liegt vor).

Link to comment
Share on other sites

Leider ist es kein anerkannter Zweck, einem Straßenräuber eins über die Rübe zu hauen.

Auch nicht dass ein Räuber uns eins über die Rübe haut, darum werden ihnen die Sachen ja auch abgenommen!

Um es noch einmal deutlich zu sagen, ein PKW gehört nicht zum befriedeten Besitztum, und daher ist das griffbereite Ablegen in der Seitentasche auch eben ein Führen im Sinne des WaffG!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.