Jump to content
IGNORED

Halali+Video


Shelby

Recommended Posts

Hallo,

in anderen Foren schon oft besprochen, aber ich finde das Video " Halali - oder der Schuss ins Brötchen " immer noch nicht.

Hat das irgend jemand? Vielleicht zum ausleihen / Überspielen?

Gruss,

Lief das nicht mal vor zig Jahren in ARD oder ZDF?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt Ausschnitte auf youtube.

Das gesamte Machwerk kann man eigentlich nur ertragen, wenn man sehr über der Sache steht.

Eigentlich ist es keine Satire mehr, sondern Hetze gegen Jäger unter Bedienung aller Klischees. Wie die Wirkung auf beeinflußbare Zeitgenossen ist, kann man sich denken.

Edit: Nachtrag: Es gibt sogenannte Mitschnittservices bei den Sendern. Frag mal da an.

Link to comment
Share on other sites

.........."Das gesamte Machwerk kann man eigentlich nur ertragen, wenn man sehr über der Sache steht.

Eigentlich ist es keine Satire mehr, sondern Hetze gegen Jäger unter Bedienung aller Klischees. Wie die Wirkung auf beeinflußbare Zeitgenossen ist, kann man sich denken."........

Nana so schlimm ist der Film auch wieder nicht. Ich find ihn sehr lustig. Mal ruhig alles nicht so verbissen sehn und auch mal über sich selbst oder seine Jägerzunft lachen können. Ich habe übrigens viele der gespielten Typen in meinem Bekanntenkreis wieder gefunden.

Von einen Machwerk zu sprechen, find ich schon übertrieben. Der negative Einfluß auf die Öffentlichekeit dürfte sich in Grenzen halten. Die meiste Munition mit der Jagdgegner auf uns schiessen, liefern wir Jäger immer noch selber!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für Eure Infos. Hat jemand auch einen Link zum download - klappt bei mir nicht mit youtube...

Und - bin zwar auch Jäger, sehe "es" aber nicht soooo verbissen wie die anderen "Traditionalisten"....also ich finde den Film gut und kann mich als Jäger nicht damit identifizieren; aber ich kenn`welche....über die kann man auch lachen - oder den Kopf schütteln..

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

danke für Eure Infos. Hat jemand auch einen Link zum download - klappt bei mir nicht mit youtube...

Bei ner Übertragungsrate von ca. 500 dauert das eben ein Bisschen.

Ich habe das eine dreiviertel-Stunde erst mal laben lassen. Dann klappt das auch.

Link to comment
Share on other sites

Bei ner Übertragungsrate von ca. 500 dauert das eben ein Bisschen.

Ich habe das eine dreiviertel-Stunde erst mal laben lassen. Dann klappt das auch.

Das wäre ja nicht so schlimm, aber ich bekomme den eigentlichen download nicht hin :traurig_16:

Wie machst Du das denn :confused:

Link to comment
Share on other sites

Das wäre ja nicht so schlimm, aber ich bekomme den eigentlichen download nicht hin :traurig_16:

Wie machst Du das denn :confused:

Wenn Du den Link anklickst, warte bis das Video von alleine startet. Dann drück auf Pause und

warte so lange bis der hell-rote Balken weit genug nach rechts gewandert ist.

Dann klicke auf Play.

PS, Du kannst da nichts runter laden, aber den Film, wie beschrieben anschauen.<

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du den Link anklickst, warte bis das Video von alleine startet. Dann drück auf Pause und

warte so lange bis der hell-rote Balken weit genug nach rechts gewandert ist.

Dann klicke auf Play.

PS, Du kannst da nichts runter laden, aber den Film, wie beschrieben anschauen.

alles klar. DANKE !!

Gruss

Link to comment
Share on other sites

es gäbe da auch die Möglichkeit für einen Videoabend...

alternativ kann man die Forumssuche benutzen & da findet man auch was zu dem Thema

(genauer gesagt im Jagdforum mal suchen & zwischen den Zeilen lesen.......)

Link to comment
Share on other sites

Das gesamte Machwerk kann man eigentlich nur ertragen, wenn man sehr über der Sache steht.

Eigentlich ist es keine Satire mehr, sondern Hetze gegen Jäger unter Bedienung aller Klischees. Wie die Wirkung auf beeinflußbare Zeitgenossen ist, kann man sich denken.

Ich persönlich glaube immer noch, dass es sich nicht um Satire, sondern um einen Dokumentarfilm handelt.

Abseits davon, natürluch sind die Charaktere übertrieben und doch findet man solche auch in den jägerschaften. Es ist eine PArodie, eine komödie, über die ich herzlichst lachen kann.

Hetze ? Nu Ja. Wenn Du das schon als Hetze siehst...

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich glaube immer noch, dass es sich nicht um Satire, sondern um einen Dokumentarfilm handelt.

Die Schäden die diese Jagdgegner anrichten kann ich aus der Region

Nordhessen und Süd-Niedersachsen bestätigen.

Diese Leute http://de.wikipedia.org/wiki/Universelles_...Tierrechtsszene sind hier sehr aktiv.

Mit so einem Verein http://www.wir-fuechse.de/

und so einer Partei http://www.tierschutzpartei.de/

Und dass ich ein Lustmörder sei konnte ich mir auch schon anhören.

Link to comment
Share on other sites

Um das Youtube Video auf den eigenen Rechner zu laden (kopieren) gibt es ein kostenloses Programm das heißt "youtube Downloader" mit diesem Programm kann man Filme die man nicht nur ansehen will auf seinen Rechner kopieren.

Wolfgang :hi:

Link to comment
Share on other sites

....

Ich persönlich glaube immer noch, dass es sich nicht um Satire, sondern um einen Dokumentarfilm handelt.

....

:lol: ja.. wenn man viele Jäger persönlich kennt finden sich da schon einige Ähnlichkeiten :D Ich fand den Film auf jeden Fall zum kaputt lachen... von Hetze kann da keine Rede sein!

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Schon gut, schon gut.

Freilich ist die Szene im Puff zum Totlachen.

Aber natürlich schießen die Jäger auch jeden armen Fiffi ohne Grund tot. Sicherheit im Umgang mit Waffen ist auch kaum gegeben. Die Liste ließe sich fortsetzen.

Es ist ja gerade die subtile Meinungsmache, eingebettet in unterhaltsame Szenen, die das "Werk" bezweckt.

Link to comment
Share on other sites

....

Es ist ja gerade die subtile Meinungsmache, eingebettet in unterhaltsame Szenen, die das "Werk" bezweckt.

....

Natürlich wird man darin eine subtile Meinungsmache sehen wenn man sie sehen will... allerdings darf man schon davon ausgehen das der größte Teil der TV-Schauer nicht föllig vertrottelt ist und im Stande ist den Unterschied von Realität und Unterhaltungsmedien zu erkennen..

Natürlich wird es einzelne "Jäger" geben die mit einem Rehhörndl auf dem Kopf ihre Alte besteigen und die K***e von irgendwelchen Viechern sammeln...

Es gibt auch welche die im Trachtenanzug, Tirolerhut samt Gamsbart und antiker Büchse auf die Jagd gehen und dabei vom Jennerwein träumen und auch solche die mit Tarnanzug mit Sturmgewehr-Klon und Nachtsichtbrille am Bordinghelm durch den Wald schleichen und dabei träumen "Rambo" zu sein..

Aber die Mehrheit der Jäger sind ganz normale Menschen.. und das wissen auch die meisten der jenigen die Halali & Co. anschauen..

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.