Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Shelby

Mitglieder
  • Content Count

    453
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

168 Excellent

About Shelby

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

577 profile views
  1. Off topic, aber Zeit für ein anderes Land. Aber welches ..............?
  2. Niedermeier / München bietet an, die Trommlemags auf 10 Schuß zu begrenzen .........
  3. Bestimmungsgemäß ist wichtig: Auf meinem MR308 Mag steht daruf: Cal. 7,62x51, 10 Rounds. Analog zu AR15 Mags bedeutet das, wenn mehr rein gehen iin einem anderen Kaliber, ist das eine Eigenentscheidung mit allen Konsequenzen, denn ich befürchte, dass wir um die 10 Schuß Begrenzung nicht mehr drum herum kommen ...........
  4. Was ist mit den Waffen, für die es gar keine 10 Schuß Mags gibt? Z.B.: PPSH41, Thompson ........
  5. GUT. Und nun? Sind wir schon am Ende und müssen uns damit abfinden?
  6. Genau, hatte nicht FU vor der Abstimmung gemeldet, dass sie zur Not auch beim EuGh klagen werden? Warum hört man da nix mehr? Auch die GRA meinte kürzlich sinngemäß, dass wir jetzt damit leben müssen.......
  7. Natürlich hast Du Recht....deshalb schrieb ich " eigentlich ". Und was, wenn die bösen Mags wirklich an dubiose Leute verkauft werden? Oder garnicht abgegeben und versteckt werden? Was dann? Dieser Passus ist soooo willkürlich sinnlos, dass...........aber das weißt Du selbst. Halbwegs sinnvoll, aber immer noch sinnlos, wäre eine analoge Regelung zu den Jägern: " geladen mit max. 10 Schuß..." usw.....
  8. Da müsste man eigentlich eine Entschädigung einfordern.............oder wahlweise an Leute mit schwarzer WBK verkaufen....oder an Ali und Freunde........schließlich will man ja sein Geld wieder haben, oder?
  9. na dann wissen wir ja wo die Reise hingeht, wenn RRG dies Jahr drankommt.
  10. Antwort auf meine Mail vom Samstag: " Sehr geehrter Herr XXXXXX, haben Sie vielen Dank für Ihre E-Mail zu den Verhandlungen über die EU-Waffenrichtlinie. Ich kann Ihre Sorgen sehr gut verstehen. Der ursprüngliche Vorschlag der Kommission, auf den Sie Bezug nehmen, sieht vor, halbautomatische Waffen generell zu verbieten. Allerdings gilt natürlich auch hier, keine Regel ohne Ausnahme. Die Kommission hat das folgendermaßen formuliert: Halbautomaten, die wie Vollautomaten aussehen — also die sogenannten Anscheinwaffen — sollen als Kategorie A eingestuft werden. Damit würden sie verboten werden. Hier gilt es allerdings festzuhalten, dass die Kommission ihren Initiativvorschlag bereits letztes Jahr vorgelegt hat. Nun ist es am Europäischen Parlament und am Rat, diese Initiative zu evaluieren, zu verhandeln und darüber abzustimmen. Die Kommission hat dahingehend keine Einflussnahme auf die Beratungen der Mitgesetzgeber. In ihrer allgemeinen Mitteilung vom 18. November 2016 über die Sicherheitsunion äußert sich die Kommission missmutig, dass die Verhandlungen zwischen Rat und Parlament zu langsam voranschreiten und verweist auf ein Dokument, das mittlerweile ein Jahr alt ist. Dies ist allerdings nicht die Position, die das Parlament und der Rat vertreten. Das Dokument der Kommission hat keinen Einfluss auf die zurzeit laufenden Verhandlungen. Die Formulierungen des Europäischen Parlaments würden den Wünschen der Jäger und Sportschützen sehr entsprechen. Als Abgeordneter des Europäischen Parlaments versichere ich Ihnen, dass ich die weiteren Verhandlungen mit größter Aufmerksamkeit verfolgen werde und mich dafür einsetzen werde, dass Ihre Interessen weiter gewahrt werden. In der Hoffnung, Ihnen hiermit eine Hilfe gewesen zu sein, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Ihr Markus Ferber, MdEP "
  11. Shelby

    Gleich im TV

    heute und gleich: " rechtsradikale Waffenbesitzer " in Panorama 3, NDR, 21:15 Uhr - mir schwant nix Gutes..
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.