Jump to content
IGNORED

Waffenschrank bei egun


Guest

Recommended Posts

hallo

das teil entspricht dem OLYMP-5, hersteller "rottner tresore"

zertifizierung und sicherheitsklasse ist die selbe

ich habe einen OLYMP-8

ist genau glich, aber 12cm breiter

und 72kg statt 64kg

der OLYMP-8 kostet(e) im herbst bei hornbach 199,-

...

Link to comment
Share on other sites

So`n Ding hab ich neulich beim Praktiker für 150,-€ gekauft. Das Innenfach hat mit B nicht viel zu tun, eher mit D wie Dosenblech. Hab aber keine Ahnung.....

Schau dir mal die Bilder von den Schränken mit ausgewiesenen B-Innenfächern an. Da sehen die Türchen einiges massiver aus.

Link to comment
Share on other sites

Stimme meinen Vorrednern zu.

Ist ein einfacher A-Schrank.

Dass das Innenfach nicht B sein kann, sieht man auch daran, dass die Türe des Innenfaches eine einfache Blechtüre ist. Sie müsste aber zweiwandig. also dicker sein!

Ausserdem ist der Schrank schon jetzt viel zu teuer.

Für 230€ kriegt man schon neue, größere Schränke (für 8 Langwaffen) bei Obi, Bauhaus und Praktiker. Das sind dann aber echte A/B Schränke mit B-Innenfach!

IMI

Link to comment
Share on other sites

Der Käufer muss den Tresor nicht abnehmen, weil das Innenfach ganz offensichtlich nicht der Klasse "B" entspricht - vor ein paar Jahren ging so ein Schrank noch für 135 EUR Neupreis weg.

Link to comment
Share on other sites

Auf dem Aufkleber ist doch die Zertifizierung abgebildet. Lass dir doch ein Bild schicken. Mal sehn, ob da was mit B draufsteht.

Ich denke, nein. Reiner A-Schrank. Jedoch für Muni m.W. zugelassen, aber nicht für Kurzwaffen.

Link to comment
Share on other sites

Der Verkäufer hat mir gestern eine Antwort geschickt.

Demnach ist er der Meinung, das der Schrank nach VDMA 24992 ein Jägerschrank ist und das Innenfach somit als Stufe B einzustufen sei. So wurde er auch von der zuständigen Polizeibehörde anerkannt.

Ich habe den Verkäufer mal auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Bin ja mal gespannt........ :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Der Verkäufer hat mir gestern eine Antwort geschickt.

Demnach ist er der Meinung, das der Schrank nach VDMA 24992 ein Jägerschrank ist und das Innenfach somit als Stufe B einzustufen sei. So wurde er auch von der zuständigen Polizeibehörde anerkannt.

Ich habe den Verkäufer mal auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Bin ja mal gespannt........ :rolleyes:

Nunja, eine arglistige Täuschung ist es nicht mehr. Weil jeder ein wenig interessiert kann es sehen.

Trotzdem wirste mit einem Anwalt dein Geld zurück bekommen.

Bei 200 Euro Selbstbeteiligung für die RV macht das natürlich oberaffengeilen Sinn.

"Zweiflern empfehle ich doch folgende Norm nachzulesen: VDMA 24992 Ausgabe Mai 95. Demnach ist die Langwaffenaufnahme Stufe A, der Innentresor Stufe B."

So ein dümmliches arrogantes Geschreibe habe ich schon lange nicht mehr als Antwort gelesen.

Gruss

M

Link to comment
Share on other sites

Hallo Trapshooter,

lass dir doch einfach ein Bild von der Typenbezeichnung zuschicken. Wenn der Verkäufer das nicht will, würde ich eh keine Geschäfte mit ihm machen. Wenn du die Daten auf dem Typenschild hast, ist es ein Einfaches diverse Informationen über den Schrank herauszubekommen.

Ansonsten habe ich noch einen Vorschlag für dich. Ich habe mir vor etwa vier Wochen einen neuen Schrank bei der Firma Hartmann Waffenschränke bestellt und bin rundum zufrieden. Ich schicke dir gleich mal ein PDF zu. Solche Angebote gibt es dort sicher immer mal wieder.

Gruß aus Ostwestfalen!

Zimbo

Link to comment
Share on other sites

Anscheinend hat er den Thread nun gelesen.

Er hat eine Ergänzung hinzugefügt. So langsam scheint er seinen Irrtum einzusehen.

@ Fyo

Bei B-Schränken ist sie grundsätzlich mindestens 60mm dick... ringsum!

Gilt das auch für die Rückwand? :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Bei B-Schränken ist sie grundsätzlich mindestens 60mm dick... ringsum!

das glauben wir jetzt aber beide nicht oder???

weisst das was ein B-Würfel oder B-Schrank mit 60mm(6cm) dicken Platten wiegen würde???

B-Schränke sind doppelwandig, nicht massiv!!!!!!!

jürgen,

der mal Stahlbauschlosser gelernt hat in einem Betrieb wo 500mm dicke Platten noch als Blech bezeichnet wurden..........

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nicht geschrieben, daß die Bleche 60mm dick sein müssen... sondern die Wände! Daß diese beim B-Schrank doppelwandig sein müssen ist hoffentlich klar. Da wird auch niemand zwei 30mm-Bleche verwenden, da dazwischen laut Norm auch noch ein wärmedämmendes Material passen muß. Die vorgeschriebene Mindeststärke beträgt gerade mal 1,5mm.

Link to comment
Share on other sites

...viel interessanter finde ich die Tatsache, dass hier gleich zwei Rookies den Preis gegenseitig nach oben treiben, obwohl die Auktion noch 12 Tage läuft ! Das verstehe wer will......

... und das auch noch vor dem Hintergrund, dass es momentan bei Obi einen A/B-Schrank mit 7 WH von Burgwächter für 260.- € gibt ... :rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.