Jump to content
IGNORED

Tresorklassifizierung-wer kann helfen?


IMI

Recommended Posts

Tresor allseitig doppelwandig Feuerisolierung nach DIN 4102 ca. 1976/1977.

Hat ein Gewicht von 230 kg bei Maßen von 100x60x50 cm und sieht mindestens nach heutiger VDS 0-1 aus.

Hi IMI,

schau ma unter www.vds.de und schreib denen ne Mail wenn du da direkt nix findest.

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Frag doch die Leute vom Amt, als was sie es anerkennen.

Hallo Tinnitus,

nach meinen Erfahrungen ein ganz schlechter Tip..

Die stellen sich doch nicht in den Regen und bescheinigen Dir irgendwas, was nicht deutlich auch Sache ist und so auf dem Tresor steht, oder von Dir schwarz auf weiss belegt wird.

Weisst Du wofür "VDS" steht? Wer also Tresore klassifiziert?

Verband der Sachversicherer...

Tip von mir:

Ruf besser bei Deiner Hausratversicherung an und bitte Deinen Herrn Kaiser mal, den Tresor in Augenschein zu nehmen, da Du dort Deine in der Hausratversicherung enthaltenen Wertgegenstände lagern willst. Frage: "Bis wieviel ist der Inhalt versichert?" Antwort schriftlich. => Dann in der VDS-Liste gucken und Widerstandsklasse finden. Antwort und Kopie der Liste ans Amt. Voila.

(Selber so gemacht und keine Probleme auf dem Amt gehabt. Und der Tresor stammt von anno Leipzisch/Einundleipzisch und hatte keinerlei Markierungen. Nu isses schon seit 15 Jahren ein "B-Schrank".)

Meine 2 Pfennig zu dem Thema...

Georg

Link to comment
Share on other sites

Tresor allseitig doppelwandig Feuerisolierung nach DIN 4102 ca. 1976/1977.

Hat ein Gewicht von 230 kg bei Maßen von 100x60x50 cm und sieht mindestens nach heutiger VDS 0-1 aus.

Ich find gerade keine Unterlagen dazu, aber imho bedeutet eine Doppelwandige Tür bestenfalls A.

Link to comment
Share on other sites

ich weiß nicht ob's hilfreich ist

Bürotresore und Tresore nach Sicherheitsstufe B

Die sogenannten B-Schränke sind benannt nach der mittlerweile zurückgezogenen Versicherungseinstufung nach VDMA B (VDMA 24992 Stand: Mai 1995). Der Begriff B-Schrank bezeichnete einen Tresor, der in vielen Bereichen den Anforderungen des Gesetzgebers und den Sachversicherern entsprach. Zu diesen Einsatzgebieten gehörte neben der Nutzung in Privathaushalten auch die Nutzung in gewerblichen Bereichen oder zur Lagerung von Betäubungsmitteln (BTM). Im privaten Bereich war ein Mindestleergewicht von 200 kg und im gewerblichen Bereich ein Mindestleergewicht von 300 kg vorgeschrieben. B-Schränke, die den Sicherheitsrichtlinien entsprachen aber nicht den Gewichtsanforderungen genügten, mussten in der Regel zusätzlich verankert werden um ein Abtransportieren der Tresore zu verhindern.

Verschiedene Hersteller bauen nach wie vor Tresore der Sicherheitsstufe B, da viele Versicherungsunternehmen nach wie noch immer Erfüllung dieser Sicherheitsstufe als zu erfüllende Auflage nennen. Tresore nach Sicherheitsstufe B, die nach Absprache mit dem Versicherer angeschafft werden, entsprechen also immer noch den Auflagen. Bevor Sie einen B-Schrank anschaffen, sollten Sie in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Versicherer halten. Für die Lagerung von Betäubungsmitteln (BTM) sieht der Gesetzgeber mittlerweile einen neuen Standard vor, nach dem die Sicherheitsstufe VDMA B nicht mehr ausreichend ist. Informationen zum Thema Tresore für BTM finden Sie auf unserer Informationsseite. Weitere Erläuterungen zu dieser Sicherheitsstufe finden Sie auf der Informationsseite VDMA-Prüfnormen und Sicherheitszertifikate.

Gebührenfrei anrufen

Gebührenfrei faxen

Telefon: 0800 - 222 999 2

Unter dieser Nummer erreichen Sie uns zum Nulltarif.

Telefax: 0800 - 222 999 22

Unter dieser Nummer erreichen Sie uns zum Nulltarif.

die Din 4102 sagt eigentlich nur was über den Brandschutz aus.

Noch ein paar Links

http://www.fup-gut.de/pdf/DIN4102.pdf

http://www2.nabau.din.de/sixcms/media.php/...d%2004-2004.pdf

Link to comment
Share on other sites

Hallo IMI

es heißt doch klassifiziert oder gleichwertig.

Ich habe meinen SB mal gefragt, ob er sich einen sauschweren kühlschrankgroßen Tresor anschaut, den ich mal geschenkt bekam. Der Tresor war ungefähr 30 Jahre alt und ohne jede Kennzeichnung. Er war erfreut, daß ich ihn mal zu mir gebeten habe und hat mir bestätigt (schriftlich) das ich darin 30 KW drin lagern darf. Einfach mal probieren.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Nun, ich hatte auch einen Tresor, der wohl SiStufe B ist, aber ohne Typenschild war. Dann habe ich bei meiner Waffenbehörde angerufen und um Einschätzung gebeten. Die haben mich an das "Kommisariat Vorbeugung" verwiesen. Den Herrn von dort mal zur Begutachtung und zum Kaffee eingeladen und er hat dann schriftlich bestätigt, dass der Tresor gleichwertig SiStufe B ist.

So schlecht ist der Tip also nicht unbedingt. ;)

Bandit_911

Link to comment
Share on other sites

Das war mir jetzt neu :rotfl2:

VdS lt. Google:

Verein Deutsche Sprache e.V.

Vereinigung der Sternfreunde e.V.

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)

Verband Deutscher Schulmusiker e.V.

Verband Deutscher Sportjournalisten

Verband Deutscher Sportbootschulen

Verband Deutscher Seilbahnen

Vertrauen durch Sicherheit

Verband Deutscher Schleifmittelwerke e.V.

Verband Deutscher Sportfachhandel e.V.

Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V.

einer von denen wird's wohl sein.

Aber wie sieht es jetzt eigentlich mit den 'neuen Einstufungen' aus? Kann man immer noch einen B-Schrank kaufen oder gilt dies nur als Bestandssicherung und für neue Schränke muss eine 0 oder I - Klassifizierung vorhanden sein?

Link to comment
Share on other sites

Das war mir jetzt neu :rotfl2:

Jo, lacht Ihr mal zuerst und träumt weiter...

Ich lach dann, wenn der Thread hier aus ist und googel mit den richtigen Schlagworten... ;-)

Und hier steht, was "VDS" heisst...

VdS lt. Google:

Verein Deutsche Sprache e.V.

Vereinigung der Sternfreunde e.V.

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)

Verband Deutscher Schulmusiker e.V.

Verband Deutscher Sportjournalisten

Verband Deutscher Sportbootschulen

Verband Deutscher Seilbahnen

Vertrauen durch Sicherheit

Verband Deutscher Schleifmittelwerke e.V.

Verband Deutscher Sportfachhandel e.V.

Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V.

einer von denen wird's wohl sein.

Nö, siehe oben...

Aber wie sieht es jetzt eigentlich mit den 'neuen Einstufungen' aus? Kann man immer noch einen B-Schrank kaufen oder gilt dies nur als Bestandssicherung und für neue Schränke muss eine 0 oder I - Klassifizierung vorhanden sein?

Lies doch mal den ganzen Thread. Die Antwort steht im Zitat vom Gunnery...

[/Erklärbärmodus aus]

Link to comment
Share on other sites

Lies doch mal den ganzen Thread. Die Antwort steht im Zitat vom Gunnery...

[/Erklärbärmodus aus]

Ok, damit habe ich evtl. die Zustimmung der Versicherung bzw. eine Deckungszusage der Versicherung, aber was sagt die ermittelnde Behörde wenn aus einem B-Schrank Waffen fehlen? Oder ist es lt. WaffG völlig egal welche Kategorie der Schrank hat? Nach dem Motto: wenn Waffen weg sind, war er offensichtlich zu schwach und damit nicht ausreichend?

Link to comment
Share on other sites

Wenn man im Netz mal nach gebrauchten Tresoren sucht, findet man auch ältere Stücke, deren Hersteller inzwischen nicht mehr existiert.

Wenn überhaupt, klassifiziert der professionelle Händler diese Stücke entweder gar nicht oder höchstens als "B" entsprechend.

Dabei sind das oft tonnenschwere Geld-Panzerschränke, an denen sich auch heute noch die Panzerknackerbande die Zähne ausbeißen würde.

Gruß, Peter

Link to comment
Share on other sites

Wenn man im Netz mal nach gebrauchten Tresoren sucht, findet man auch ältere Stücke, deren Hersteller inzwischen nicht mehr existiert.

Wenn überhaupt, klassifiziert der professionelle Händler diese Stücke entweder gar nicht oder höchstens als "B" entsprechend.

Dabei sind das oft tonnenschwere Geld-Panzerschränke, an denen sich auch heute noch die Panzerknackerbande die Zähne ausbeißen würde.

Gruß, Peter

Was willst Du denn auch als Sportschütze mehr als "B entsprechend"?

Langt doch.

Und falls nicht, einfach Herrn Kaiser fragen, dann gehts Dir so wie mir, dass ein alter Banktresor als (allerdings vor 15 Jahren) "D10" eingestuft wurde, obwohl nix drinnen stand. Toll, nu kann ich da Kurzwaffen ohne Ende lagern, falls mir irgendwann einer der B-Schränke zu klein wird...

Aber wenn mich mal der komplette Wahnsinn packt, werde ich bei meinem Amt nachfragen, ob dieser olle Schrank "gleichwertig zu einem Blechschrank mit Schwenkriegelschloss" ist.

Link to comment
Share on other sites

Jo, lacht Ihr mal zuerst und träumt weiter...
Muss man Ironie wirklich mit einem <IRONIE>-Tag kennzeichnen?
Link to comment
Share on other sites

Was willst Du denn auch als Sportschütze mehr als "B entsprechend"?

Langt doch.

Und falls nicht, einfach Herrn Kaiser fragen, dann gehts Dir so wie mir, dass ein alter Banktresor als (allerdings vor 15 Jahren) "D10" eingestuft wurde, obwohl nix drinnen stand. Toll, nu kann ich da Kurzwaffen ohne Ende lagern, falls mir irgendwann einer der B-Schränke zu klein wird...

Aber wenn mich mal der komplette Wahnsinn packt, werde ich bei meinem Amt nachfragen, ob dieser olle Schrank "gleichwertig zu einem Blechschrank mit Schwenkriegelschloss" ist.

HAllo Georg,

ich suche nach einem Tresor mit Klasse (alt Klasse C2 oder so).

Der Grund is einfach Faulheit......

In nem Tresor besser als B darf man Munition und Waffe in einem Fach ohne gesonderte Trennung aufbewahren,

wenn man also von Schiessen kommt (Tresor muss groß genug sein) Klappe auf, Koffer rein, klappe zu und fertig.

Es würde mich "etwas" nerven, wenn ich dann erstmal den Koffer ausräumen muss, Waffe in die B-Kiste,

Munition in ne andere A-Kiste oder eine Geldkasette im Tresor und dann den Koffer irgendwohinpacken.

Das is mir durchaus den AUfwand wert ne 400kg Kiste in mein KAmmerl zu Wuchten.

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Und Pflegen? :o

Pflegen.....

Pflegen.........

Schnellreinigung nach jedem Schiessen (Revolver, also nur Seil durchziehen)

Und am Sonntag wenn andere Auto Waschen gehen richtig genüsslich mit Liebe und Hingabe schrubbeln bis

der Kleine wieder blitzt und Glänzt...

Beziehungsweise dann wenn meine Kleine nicht da ist oder pennt.

Scharfe Waffen und Kinder vertragen sich nicht so optimal...

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.