WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

gungir

WO Gold
  • Gesamte Inhalte

    689
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über gungir

  • Rang
    Mitglied +500

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://

Letzte Besucher des Profils

449 Profilaufrufe
  1. Büchel in Altstätten? Also hatt sich das Ganze schlagartig verbessert seit der Bruder das Geschäft übernommen hat? Ich war seit dem nicht mehr dort, vorher eine Katastrophe! Arrogant und herablassend - wenigstens zu allen Kunden die dort waren und nicht nur zu mir, meine Frau hat nur den Kopf geschüttelt, das war im März 2016. Ach ja, irgendwelche Arbeiten dort machen lassen, das beherrschen die auch nicht: ich habe mir eine Picatinny-Schiene auf das Stgw 57 auflasern lassen. Die war dann aber so schief, dass ich mir extra eine Montage mit seitlicher Verstellung kaufen musste, damit ich die seitliche Verstellung des Zfs voll nutzen kann.
  2. Du brauchst dafür eine Lizenz. Ob du diese ohne Verein bekommst glaub ich nicht und wo willst auch trainieren ohne Verein?
  3. ...und gebetsmühlenartig verbreitet sie die Lüge von den 400 Toten pro Jahr durch Schusswaffen - ohne Beweise zu liefern. Geht ja auch gar nicht, denn diese Zahl kommt vom Parteigenossen Killias. Der hat ja sogar zugegeben, dass er dazu die Zahlen (ich glaub von Zürich) hochgefälscht äh hochgerechnet hat auf die Schweiz. Das wäre ja ein gefundenes Fressen für die Medien - ein Toter pro Tag und würde uns entsprechend aufs Auge gedrückt werden. Frau Galladé soll sich endlich in Behandlung begeben und wenn sie schon dabei ist gleich noch einen Abstecher dem Beautysalon machen. Jedesmal wenn die im TV erscheint hab das Gefühl sie sei auf Meth oder habe mit dem Cedric Wermuth um die Wette gekifft.
  4. @ Triplex Die Zahlen sind gem. Hersteller, es geht ja um Trinkwasser im Notfall und da reichen 3-5 Liter pro Tag/Person je nach Tätigkeit.
  5. Ich hab den Katadyn Pocket für den Notfall, der filtert bis 50'000 l Wasser, ist dennoch klein und kompakt und bezahlbar. Für den Rucksack den Katadyn Mini für bis 7'000 l Wasser.
  6. Ich hab das gestern zufällig gesehen - ohne Worte. Die Sendung strotze nur so von Widersprüchen. Ich hätte gerne gesehen wie der ein genaues Patronenlager schneidet mit dem Akkubohrer ein paar Millimeter zuviel oder zuwenig scheinen ja nichts auszumachen - wers glaubt. Ich glaub, dass war gefaked. KEIN Terrorist wird sich die Mühe machen legale Teile zu kaufen um dann wesentliche illegale Teil anzupassen und dass darin zu verbauen, da dürfte der Gang zum Schwarzmarkt wesentlich einfacher sein...
  7. Hab grad gestern ein Paket bekommen mit Pulver, Zündhütchen und Munition, klappte bis jetzt immer anstandslos, selbst bei einer schweren Kiste AK Munition. Hab bei Munitionsdepot bestellt und die Lieferung kam in Schachteln von Fiocchi, Vithavouri etc.
  8. Joker, so einfach ist die Sache wohl nicht. Genau das habe ich bei der Kantonpolizei TG schon vor einiger Zeit angefragt - Antwort: wenn Halbauto mit Sonderbewilligung gekauft, brauchts Sonderbewilligung zum Schiessen. Ich hab das schwarz auf weiss. So wie ich das Verstanden habe, ist das Schiessen von zu Halbautomaten umgebauten Vollautomaten aber legal wenn dieser anno dazumal noch ohne Bewilligung gekauft wurde (also in der guten alten Zeit, wo man Halbautos ab 18 Jarhen im Laden kaufen konnte). Massgebend scheint die Art des Erwerbes zu sein... Auf welche Gesetzesstelle berufst du dich?
  9. Wenn der Halbautomat mittels Sonderbewilligung gekauft wurde, ist für das Schiessen ebenfalls eine Sonderbewilligungen nötig. Steht auf der Homepage der Kantonspolizei, weiss aber nicht mehr bei welcher. Also besser VORHER abklären.
  10. Das stimmt, ist wirklich schon eine Weile her. Über den Zustand kann ich nichts sagen...
  11. Find den Preis gar hoch für einen Klon, gebrauchte Minimis hab ich für 5-6'000 Franken weggehen sehen an Auktionen
  12. üben, üben, üben, am besten an einem Küchenmesser. Der "Trick" ist, den entstehenden Grat möglichst wegzupolieren, das mache ich einem belgischen Brocken.
  13. Lagardere bietet das Teil nun mal mit Ringen an, dann würd ich die Montage halt kaufen und die Ringe verscherbeln. Die zweite Montage ist nicht billiger (hab ich auch aber mit anderem Oberteil), bei Gunfactory.ch gekauft.
  14. Dafür gibt es verstellbare Visierungen um mit der gleichen Waffe auf 25m und 50m zu schiessen. Kann man machen für jede Distanz eine eigene Waffe nehmen, hab ich auch mald gemacht. Nur ich habe 2 SIG 226 aber deren Abzugsverhalten ist minim unterschiedlich darum trainiere ich lieber mit einer Waffe die ein verstellbares Visier hat bringt mehr aus eigener Erfahrung.
  15. Macht nicht viel Sinn unterschiedliche Waffen für 25/50m zu nehmen. Die 210 ist einiges Dünner als die 226, das ist völlig anders beim Schiessen. Die 210 ist NICHT präzieser als eine 226, glaub mir. Ich schlage mit meiner 226 alle 210- sowie die meisten Sportpistolen-Schützen in unserm Verein, du musst nur üben.