Jump to content
IGNORED

Waffenrechtsänderung nur für POLITIKER !?


LordKitchener
 Share

Recommended Posts

https://www.n-tv.de/politik/Experte-fordert-Lockerung-des-Waffenrechts-article21525118.html

 

Zitat

"Politiker, die aktuell Todesdrohungen ausgesetzt sind, die auch aus der Sicht der Polizei ernst zu nehmen sind, und trotzdem vom Staat keinen vollumfänglichen Personenschutz erhalten, sollten zum einen zeitlich befristet einen großen Waffenschein und zum anderen auf Leihbasis die von ihnen beantragte Waffe bekommen", sagte Pfeiffer dem Blatt. Das Waffenrecht müsse entsprechend geändert werden.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb LordKitchener:
Zitat

zum anderen auf Leihbasis die von ihnen beantragte Waffe bekommen

 

Nachdem Politiker afaik nur mit Montblanc schreiben empfehle ich, Herrn Pfeiffer (mit 3 f) folgend was feines von Korth oder aus der Schweiz, angemessene Gravur und Einlegearbeiten nicht zu vergessen.

Quelle vergessen: https://archiv.berliner-zeitung.de/politik/montblanc-affaere-bundestag-bestellte-stifte-fuer-69-000-euro---von-steuergeldern-24641616

Edited by Josef Maier
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Josef Maier:

Nachdem Politiker afaik nur mit Montblanc schreiben empfehle ich, Herrn Pfeiffer (mit 3 f) folgend was feines von Korth oder aus der Schweiz, angemessene Gravur und Einlegearbeiten nicht zu vergessen.

Ich hätte so eine Idee wo er sich seinen Montblanc hinschieben kann...

Link to comment
Share on other sites

Oh nein der Pfeiffer. So langsam müßte auch dem Letzten dämmern, dass, frei nach Augstein, nur 200 Menschen in Detschland ihre Meinung sagen dürfen. Der genannte Gatekeeper-Experte gehört zu diesen Meinungssouffleusen. Ich kann sie einfach nicht mehr sehen, lesen oder hören, die Establishment-Spatzen.

Link to comment
Share on other sites

Ich verweise auf den Spiegel Artikel vom 29.11.2019: "Warum schießen deutsche Polizisten so schlecht" "Beamte treffen im Ernstfall nur selten.

Stresstraining und eine bessere Ausbildung sollen helfen." "Die Trefferquote im realen Einsatz liegt bei etwa 20 Prozent"

Kann  ich jetzt nicht verifizieren. Nicht alle, aber einige Polizisten schießen gut.

Problem ist der Ernstfall und die Stresssituation, die ja geübt werden kann.

Aber Politiker? Die haben ja soviel Zeit zum Üben!! Was geht da eigentlich ab, wenn die in einem von den Politikern "erkannten Ernstfall" zur Waffe

greifen und loslegen.

Hoffentlich bin ich da in einem Radius von 5 km nicht anwesend!

 

Link to comment
Share on other sites

  • knight locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.