Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

daimler01

Mitglieder
  • Content Count

    651
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

362 Excellent

About daimler01

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist doch nichts neues mehr von Geco, nehme Magtech dann hast die Probleme nicht mehr.
  2. Unsere Behörde " Schleswig-Holstein " sagte am Anfang das es mit dem VS Anfrage 2 - 3 Wochen dauern könnte, jetzt dauert es bis zu 1 Woche bei der VS Anfrage. Ob es Fristen gibt weis ich nicht, aber bei uns wird sofort ein Voreintrag in der WBK eingetragen " nicht bei Erstantrag der ersten Waffe der muss auch die VS Abfrage abwarten " und die VS Abfrage machen die nebenbei und teilweise aber auch gar keine Abfrage beim VS je nach dem wer beim SB kommt
  3. Ich verstehe einige Behörden bei euch nicht, seit wann muss man bei einen Wechsellauf ein Bedürfnis nachweisen. Ich könnte da auf einer Waffe 10 Wechselläufe eintragen lassen wenn es die geben würde ohne Bedürfnis oder einen Bescheid vom Verband ! Und dann noch für jede einzelne Waffe nachweisen wofür die alle eingesetzt werden sollen, das haben die doch schon alles ! Mir scheint das es in einigen Bundesländer schon anfängt die Jäger, Sportschützen usw. zu drangsalieren und einen auf der Palme zu bringen das der Jäger oder Sportschütze einen Fehler macht und ich gebe dir Recht gegen die Behörden was zu unternehmen !
  4. Da ist was dran Zitat von Triebel : Denn irgendwann kann die USA auch nichts mehr in die EU exportieren, wenn wir hier neuseeländische oder kanadische Zustände bekommen. Die Bürokraten in Brüssel arbeiten schon kräftig daran, diese Zustände zu verwirklichen. Nicht nur die Bürokraten in Brüssel sondern auch die in Deutschland und unsere Behörde wo jeder meint der so ein Posten inne hat das er Graf Rotz ist und mit uns machen kann was er will und wie er will !
  5. Ich habe 5 Kurzwaffen + 3 Wechselsysteme eingetragen in meiner Grünen WBK und mit allen 5 Waffen darf ich hier bei uns mit auf der Jagd gehen und ich schieße auch mit den einen Revolver der durch den Jagschein in der Grünen WBK eingetragen ist beim DSB bzw. beim NDSB. Denn alle Kurzwaffen stehen in meine 3 Grünen WBKs wo auf der letzten Seite der WBK steht " Sachkunde : Sportschütze und Jagdscheininhaber ab den Datum ………. " und auf der letzten Grünen WBK steht nur noch : Waffen und Munition sind stehts so zu verwahren, dass Unbefugte nicht die tatsächliche Gewalt darüber erlangen dürfen. Wie will denn das einer Kontrollieren welche Waffe in der Grünen WBK eingetragen ist die als Sportschütze oder als Jagdscheininhaber eingetragen ist das kann keiner, denn ich habe alle Kurzwaffen für Sportliche Zwecke und für die Jagdausübung und da können die ruhig bei mir auf der Behörde anrufen die wissen es das ich die 5 Kurzwaffen mal dafür und mal dafür nutze, die haben es extra in ihrem PC eingetragen.
  6. Der Staat braucht Geld um noch mehr auszugeben für die weiteren Steuerverschwendungen und die armen Politiker haben ja auch nur ein kleines Gehalt was die monatlich bekommen + die jährlichen Diätenerhöhung usw. somit ist dieser Monat an Polit…. Gehälter das was die sich jetzt von SIG-SAUER eingesagt haben gerettet ! Dann können die bei HK gleich weiter machen, was da ablief die letzten Jahre war auch nicht ohne und ich will nicht wissen wie viele Personen dabei sich die Taschen gefüllt haben !
  7. Sein wir doch mal Ehrlich, das ganze mit den größeren Magazinverbote, wesentliche Teile im neuen Waffengesetz, Bedürfnis usw. alles in meinen Augen Schwachsinn. Wer sich die Anhörungen der letzten Jahre mit den Politiker zb. Mayer und Co und deren Berater angesehen hat, weis wie die darüber denken zb.: Mayer, nein ich will das die größeren Magazine verboten werden ja aber warum Hat da überhaupt noch irgend ein Politiker oder Behörden von dem was er als in sein Amt ausübt überhaupt noch eine Ahnung von ? die sind doch fast alle und kochen ihr eigenes Süppchen. Und warum melden sich kaum unsere Verbände und Jägerschaft dazu, da ist auch nur jeder auf sein Vorteil bedacht und werden kaum eine Einigung erziehlen können noch nicht mal unter sich ! Das alles wissen die Politiker und nutzen es Gnadenlos aus, deswegen erhoffe ich mir das die GRA etwas bei den Gerichten erreichen kann und spende denen was.
  8. Ich würde 99% euren SB kein glauben schenken, selbst durch Corbit19 und die Anfrage beim VS haben alle ihre WBK bei Ersteintrag 8-12 Tage nur warten müssen ebenso die Jäger bei ihrer Verlängerung des Jagdschein. Wer eine WBK hat und sich eine Waffe in der letzten Zeit besorgt hatte oder einen Voreintrag brauchte, hat seine WBK bei uns im Kreishaushaus in den Briefkasten gelegt + Geld und hatte innerhalb von 3 - 5 Werktagen seine WBK wieder zurück. Entweder schlafen die meisten SB bei euch, haben keinen Bock, unwissend von der Materie und und und. Bei uns haben auch viele Jäger die eine Verlängerung haben mussten bei den SB angerufen, so das unsere 2 - 3 SB selbst einige Samstage durch gearbeitet haben um den Ansturm zu bewältigen bei der VS Anfrage. Warum klappt es bei uns hier in SH und nicht bei euch, Sorry aber die SB hätte ich mir schon längst mal zur Brust genommen !
  9. Bei uns in Schleswig-Holstein ist jetzt folgendes : „Gruppen von 10 Personen dürfen auch ohne das Einhalten der Abstandsregeln Sport ausüben. Auf die Sportart kommt es nicht an; auch kontaktintensive Sportarten wie Kampfsport können ausgeübt werden. Bei der Ausübung von Sport gilt das allgemeine Abstandsgebot aus § 2 Abs. 1 der Corona-Verordnung. Dabei gilt ebenfalls die Ausnahme nach § 2 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3, wonach der Mindestabstand von 1,5 Metern bei Zusammenkünften zu privaten Zwecken mit bis zu 10 Personen nicht eingehalten werden muss. Dies ist bei der Ausübung von Sport in einer Gruppe bis zu 10 Personen stets der Fall, weil sich die Personen zu einem privaten Zweck, nämlich der Ausübung von Sport, treffen.“
  10. Als Sportschütze habe ich 3 Kurzwaffen eingetragen bekommen, eine Pistole mit 3 Wechselsysteme 22 LFB - 9mm - 45 ACP, eine Pistole mit 2 Wechselsysteme 44 Mag - 50 AE und einen Revolver im Kaliber 44 Mag. Später als ich den Jagdschein hatte einen Revolver 357 Mag. und einen Revolver im Kaliber 500, es gab keine Probleme bei unsere SB.
  11. Ich habe von 1986 bis Ende 1988 Berufskraftfahrer gelernt bei der Spedition Horst Anhalt ist 400m weiter von mein Wohnort, da gab es immer eine 6 Tage Woche und der Samstag war der Haupt Tag gewesen und ab und zu musste ich als Lehrling auch mal Sonntags arbeiten hat aber niemanden geschadet. Mit 17 hatte ich damals schon mein PKW Führerschein und mit 18 meinen LKW Führerschein und ich bereue es nicht hart gearbeitet zu haben als Lehrling in der Werkstatt. Den Beruf habe ich aber nur 3 Jahre gemacht als Berufskraftfahrer denn zum Schluss wurde es als Fahrer immer hektischer und ich kann mich daran erinnern wo ich in München geladen habe und bis nach Flensburg die Ware liefern sollte sage und schreibe 8 mal von der Polizei und Zoll angehalten wurde, ab da habe ich den Job an den Nagel gehängt und habe 4 Jahre lang verschiedene Berufe ausgeübt wie als Steinsetzer, Gastronomie mit Getränke beliefert und habe noch beim Bund gedient, jetzt bin ich Selbstständig im KFZ-Bereich. Sig Sauer hat die Reisleine gezogen und macht den Laden dicht, würde ich auch machen bei der Gesetzeslage und was HK betrifft die sollen mal die Füße still halten denn die sind schlimmer was die Ausschreibungen beim Bund und der Polizei angeht, siehe Beiträge hier und im Netz.
  12. Das braucht kein einziger bei uns, Waffe kaufen in der Gelben WBK eintragen lassen fertig selbst ein älterer von uns hat erst nach 12 Jahren seine erste Waffe auf Gelb eintragen lassen ohne wenn und aber, was sind das denn alles für SB-Heinis bei euch
  13. Die Politiker werden noch mehr Hersteller von Waffen in Deutschland in die Knie zwingen nicht nur SIG&SAUER, zu viele Auflagen und es nimmt einfach kein Ende ! Aber die Nebenkosten sind auch einfach zu hoch in Deutschland, kein Wunder das viele abwandern wenn die Politiker das ganze mal senken würden, würden auch mehr Deutsche eine Arbeit haben aber die Politiker sehen ja nur von ihrer Haustür bis zum Gartenzaun. Na dann werde ich meine P220 S diesen Samstag mal wieder ausführen auf der kann ich mich verlassen, schade um den einzigen Standort hier bei uns in Schleswig-Holstein und um deren Beschäftigen.
  14. Keine Pflicht zu mindestens bei uns hier in S-H, einige führen trotzdem eins ich gebe zu ich auch ist aber freiwillig da ich nicht nur Sportschütze bin sondern auch Jäger habe ich schonmal den Nachweis. Denn einige Hegeringe verlangen schon das man zu mindestens die Kontrollschüsse sich eintragen lassen hat ansonsten darf man da teilweise an einer Jagd nicht mehr teilnehmen wieso warum auch immer. Und eins wissen wir alle, jeder noch so kleine SB möchte sich gegenüber uns profilieren !
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.