Jump to content
IGNORED

Versand von Pfeffer-und Platzpatronen-Gefahrgut-Unverschämtheit!


rüdiger400
 Share

Recommended Posts

So teilen einige Waffen-Shops mit das sie Pfefferpatronen/Knallpatronen entweder gar nicht mehr versenden oder mit "ordentlich"

"Aufschlag" verlangt zb. MWM-Waffen (russ-guns-net) für den Versand von Platz/Knallpatronen noch "erträgliche" 5,00 Eur Aufschlag.

So sind es bei den Pfefferpatronen selbst wenn es sich um nur eine Packung handelt sage und schreibe 125,-EUR !!!!

 

http://russ-guns-de.net/product_info.php?info=p98_Art---05379-80--PFEFFERPATRONEN--9-mm-P-A--PV--fuer-Pistolen.html&XTCsid=729ec6f59f02134a35dc434fd7467eda

 

Sogenannter "Gefahrenzuschlag" wann ist denn der Käse eingeführt worden, und warum solch horrende Preise????

Ich bestelle seit gefühlt 25 Jahren immer mal hin und wieder Munition für freie Waffen.

Bitteschön "WANN"??? ist eine Packung Knall oder Pfefferpatronen in einem Paket explodiert das es zu solch unsinnigen

Maßnahmen kommt?

Wer ist denn auf diese Idee gekommen wohl diese Mihalic von den Grünen? Der würde ich das zutrauen das sie es zumindest angeregt

hat diese Hasserin aller Waffenbesitzer.!

Frechheit das Ganze wer nun keinen Waffenladen in der Nähe hat?

Zudem haben auch nicht alle Pfeffer Supra auf Lager!

Wieder eine regelung Gesetz das nur die Armen/Geringverdiener trifft, Reichen mag es nichts ausmachen alleine für den Versand 125,-EUR

hinzublättern!

Vor allem komisch es ist "unsicher" die Patronen in einem normalen Paket zu versenden, aber sie im Laden abzuholen und womöglich

Kilometerweit im Einkaufsbeutel/Hosentasche/Handtasche/Auto (im Sommer in der Hitze) zu transportieren ist ok????

Kann ich mir nicht vorstellen, es ist wohl eher ein weiterer Versuch der Bevölkerung die "Lust" an den freien Waffen gehörig zu

versalzen!:peinlich:

Edited by rüdiger400
Link to comment
Share on other sites

Die UN Nummer hat sich geändert und die sind jetzt 1.4G und das versendet keiner mehr.

DPD hat wohl als letzter den Versand eingestellt:

https://www.vdb-waffen.de/de/service/nachrichten/aktuelle/2015-10-23_herausforderung_versand_von_cs-gas--cn-gas-_und_pfefferpatronen.html

 

Die Einstufung kommt von der EU und ist die Umsetzung der Richtlinie 2004/57/EG .

 

Edited by schmitz75
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb rüdiger400:

Frechheit das Ganze wer nun keinen Waffenladen in der Nähe hat?

 

 

Der mehr oder weniger "kleine Waffenladen um die Ecke" dürfte sich in der Tat freuen.

Finde ich auch nicht so falsch; auch ich unterstütze "meinen" regional erreichbaren Händler, wenn möglich.

 

Ich frage mich nur - wie bekommen denn nun Einzelhändler die Ware vom Großhandel übersandt?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb karlyman:

 

Der mehr oder weniger "kleine Waffenladen um die Ecke" dürfte sich in der Tat freuen.

Finde ich auch nicht so falsch; auch ich unterstütze "meinen" regional erreichbaren Händler, wenn möglich.

 

Ich frage mich nur - wie bekommen denn nun Einzelhändler die Ware vom Großhandel übersandt?

 

 

Per Spedition

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb erstezw:

Statt dich aufzuregen kannst du für sowas auch zum Händler ums Eck gehen.

 

Oder brauchst du solche Mengen dass der Preis eine Rolle spielt, ausgesuchte Losnummern für die Präzision o.ä.?

Und wer keinen "ums Eck" hat???

Ausserdem haben auch nicht alle Pfferpatronen!

Und überhaupt darum gehts gar nicht! Es geht darum das wir immer mehr bevormundet und anscheinend für dumm verkauft werden, da kann man ja noch froh sein das die Tierabwehrsprays (noch...) ausgenommen sind!

Sch....Tag schon wieder versaut durch sowas, man kann sich nur noch ärgern egal ob man die Zeitung aufschlägt oder ins

I-Net schaut irgendwas ist immer!

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb callahan44er:

Wer keinen Händler in der Nähe, sollte jemand kennen der einen um die Ecke hat. Den Rest überlasse ich euerem Einfallsreichtum.........

Auf Paketen steht normalerweise der Absender. Und mir zum Beispiel ist es schonmal passiert, dass mir jemand 5 Dekopatronen (ohne Zündhütchen, also unten offen) im Polsterbrief schicken wollte und der Brief an ihn zurück ging mit der Markierung, dass er gegen die Versandbestimmungen verstößt. Also aufpassen, wenn man schon kreativ ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Kappa:

Auf Paketen steht normalerweise der Absender. Und mir zum Beispiel ist es schonmal passiert, dass mir jemand 5 Dekopatronen (ohne Zündhütchen, also unten offen) im Polsterbrief schicken wollte und der Brief an ihn zurück ging mit der Markierung, dass er gegen die Versandbestimmungen verstößt. Also aufpassen, wenn man schon kreativ ist.

1. NORMALERWEISE. 2. Wer schreibt was von versenden. Ich dachte an mitbringen lassen bei nächstem Besuch........du bist mir ja einer......ehrlich......

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.