Jump to content
IGNORED

Schießen mit Softair - Altersbegrenzung?


Dammit Olli
 Share

Recommended Posts

Moin!

 

Wie der Titel schon sagt, stelle ich mir die Frage ab welchem Alter ein Schießen mit Softair erlaubt ist?

Es geht mir nicht um den Erwerb und das unbeaufsichtigte Führen der Spielzeuge (ab 14 Jahre), sondern das Schießen unter meiner Aufsicht als Erziehungsberechtigter. 

Ebenfalls sind mir die Altersbegrenzungen für die Luftdruckwaffen (12 Jahre etc.) bekannt, aber gelten die auch für Softair? Wenn nein, wo liegen die Joule-Grenzen?

 

Kann mir das jemand mal bitte aufschlüsseln?

 

Danke

Olli

Link to comment
Share on other sites

Mir ist nicht so recht klar was du genau wissen willst.

Airsofts ab 14 Jahren ist eine Händler Vereinbarung. Airsofts unter 0,5 J werden als Spielzeug eingestuft und dürften daher eigentlich ganz ohne Beschränkung verkauft werden.

Das schießen damit ist also, unter Aufsicht sowieso, auch schon früher möglich.

 

Führen der Waffen, außerhalb des eigenen Besitz oder auf ausgeschrieben Spielfeldern, würde ich tunlichts unterlassen und das ganze auch dem Filius klarmachen. Anscheinswaffen und so!

 

Airsoft über 0,5 J ist dann frei ab 18 Jahren.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich wegen meiner Kinder intensiv mit dem Thema beschäftigt. 

Der Umgang mit Spielzeug (als unter 0,5 Joule) unterliegt keiner Beschränkung.

Alles darüber ist ein Schiessen mit Druckluftwaffen mit den entsprechenden Beschränkungen.

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb erstezw:

Frage gelesen? Gelesenes verstanden?

 

Ja! Ja!

 

vor 28 Minuten schrieb erstezw:

Der Umgang mit Spielzeug (als unter 0,5 Joule) unterliegt keiner Beschränkung.

 

Hast Du den TE gefragt, ob er mit Softair wirklich Spielzeug meint? Also mind. 50% Größenabweichung, Neonfarben vorhanden sind?

 

TE: wenn Du mit Softair auch die "täuschend echten" unter 0,5J meinst: schießen geht, führen nicht -- wie Uwe schrieb: §42a einbeziehen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Olli the Kid:

...

Wie der Titel schon sagt, stelle ich mir die Frage ab welchem Alter ein Schießen mit Softair erlaubt ist?

Es geht mir nicht um den Erwerb und das unbeaufsichtigte Führen der Spielzeuge (ab 14 Jahre), sondern das Schießen unter meiner Aufsicht als Erziehungsberechtigter. 

Ebenfalls sind mir die Altersbegrenzungen für die Luftdruckwaffen (12 Jahre etc.) bekannt, aber gelten die auch für Softair? Wenn nein, wo liegen die Joule-Grenzen?

 

Kann mir das jemand mal bitte aufschlüsseln?

 

Danke

Olli

Auf die oben gestellten Fragen ist die Antwort unten völlig irrelevant.

 

vor 57 Minuten schrieb _peti:

...

Hast Du den TE gefragt, ob er mit Softair wirklich Spielzeug meint? Also mind. 50% Größenabweichung, Neonfarben vorhanden sind?

...

TE: wenn Du mit Softair auch die "täuschend echten" unter 0,5J meinst: schießen geht, führen nicht -- wie Uwe schrieb: §42a einbeziehen.

 

 

 

Pisa lässt grüßen, es geht nur um die 0,5 Joule Grenze.

Link to comment
Share on other sites

Ja!

 

Vom Gesetz mit Ausnahme des § 42a ausgenommene Waffen
1.
Schusswaffen (Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Nr. 1.1, ausgenommen Blasrohre), die zum Spiel bestimmt sind, wenn aus ihnen nur Geschosse verschossen werden können, denen eine Bewegungsenergie von nicht mehr als 0,5 Joule (J) erteilt wird, es sei denn, sie können mit allgemein gebräuchlichen Werkzeugen so geändert werden, dass die Bewegungsenergie der Geschosse über 0,5 Joule (J) steigt.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Olli the Kid:

Das Schießen meiner Tochter mit Softair unter 0,5 Joule ist unter meiner Aufsicht auf dem Schießstand ohne eine Altersbegrenzung erlaubt?

Gleich kommt einer daher und schreibt : " Aber nur wenn die Standzulassung das auch beinhaltet...........gabs hier vor kurzem einen Thread wo das für einen Stand verneint wurde. Normale Halle würde gehen, Schiesstand nicht...............wir sind halt in Deutschland...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb erstezw:

Frage gelesen? Gelesenes verstanden?

Ich habe lediglich auf deinen Q....sch geantwortet.

Intensiv heißt noch lange nicht dass jemand auch alles verstanden haben muss.

 

Komm mal runter und denke in Ruhe nach.

 

Du hast geschrieben dass der Umgang mit Spielzeug unter 0,5 Joule keinen Beschränkungen unterliegt und das ist bei Anscheinswaffen definitiv falsch, es sei denn die sind eindeutig als Spielzeug erkennbar und eben keine Anscheinswaffen.

Irgendwie müssen sie ja auch zu einem Stand oder sonst wohin verbracht werden, so ist dabei schon das WaffG zu beachten.

 

Ich kenne einen Fall wo durch PVB fast auf spielende Kinder geschossen wurde, nur weil auf Aufforderung die die Spielzeug-Waffen nicht runternahmen und weiter auf die Polizei zielten.

 

Es ist heute einfach gefährlich so leichtfertig mit dem Thema umzugehen, man sieht Waffen nicht immer an dass es lediglich Spielzeug ist und man sieht Kindern nicht immer an dass sie tatsächlich noch Kinder sind.

 

Mit dem Spielzeug braucht man auf keinen Stand, sondern kann damit im Keller, Kinderzimmer oder Garten auch auf Scheibe schießen.

Würde aber vom Grundstück abraten, auch wenn es erlaubt ist.

 

An meinem Stand hängt ein Schild mit den zugelassenen Waffen und der Munition.

Link to comment
Share on other sites

Nun mal ruhig Blut Männer!

 

Ganz kurz zum Hintergrund; meine Tochter fährt mit mir gerne zum Cowboy Action Shooting und hat einfach Spaß mit ihrer Kinderflinte (und Knallpatronen) die Stage mitzuschießen.

Damit ihr das auf Dauer nicht langweilig wird, soll natürlich vorne auch mal was rausfliegen! Deswegen möchte ich gerne eine Softair kaufen. Es wird also ein Revolver mit (unter) 0,5 Joule und alles ist gut.

 

Aus diesem Grund schießen wir auf dem Schießstand und nicht zuhause im Keller...

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb erstezw:

Manchmal besteht die eigentliche Kunst darin, nur auf gestellte Fragen zu antworten und nicht noch alle möglichen Varianten darum herum zu beleuchten die im konkreten Fall nicht von Bedeutung sind.

Das entscheidest du?

Laß das mal meine Sorge sein und spiel dich nicht als Admin auf.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Olli the Kid:

Ganz kurz zum Hintergrund; meine Tochter fährt mit mir gerne zum Cowboy Action Shooting und hat einfach Spaß mit ihrer Kinderflinte (und Knallpatronen) die Stage mitzuschießen.

Damit ihr das auf Dauer nicht langweilig wird, soll natürlich vorne auch mal was rausfliegen! Deswegen möchte ich gerne eine Softair kaufen. Es wird also ein Revolver mit (unter) 0,5 Joule und alles ist gut.

 

Aus diesem Grund schießen wir auf dem Schießstand und nicht zuhause im Keller...

 

Olli

Ist doch geil!:victory:

Hätte ich in meiner Kindheit auch gern genutzt.:traurig_16:

 

Da gab es zwar so ein "blödes AffG" noch nicht, aber eben auch nicht diese Möglichkeiten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.