Jump to content
IGNORED

US- Demokraten wollen keinen Onlinehandel mit Munition!


Balu der Bär
 Share

Recommended Posts

Quelle!

...

aus der Quelle:

"...The bill would require that federally licensed ammunition dealers confirm the identify of their customers by verifying a photo identification and if those customers purchase more than 1,000 rounds within five consecutive days, their identifies would be passed along to the U.S. Attorney General..."

SKANDAL: Bei Bestellungen gößer 1000 Schuss muss der Händler die Indentität des Gegenüber prüfen!

Ganz davon ab, das so ne blödsinnige Anlassgesetzgebung wirkungsloser Schwachsinn ist: Der Titel des Videos ("Prposed online ammunition sales ban" ist ne hysterische Übertreibung irgend welcher Geiferer.

Link to comment
Share on other sites

Ganz davon ab, das so ne blödsinnige Anlassgesetzgebung wirkungsloser Schwachsinn ist: Der Titel des Videos ("Prposed online ammunition sales ban" ist ne hysterische Übertreibung irgend welcher Geiferer.

Würdest Du 1001 Schuss Munition kaufen, wenn Deine Daten dann dem Generalbundesanwalt übermittelt würden?

Bestimmt, Du hast ja nix zu verbergen.

Link to comment
Share on other sites

Das eigentliche highlight ist doch:

The rep your talking about is DEM Bonnie Watson Coleman her son and step son robbed a Kids-R-Us with "automatic rifles" for $1,800.00 and spent 5 1/2 years on prison. This is a bull crap attempt to cover her butt for what her family has done.

Erinnert mich irgendwie an unsere B90/Die Grünen-Fraktion.

CM

Link to comment
Share on other sites

So wie ich das Video verstanden habe, ist die Fotoidentifikation schon jetz Vorschrift, kann aber halt z.B. via Fax oder meinetwegen Email erfolgen. Mit der Gesetzesänderung muss die Fotoidentifikation persönlich vorgelegt werden. Damit ist Onlinehandel natürlich kaputt.

bye knight

Link to comment
Share on other sites

Damit ist Onlinehandel natürlich kaputt.

Womit meine Preise sich nahezu verdoppeln würden. Die Preise bei den lokalen Ständen und Händlern richten sich an Leute, die einmal im Jahr schießen gehen; "Großverbraucher" kaufen im Versandhandel. Dazu kommt noch, daß in Zeiten der Munitionsknappheit das benötigte Futter von den lokalen Händlern oft rationiert wird. Wenn es auf dem Stand wegen Knappheit nur 100 Schuß .22 pro Tag gibt, kommt man damit nicht weit. Ich kann ja schlecht jeden Tag zum Stand fahren, nur um ein Winzschächtelchen zu kaufen.

Es gibt zur Not noch Alternativen. Manche Stände mit Waffenhandelslizenz nehmen für eine recht kleine Gebühr Lieferungen für einen an. WBK-Kopie per email ist bei uns bereits Pflicht, das ist es also nicht.

Den Kauf von 1000 Schuß als Verdachtsmoment zu werten ist auch etwas weltfremd. Das kann man, wenn man einmal ein paar freie Tage hat, ja locker in einer Woche weghauen. Zweimal üben und zwei Matches und weg isses. Gar nicht zu reden davon, wenn Frau und Kinder auch mitschießen wollen.

Link to comment
Share on other sites

WBK-Kopie per email ist bei uns bereits Pflicht, das ist es also nicht.

WBK in Amiland? Das hört sich jetzt aber sehr so an:

post-5760-0-96292800-1432795084.jpg

Link to comment
Share on other sites

WBK in Amiland? Das hört sich jetzt aber sehr so an:

Nee, das hört sich nach Illinois (und ein paar anderen Staaten) an. Guckst Du hier. Die FOID-Card, also die Feuerwaffen-Besitzer-Identifikations-Karte, brauchst Du für Erwerb, Besitz, Transport und Munition. Wesentlicher Unterschied zu Deutschland ist, daß nur deine Zuverlässigkeit geprüft wird, nicht aber ein Bedürfnis, und daß Waffen nicht einzeln eingetragen werden. Der Schein zum öffentlichen Herumtragen geht nochmal extra.

Wenn Du aus Illinois Muni im Versandhandel bestellen willst e-mailst Du eine Kopie dieser Karte an den Händler.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.