Jump to content
IGNORED

IPSC Holster und weibliche Anatomie


Flintenweib

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nach einer Woche intensivem Training zur Vorbereitung auf meinen black badge course für IPSC habe ich die Frustgrenze überschritten.

Folgende Situation:

ich benutze derzeit nur das normale duty-Holster für meine Glock 34, befestigt an einem normalen Ledergürtel.

Beim draw bleibt schon mal als erstes die Waffe im Holster hängen, geht also nicht smooth heraus. Dabei ziehe ich den Gürtel schon halbwegs mit hoch. Damit letzteres nicht passiert, muß ich den Gürtel schon richtig eng schnallen. Dadurch rutscht aber alles noch höher in die Taille und die Waffe kommt viel zu hoch und steht zudem noch leicht zur Seite ab, so daß mein Vereinskollege schon auf Abstand zu mir ging. :17:

Irgendwie muß ich es hinbekommen, die Waffe etwas tiefer zu bekommen.

:traurig_16: Wenn hier einer einen Rat bezüglich geeignetem Equipment hat, dann bitte her damit. Vielleicht sind ja auch einige IPSCler-INNEN unterwegs, die eine ähnliche Situation haben.

Vielen Dank im voraus

Link to comment
Share on other sites

Es gibt im Regelwerk einen Passus, der es FRAUEN erlaubt, an ihren Hosen weitere Schlaufen anzubringen, die direkt auf Hüfthöhe sind, und nicht in Höhe der Taille. So hast Du quasi einen Waffengürtel eine Handbreit unter dem eigentlichen Hosengürtel. Sieht etwas seltsam aus, aber scheint zu funktionieren...

Link to comment
Share on other sites

Jep, das Regelwerk erlaubt es den Damen, die Waffe auf Höhe der Hüftknochen(Becken)-Oberkante zu tragen statt auf Gürtel der Hose-Höhe. Wenn aber die Waffe beim Ziehen so dermaßen den Gürtel wegrupft, dann klemmt das Teil. Anderer Holster, mit einstellbarem Ziehwiderstand,

Wärst Du hier in .de würde ich Dich zum sportshooter.de schicken und Dir ein Kydex Holster von Höppner & Schumann empfehlen. Da gibt es auch eine Tief-Sitz Verlängerung des Holsters Link zum Angucken, die auch ganz gut eine 3D Einstellung erlaubt.

Weiß nicht, wie H&S nach CDN liefern kann, einen Webshop gibt's hier

Hoffe, das hilft.

Link to comment
Share on other sites

Oberschenkelholster für IPSC ist nicht zugelassen (und mit Verlaub, für diesen Sport auch Schwachsinn........ nimms nicht persöhnlich B) ).

Holster gibt es so einige, Höppner & Schumann dürfte für dich die beste, weil flexibelste Wahl sein (und hier stimmt auch das Preis/Leistungsverhältnis), weiß nur nicht, ob es in CDN jemand im Angebot hat (in USA sicher).

Schau sie dir mal im Shop an und bei Interesse schick mir eine PN.

Gruß & DVC

Hajo

Link to comment
Share on other sites

und mit Verlaub, für diesen Sport auch Schwachsinn........ nimms nicht persöhnlich B)

Solange du mit "diesen Sport" nur die Disziplin IPSC meinst nehme ich das nicht persönlich, da ich damit bisher noch keine Berührung hatte.

Wenn es allerding "Schwachsinn" ist, warum muss es dann verboten werden? Dann wird es doch niemand freiwillig nutzen.

Der Sport selbst heisst Schießsport, und für diesen Sport wäre ich anderer Meinung und würde es persönlich nehmen.

Link to comment
Share on other sites

"Schwachsinn"

Die Oberschenkelholster sind (nach meiner Meinung) aus zwei Gründen für IPSC ungeeignet:

- Sie behindern beim Laufen über die Stage

- Wenn man die Waffe in diesem Holster hat, dann zeigt die Waffe den Oberschenkel-knochen entlang, beim Bücken oder Hinknien mit geholsteter Waffe wird dann die Sicherheit der Mündungsrichtung verletzt.

Ersteres ist nur ungeeignet, Letzteres widerspricht dem Sicherheitskonzept des IPSC. Weil die Holster aber von tacticoolen Freunden des "Schwarz" :ninja: so bewundert werden, würden sie getragen werden, egal wie ungeeignet sie sind, wären sie nicht verboten. :contra:

Link to comment
Share on other sites

Solange du mit "diesen Sport" nur die Disziplin IPSC meinst nehme ich das nicht persönlich, da ich damit bisher noch keine Berührung hatte.

Wenn es allerding "Schwachsinn" ist, warum muss es dann verboten werden? Dann wird es doch niemand freiwillig nutzen.

Der Sport selbst heisst Schießsport, und für diesen Sport wäre ich anderer Meinung und würde es persönlich nehmen.

Hi, natürlich meine ich das für IPSC. Alles weitere dazu hat Tyr13 ziemlich gut beschrieben.

Gruß & DVC

Hajo

Link to comment
Share on other sites

- Wenn man die Waffe in diesem Holster hat, dann zeigt die Waffe den Oberschenkel-knochen entlang, beim Bücken oder Hinknien mit geholsteter Waffe wird dann die Sicherheit der Mündungsrichtung verletzt.

Bereits geholsterte Waffen fangen ja alleine an zu schießen. Ist hinreichend bekannt! <_<

Link to comment
Share on other sites

.........

Vielen Dank im voraus

schnall den gürtel etwas tiefer, was ja dank regelwerk erlaubt ist und nimm um himmels willen nicht das originale glock flexi holster, hab ich anfangs auch und es ist eine katastrophe!

für kleines geld gibt es schon vernünftige holster-> http://www.unclemikes.com/products/kydex_p...e_holsters.html

ich benutze das für meine g22 und bin damit zufrieden, allerdings ist mein hauptaugenmerk auch ipsc rifle!

Link to comment
Share on other sites

Naeh dir mindestens 3 Guertelschlaufen ca. eine Handbreite unterhalb der bestehenden Guertelschlaufen an. Hab ich auch gemacht und es funktioniert wirklich gut. Kein Verrenken mehr!! Falls du nicht naehen kannst, macht dir das auch ne Schneiderei fuer kleines Geld. Und in der Kombination mit einem anderen Holster wirst du dann echt mehr Freude beim IPSC haben.

Gruss

Nicky

Link to comment
Share on other sites

Blackhawk und Fobus (das ich nutze) wurde ja schon erwähnt. Du kannst allerdings noch einen Blick auf das PDR Low Ride der Double Alpha Academy werfen (das nutzt meine Freundin für ihre CZ75-SP01). Ist nicht so teuer und funktioniert wunderbar. Höhe und Winkel sind verstellbar, ebenso wie der Ziehwiderstand.

DAA PDR Low Ride Holster

Have fun and DVC,

Mike

Edith sagt ich soll auf die Rechtschreibung achten....

Link to comment
Share on other sites

schnall den gürtel etwas tiefer, was ja dank regelwerk erlaubt ist und nimm um himmels willen nicht das originale glock flexi holster, hab ich anfangs auch und es ist eine katastrophe!

für kleines geld gibt es schon vernünftige holster-> http://www.unclemikes.com/products/kydex_p...e_holsters.html

ich benutze das für meine g22 und bin damit zufrieden, allerdings ist mein hauptaugenmerk auch ipsc rifle!

das uncle mike´s ist wirklich gut. ! :icon14:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

ich danke euch vielmals für die vielen tollen Tips und Hilfestellungen. Werde jetzt mal die Empfehlungen sichten und schauen, was ich auch am schnellsten bekommen kann.

Und ich werde mich nach einer Näherin umsehen. Das tu ich mir selbst nicht an, da gehe ich lieber auf den Schießstand. :awm:

Herzliche Grüße

Link to comment
Share on other sites

Etwas am Thema vorbei, aber, mich hier im engen D interessiert wie ein/ euer Schiessstand in Canada aussieht.

Gibt es Bilder oder Filmchen auf Youtube ?

und da

und noch einige mehr auf youtube.

Der Schießstand liegt in einem canyon, sehr schön da. Und ab nächste Woche werde ich dort mitrocken. :bud:

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

nach einer Woche intensivem Training zur Vorbereitung auf meinen black badge course für IPSC habe ich die Frustgrenze überschritten.

Folgende Situation:

ich benutze derzeit nur das normale duty-Holster für meine Glock 34, befestigt an einem normalen Ledergürtel.

Beim draw bleibt schon mal als erstes die Waffe im Holster hängen, geht also nicht smooth heraus. Dabei ziehe ich den Gürtel schon halbwegs mit hoch. Damit letzteres nicht passiert, muß ich den Gürtel schon richtig eng schnallen. Dadurch rutscht aber alles noch höher in die Taille und die Waffe kommt viel zu hoch und steht zudem noch leicht zur Seite ab, so daß mein Vereinskollege schon auf Abstand zu mir ging. :17:

Irgendwie muß ich es hinbekommen, die Waffe etwas tiefer zu bekommen.

:traurig_16: Wenn hier einer einen Rat bezüglich geeignetem Equipment hat, dann bitte her damit. Vielleicht sind ja auch einige IPSCler-INNEN unterwegs, die eine ähnliche Situation haben.

Vielen Dank im voraus

Aus deiner Darstellung ist ersichtlich, dass du mit einem normalen Ledergürtel schiesst.

Kauf dir einen "steifen Gurt" und nimm ein gängiges IPSC-Holster und du wirst sehen, dass das Verkanten und das Ziehen besser geht.

Mit ein paar Zusatzschlaufen hält er auch dort wo du ihn haben willst.

DVC

ISE

Link to comment
Share on other sites

Kurzer Hinweis an all die "Eggsberten" hier:

Fuer IPSC sollte man ein IPSC-Holster nehmen. Ob es dann ein H&S oder Rescomp, oder

schlagmichtot EE wird, ist Geschmackssache.

Aber jetzt muss ich mal ruede werden:

- Fobus ist um nix besser als die Kriposchlaufe von Glock.

- Blackhawk Serpa einem Newbie zu empfehlen spricht von Chuzpe oder Ahnungslosigkeit.

Als jemand der bis zu 60h/Woche in ein Safariland 6004 geschnallt ist, kann ich bestaetigen,

dass man damit erstklassig laufen, springen, raufen und Sonstiges machen kann. Sinn macht

es aber nur fuer Leute die Westen tragen, oder Gurtzeug, respektive hat es auch im Auto

Vorteile.

DVC

Glockzilla

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise schweige ich mich da aus, aber bei der Erwaehnung des Beinschussgeraets von

Blackhawk, konnte ich nimmer anders.

Achja, einen Vorteil des Beinholsters im echten leben hatte ich vergessen: Auf der Trageplatte ist

noch Platz fuer das OC und einen teleskopstockhalter. Alles schoen neben der starken Hand.

DVC

Glockzilla

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise schweige ich mich da aus, aber bei der Erwaehnung des Beinschussgeraets von

Blackhawk, konnte ich nimmer anders.

Achja, einen Vorteil des Beinholsters im echten leben hatte ich vergessen: Auf der Trageplatte ist

noch Platz fuer das OC und einen teleskopstockhalter. Alles schoen neben der starken Hand.

DVC

Glockzilla

Ich weiß zwar nicht welches Holster du jetzt meinst aber mit Blackhawk Serpa mein ich das hier.

http://www.amazon.com/Blackhawk-SERPA-Leve...r/dp/B001U5SZ5G

Wenn du dir damit ins Bein geschossen hast tuts mir nicht leid, trotzdem gute Besserung. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.