Jump to content
IGNORED

Marlin macht die Tore zu


Boule

Recommended Posts

Ewig Schade! Gut, das ich noch eine erwischt habe! Gut Marlins werden dann wohl Mangelware. Ich schätze, das es so ablaufen wird wie bei Winchster. Der Name bleibt, aber die Waffen werden in Japan, China oder der Türkei in Lizenz gefertigt.

Schade um die Arbeitsplätze!

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg

Ist ja furchtbar! :o

Erst Winchester und dann auch noch Marlin.................... :traurig_16:

Dann baut wohl keiner mehr vernünftige Unterhebler. :peinlich:

Oder wollen die Eigentümer (Heuschrecken ?!?) die Produktion nur in ein Billiglohnland verlagern?

Ich kann es mit kaum vorstellen, dass die traditionsbewussten Amis künftig ganz auf ihren Vorzeige-Waffentyp verzichten wollen!

Edit: Was Glück, dass ich vor einigen Jahren eine 1894 SS in .44 Mag gekauft habe! Ein solides Stück Stahl, das mich hoffentlich locker überleben wird! B)

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg

Nun gut......wenn sie die Produktion nur von CT nach MA, NH, VT oder sonstwohin in den USA verlegen möchten, um den DemocRATS eins auszuwischen, dann soll es mir Recht sein.

Ich fürchte allerdings eher das, was User Götz vermutet! :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Einem Bericht auf ABC news nach soll das Marlin-Werk in Conneticut/USA zum Sommer 2011 geschlossen werden.

Pressebeleg - Marlin schliesst

Bestaetigung des Eigentuemers (Remmington) liegt noch nicht vor.

Dass nennt sich Marktbereinigung, und nachdem was man über die Qualität der Marlins in der letzten Zeit gehört hat, macht Rem diesen Schritt, weil die Mirokus und Howas dieser Welt ein weit besseres P/L--Verhältnis bringen.

ACR

Link to comment
Share on other sites

Nun gut......wenn sie die Produktion nur von CT nach MA, NH, VT oder sonstwohin in den USA verlegen möchten, um den DemocRATS eins auszuwischen, dann soll es mir Recht sein.

Jap, in US-Foren wurde das auch genannt, genauso wie der Gedanke, das die Lohnforderungen der Gewerkschaft (in Zusammenhang mit dem Gewerkschaftszwang in diesem Bundesstaat) eine Rolle spielen. Da Remington auch eine Fabrik in Kentucky hat, ist es vielleicht auch nur eine Konsolidation von Standorten.....

Ich warte weiterhin gespannt auf die offizielle Stellungnahme.

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg
Da Remington auch eine Fabrik in Kentucky hat, ist es vielleicht auch nur eine Konsolidation von Standorten.....

Gegen Kentucky wäre nichts einzuwenden!

Zwei solide GOPher im Senat (McConnell und Bunning) und vier von sechs Abgeordneten sind auch von der GOP. :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Die Marlins haben die fettesten UHR gebaut, die es weit&breit so gibt! Ich hab damals zum Glück eine 444 SS in .444Marlin erworben, 1 Jahr später die 1895 M in .450Marlin mit 46,5cm Lauf ^_^ ^_^ ^_^ Sind eigentliche reine Jagdgewehre, die Kurze für Drückjagd. Aber auch am Stand machts mit den Teilen nen Heiden-Spaß, spitzen Schulter-Massage geboten! Sollten die in China weiterproduzieren wär Marlin für mich kein Thema mehr.

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg
Möglicherweise sind die pösen, pösen Gewerkschaften schuld.

Tja..........überall wo linke Taugenichtse agieren, hinterlassen sie nur Arbeitslosigkeit, Elend, Hoffnungslosigkeit und verbrannte Erde.

Die hatten ihren Kragen nicht vollgekriegt und nun haben sie garnichts! :peinlich:

Die Arbeiter stehen auf der Strasse und der Bundesstaat hat hohe Steuerausfälle zu verkraften.

Gut gemacht, ihr Vorkämpfer der Arbeiterklasse!!! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Nun gut......wenn sie die Produktion nur von CT nach MA, NH, VT oder sonstwohin in den USA verlegen möchten, um den DemocRATS eins auszuwischen, dann soll es mir Recht sein.

Ich fürchte allerdings eher das, was User Götz vermutet! :angry2:

ME würde halbwegs passen, aber in MA sind die Dem's noch um einiges meschuggener. als in CT.

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg

ARRRRGGGHHHHHHHH.........ich meinte natürlich ME!!!

Dübischer Dibbveler! :peinlich:

Von CT nach MA umziehen würde bedeuten, vom Regen unter Umgehung der Traufe direkt in die Sintflut zu geraten! :bad:

Die Wähler dieses Gutmenschenlochs haben zwar mittlerweile einen gemässigten GOPher zum Senator gewählt, aber solange nicht wenigstens 50% der Abgeordneten ebenfalls Konservative sind, besteht dort nicht allzuviel Hoffnung. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Was ist mit Marlin (Remington!) los?!

Erst wird die Power Lokt .22-250 aus dem Sortiment genommen (als Fabrikpatrone war sie für Remington stets eine repräsentative Patrone, die auch Remingtons Ruf ausmachte) und nun schließt Marlin?

Link to comment
Share on other sites

Blöde Sache, das. Ich hatte eigentlich für die Zukunft ein paar UHRs von Marlin auf meiner Wunschliste stehen.

Geht mir genauso!!!

Ich möcht noch 'ne .444 oder 45/70 und 'ne .30-30.

Die für die großen Löcher bekommst du jetzt ja noch nicht mal gebraucht.

Wie wird das dann erst später!!!???

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg
Jo, lustiger als die Landtagswahl in NRW wird das allemal

Abwarten!

Die Toten werden NACH der Schlacht gezählt!

Link to comment
Share on other sites

"DemocRats, linke Verbrecher und Taugenichtse...Gewerkschaft= Teufelszeug"

Mal wieder die spitze Kappe des Klans nicht gefunden um Papisten , Linke und sonstiges zwielichtiges Gesocks am brennenden Kreuz zu grillen???

Whannabe rednecks on the rampage?!

Tut es eigentlich weh, nicht Republikaner in den USA zu sein ,sondern BRD Bürger mit Kranken, Arbeitslosen und Rentenversicherung,Gewerkschaftsvertretung und ( noch )sozialem Konsens und trotzdem nicht im Trailerpark nächtigen zu müssen.

Muß ja gräßlich sein, unter lauter Commies leben zu müssen und nicht in den Land of the free and uninformed

Das auch noch bei dem Waffengesetz... so ganz ohne Vollautos gegen die schwarzen Hubschrauberkolonnen mit den Unterdrükern der einzig Freien und Glücklichen.

Jeder schafft sein eigenes Bild vom "deutschen Legalwaffenbesitzer"

Die unvermeidlichen Mitleser werden Euch von Herzen dankbar sein.

zum Thema:

mir tun die Arbeiter leid, die ihre Lebensperspektive dem kurzzeitigen und gierigen Gewinninteresse opfern müssen.

aber das scheint hier wohl zu abwegig.

DD

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.