Jump to content
IGNORED

Sturmgewehr 44


Michael1
 Share

Recommended Posts

Hallo, ich habe gestern das Buch "Sturmgewehr 44" von Dieter Handrich bekommen. Falls sich jemand für dieses Gebiet interessiert, kann man dieses extrem umfangreiche Buch nur empfehlen. Ich konnte es gestern nur erstmal durchblättern; der Informationsgehalt ist wahnsinnig. Allerdings ist es mit 69 € (beim DWJ Verlag) kein Schnäppchen doch jeden Pfennig wert.

Link to comment
Share on other sites

Wohl wahr, wohl wahr!!

Alleine schon die Konzeption einfach genial, bis heute richtungweisend und immernoch irgendwie aktuell. Wenn bloß der Dittrich Nachbau (BD44) und die Munition nicht so schweineteuer wären.....

Edited by Michael1
Link to comment
Share on other sites

Guest gila1

Vielen Dank für den Tip mit diesem Buch. :icon14:

Da hab ich doch gleich mal zwei geordert: Eines für mich und eines als (hoffentlich) Wertanlage, sollte es mal so gefragt sein wie der Wrobel Nr.1...

Wenn bloß der Dittrich Nachbau (BD44) und die Munition nicht so schweineteuer wären.....

Wenn man es dann aber einmal hat, dann geht es.... :00000733:

Link to comment
Share on other sites

Guest gila1

So, heute kamen meine beiden Bücher an. Nach dem Auspacken des Ersten und dem ersten Durchblättern behaupte ich einfach mal an dieser Stelle, dass es wohl "DAS" Standardwerk für das Stg44 werden wird.

Sehr gut gegliedert und auf den ersten Blick sehr wohl sein Geld wert.

Bin dann mal am Lesen... :00000733:

Link to comment
Share on other sites

Mag der Schmerz beim Dittrich´schen Nachbau hoch sein, so ist er noch recht harmlos im Vergleich zur Originalvariante, also dem Niedermeier- Umbau, dem SLG44.

Aber es ist so wie Michael es schon schreibt- die Freude bleibt, auch wenn der Schmerz lang vergessen ist. Und die Munkosten lassen sich duch Wiederladen auf ein recht vernünftiges Niveau reduzieren, PRVI sei Dank!

Aber das Buch werd ich mir jetze auch gleich mal bestellen, Euren guten Kritiken gemäß ist es sicher kein Fehlgriff und gehört neben Senich, Law und Görtz.

Edited by Rotti
Link to comment
Share on other sites

Habe das Buch auch erhalten. Dank meiner Vorbestellung auf der Waffenbörse in Kassel im November 2007 am Stand vom DWJ habe ich das Buch für schlappe 44,95 € erhalten (Ursprünglicher Preis war 49,95 € minus 5,- € Messerabatt) Schnäppchen oder????!!!. Ich finde aber, daß sehr viele Sachen doch zu sehr ins Detail gehen und mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben zB. muß ich wissen wie viele Waffen eine Infantieeinheit aus dem Jahre 1915 hat. Dieses ist meine persönliche Meinung, was sagen die anderen Leser? Würde mich mal interessieren.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Mag der Schmerz beim Dittrich´schen Nachbau hoch sein, so ist er noch recht harmlos im Vergleich zur Originalvariante, also dem Niedermeier- Umbau, dem SLG44.

Wieviel kosten denn die unabgeänderten, nicht umgebauten Originale zur Zeit? Die sind doch in DE gar nicht soooo teuer?

Carcano

Link to comment
Share on other sites

Wieviel kosten denn die unabgeänderten, nicht umgebauten Originale zur Zeit? Die sind doch in DE gar nicht soooo teuer?

Carcano

Schwierig. Zwischen 4000 und xxxxx Euro. Schau doch mal bei Hermann Historica rein, da sind die Ergebnisse online (einfach die Kataloge der vergangenen Auktionen durchblättern)

Link to comment
Share on other sites

Schwierig. Zwischen 4000 und xxxxx Euro. Schau doch mal bei Hermann Historica rein, da sind die Ergebnisse online (einfach die Kataloge der vergangenen Auktionen durchblättern)

Danke Rotti.

Ich habe mal gesucht und gefunden: dieses vollautomatische Stgw.44 ging fuer 5000,- EUR vor ein paar Tagen weg. Zustand II+

Bei derselben Auktion gab es auch ein vollautomatisches MP40 - das ging fuer 3200,- EUR weg. Zustand I-II

Beide konnten nur mit BKA-Ausnahmegenehmigung ersteigert werden.

Die Preise sind super - in den USA kosten diese Waffen in diesem Zustand ein Mehrfaches!

Hoffnungslos uebertrieben hingegen die Preise fuer div. halbautomatische G41: 13.500 - 14.500 EUR !

Gruesse

Schwarzwaelder

Link to comment
Share on other sites

Danke Rotti.

Ich habe mal gesucht und gefunden: dieses vollautomatische Stgw.44 ging fuer 5000,- EUR vor ein paar Tagen weg. Zustand II+

Bei derselben Auktion gab es auch ein vollautomatisches MP40 - das ging fuer 3200,- EUR weg. Zustand I-II

Beide konnten nur mit BKA-Ausnahmegenehmigung ersteigert werden.

Die Preise sind super - in den USA kosten diese Waffen in diesem Zustand ein Mehrfaches!

Hoffnungslos uebertrieben hingegen die Preise fuer div. halbautomatische G41: 13.500 - 14.500 EUR !

Gruesse

Schwarzwaelder

Diese Preise findest du super. Geil ich bin reich...

Joker

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
Die Preise sind super - in den USA kosten diese Waffen in diesem Zustand ein Mehrfaches!

Die Preise wären bei uns auch so hoch, wenn man den gleichen Spaßfaktor mitbekäme, wie die Amerikaner.

Die dürfen mit ihren Vollautos nämlich schießen .... wir hier aber nicht. Somit bringt ein Halbauto-Umbau eben mehr "Nutzwert" und Spaß, als eine BKA-genehmigte vollautomatische Waffe.

Gruß

Hamster

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Doch ich! Ich finde das Buch gut und informativ geschrieben. Die Anschaffung hat sich gelohnt.

Gruß

Michael

Das Buch ist sehr sachlich und sicher fundiert. Aber für jemanden, den nicht die Oberflächenrauhigkeit im Schlitzgrund der Schraube interessiert, die den Handgriff der Pfeile befestigte, mit der der Prototyp gefeilt wurde, ist es VIEL zu umfangreich. Ich bin der festen Überzeugung, daß es so nur ganz wenige geben wird, die es sich anschaffen werden.

Weniger ist manchmal mehr.

Link to comment
Share on other sites

Guest sammler
...Weniger ist manchmal mehr.

Das Schöne an wirklich guten Fachbüchern (und dazu zähle ich dieses Buch) ist, das in ihnen alle Fragen beantwortet werden, auch die, man selbst vielleicht nie stellen würde oder die man zumindest heute noch nicht stellt.

Link to comment
Share on other sites

Das Schöne an wirklich guten Fachbüchern (und dazu zähle ich dieses Buch) ist, das in ihnen alle Fragen beantwortet werden, auch die, man selbst vielleicht nie stellen würde oder die man zumindest heute noch nicht stellt.

Na ja, für den Einen langt ein in Hochglanz aufgelegtes Bilderbuch völlig zu und für den Anderen kann es gar nicht fachlich genug sein.

Different strokes for different folks.

Aber bevor man sich ein 777-seitiges Buch zulegt, könnte man sich natürlich vorher vielleicht mal über den Umfang des Inhaltes kundig machen. Und erst dann hinterher auf hohem Niveau maulen. Typisch deutsch eben...

Hier nochmal meinen Dank an Dieter Handrich und seine Mitarbeiter für dieses "wirkliche" Fachbuch! :icon14:

Link to comment
Share on other sites

Na ja, für den Einen langt ein in Hochglanz aufgelegtes Bilderbuch völlig zu und für den Anderen kann es gar nicht fachlich genug sein.

Different strokes for different folks.

Aber bevor man sich ein 777-seitiges Buch zulegt, könnte man sich natürlich vorher vielleicht mal über den Umfang des Inhaltes kundig machen. Und erst dann hinterher auf hohem Niveau maulen. Typisch deutsch eben...

Hier nochmal meinen Dank an Dieter Handrich und seine Mitarbeiter für dieses "wirkliche" Fachbuch! :icon14:

Ja, der Umgangston in dem Forum.....

Herrlich wenn manche nur eine Meinung zulassen.

Sei doch so lieb und lese meinen Beitrag nochmal. Und dann sage mir bitte, wo ich "gemault" habe. Ich habe meine Meinung dazu gesagt, sie muss NICHT mit Deiner übereinstimmen.

Link to comment
Share on other sites

Ja, der Umgangston in dem Forum.....

Herrlich wenn manche nur eine Meinung zulassen.

Sei doch so lieb und lese meinen Beitrag nochmal. Und dann sage mir bitte, wo ich "gemault" habe. Ich habe meine Meinung dazu gesagt, sie muss NICHT mit Deiner übereinstimmen.

Ich sag mal: Jeder zieht sich den Schuh an, der ihm passt. Oder warum fühlst gerade DU Dich angesprochen? :rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

Ich sag mal: Jeder zieht sich den Schuh an, der ihm passt. Oder warum fühlst gerade DU Dich angesprochen? :rotfl2:

Es gibt ja so wahnsinnig viele Postings in diesem Thread an die Deines hätte gerichtet sein können. Ich geb´s auf.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.