Jump to content
IGNORED

WBK Frust NRW


Josef

Recommended Posts

:bud: Mal wieder was aus NRW Gelsenkirchen! Wollte einen UHR in meine gelbe WBK eintragen lassen, mit Verbandsbescheinigung.Musste den obligatorischen Antrag ausfüllen und wurde dann nach Hause geschickt.Würde bescheid bekommen wenn der Antrag bearbeit ist.Ca. 3 Wochen!

Prost!Mahlzeit. :s75:

Link to comment
Share on other sites

Oje, bei uns dauert das 5 Minuten. Habe ich bislang immer drauf warten können. Bis meine Grüne voll war. Dann hat es 6 Minuten gedauert. :D

Dann schätze dich glücklich! :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Wollte einen UHR in meine gelbe WBK eintragen lassen, mit Verbandsbescheinigung. Musste den obligatorischen Antrag ausfüllen und wurde dann nach Hause geschickt.

Du hast den falschen Antrag ausgefüllt. Der richtige wäre der fürs Verwaltungsgericht gewesen, der gilt dann auch unbegrenzt. :acute:

Link to comment
Share on other sites

Du hast den falschen Antrag ausgefüllt. Der richtige wäre der fürs Verwaltungsgericht gewesen, der gilt dann auch unbegrenzt. :acute:

Ja schon richtig!Aber dann machen Sie erst recht den Amtsschimmel! :bud:

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
Ja schon richtig!Aber dann machen Sie erst recht den Amtsschimmel! :bud:

Kommt bei Dir grad ein wenig der Untertan durch?

Gruß

GOH

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Ist doch eigentlich egal, ob sie 5 Minuten oder 8 Monate zum Eintragen der Waffe in die WBK benötigen.

Du bist verpflichtet die Waffe innerhalb von 14 Tagen nach Erwerb beim Amt anzumelden.

Wie lange das Amt braucht um seinen Stempel zu setzen ist nicht von Belang.

Empfehlung: Ggfs Antragseingangsbestätigung fordern.

Gruß,

frogger

Link to comment
Share on other sites

...genau. Könnte ja schlimmer werden. Ich hätte da noch eine schöne Signatur im Angebot: "Wenn man nicht Teil der Lösung ist, so ist man Teil des Problems"

Frohes warten. :pardon:

Gruß Gromit

Link to comment
Share on other sites

:traurig_16:

...genau. Könnte ja schlimmer werden. Ich hätte da noch eine schöne Signatur im Angebot: "Wenn man nicht Teil der Lösung ist, so ist man Teil des Problems"

Frohes warten. :pardon:

Gruß Gromit

:traurig_16: Ja ihr habt ja Recht!Aber ist schon traurig das man gegen ein bestehendes Gesetz klagen muß.Die StVO kann ja auch nicht von jedem Verwaltungsfuzzi geändert werden! :wub:

Link to comment
Share on other sites

Aber ist schon traurig das man gegen ein bestehendes Gesetz klagen muß.

Du klagst ja auch nicht gegen das Gesetz, sondern gegen die Rechtsbeugung der Behörde. Das Gesetz gibt dir ja Recht, nur musst du es auch gegenüber der Behörde durchsetzen.

Link to comment
Share on other sites

Eben, wobei allerdings erschwerend noch dazukommt, dass Recht haben und Recht bekommen leider nicht immer das selbe ist. :huh:

Gibt es überhaupt ein Bundesland wo die gelbe WBK so angwendet wird wie es das Gesetz vorsieht? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Gibt es überhaupt ein Bundesland wo die gelbe WBK so angwendet wird wie es das Gesetz vorsieht? :confused:

SACHSEN :icon14:

Link to comment
Share on other sites

:bud: Mal wieder was aus NRW Gelsenkirchen! Wollte einen UHR in meine gelbe WBK eintragen lassen, mit Verbandsbescheinigung.Musste den obligatorischen Antrag ausfüllen und wurde dann nach Hause geschickt.Würde bescheid bekommen wenn der Antrag bearbeit ist.Ca. 3 Wochen!

Prost!Mahlzeit. :s75:

Hallo

jetzt haut mal nicht auf Josef ein. Was hat er falsch, was richtig gemacht?

Richtig ist: Er hat eine neue Gelbe WBK (ich nehme mal an, daß es eine Neue ist) und hat sich einen UHR gekauft. Das darf er. Danach ist er zur Behörde und hat das Anmeldeformular ausgefüllt und dieses und die WBK zur Eintragung dem SB übergeben. Das muß er. Nun hat der SB ihm gesagt, daß den Antrag bearbeiten wird. Also, soweit alles OK.

Falsch ist: Was sucht eine Verbansbescheinigung beim Antrag eines Eintrags eines UHR? Warum hat er nicht protestiert als der SB eine Bearbeitungszeit von 3 Wochen ankündigte? Das dauert bei mir 3 Minuten.

Mehr ist bisher nicht passiert.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Ja, es gibt so ein Bundesland: Bayern. Zumindest in vielen, vielen Landkreisen.

So auch in meinem. Nachdem das Amt sich erst lang geziert hat gibt es jetzt kein 2/6 mehr.

Deswegen hab ich zwar auch nicht mehr Geld im Beutel um mir schöne Repetierer zu kaufen, aber dieses Halbjahr hol ich mir aus reinem Prinzip drei.

Zeitspanne zwischen Abgabe der Erstbefürwortung beim SB bis zum Erhalt der WBK : 4 Tage.

Dafür dauert meine Regelüberprüfung zur Wiederladeprüfung schon 3 Wochen.

Die 4 Tage kamen auch nur durch den Zentralregisterauszug zustande, der erst eingeholt wurde. Fand ich angesichts der Storys die so kursieren aber auch recht kommod.

Bei uns bekommt man auf Anfrage kostenlos beglaubigte Kopien der WBK zum Waffen- oder Munitionskauf.

Was soll ich sagen? Ich bin mit unserer Verwaltung rundum zufrieden. Außerdem sehen "meine " beiden SBinenen auch noch äußerst lecker aus und sind nett...der Eintrag einer Waffe in die neue Gelbe dauert nicht so lange wie ich brauche um aus dem 3. Stock ins Erdgeschoß des LRA zu dackeln und zu zahlen. 12,78

Link to comment
Share on other sites

Solange in seiner WBK noch die rechtswidrigen Auflagen stehen, sollte er sich daran halten. Allerdings würde ich schnellstens dafür sogen, dass dieses Geschmiere aus der WBK verschwindet. Ein Fachanwalt wirkt wahre Wunder. Hoffentlich ÖRAG-versichert.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auch aus Rheinland-Pfalz hab ich nur positives zu berichten. Gelbe WBK ohne irgendwelche Auflagen. Ausgestellt bekommen und jetzt einfach vollmachen :00000733: . Ohne irgendwelche 2/6 Beschränkungen oder Verbandsbescheinigungen. Und ich glaube wir haben die beste Sachbearbeiterin der Welt. Die weiß was Schützen wollen :s82::rotfl2:

Gruß

Marcel

Link to comment
Share on other sites

Und ich glaube wir haben die beste Sachbearbeiterin der Welt. Die weiß was Schützen wollen :s82::rotfl2:

Hmm, wie soll ich das nun verstehen ? <_< Kapiert sie nichts oder leistet sie spezielle Sonderdienste ? :ninja:

Im übrigen: wenn 2/6 nicht auf der WBK draufsteht, heißt das noch lange nicht, dass 2/6 nicht in der Praxis angewendet wird. ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.