Jump to content
IGNORED

Neue Pufferpatronen !?


markus357mag

Recommended Posts

  • 3 weeks later...

Hallo,

im Zusammenhang mit der neuen Pufferpatrone wurde hier in WO auch das anlässlich der LM 2003 des BDS Hessens verteilte Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003 diskutiert.

Das Präsidium des BDS Hessen hat sich auf seiner Sitzung am 02.08.2003 mit dem Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003 beschäftigt und folgenden Beschluss gefasst.

Für den BDS Hessen ist damit das unsägliche Thema Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003 endgültig erledigt.

Gruss

Thomas Wissgott

Antrag zur Präsidiumssitzung 02.08.2003

Antragssteller:

Thomas Wissgott, Vizepräsident BDS Hessen

Titel:

Rücknahme, Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003

Bisherige Praxis:

Die Sicherheitsvorschriften auf BDS- Wettkämpfen sind im Sporthandbuch unter "Allgemeiner Teil, A 5 Sicherheitsvorschriften" beschlossen am 11.11.2000 vom BDS-Gesamtvorstand geregelt. Darüber hinaus sind die allgemein gültigen Regeln zum Umgang mit einer Waffe wie: " 1) Eine Waffe ist solange als geladen zu betrachten bis man sich selbst davon überzeugt hat, dass dies nicht so ist. 2) Eine Schusswaffe wird niemals auf einen Menschen gerichtet, auch nicht ungeladen. 3) Wenn Sicherheit von der Aufsicht/ Schiessleiter erklärt wird, darf keine Waffe mehr angefasst werden, usw.“ anzuwenden.

Antrag:

Das Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003 wird mit sofortiger Wirkung zurückgezogen.

Begründung:

Der ehemalige Vizepräsident Stockmann hat anlässlich der LM 2003, ohne Abstimmung im Präsidium oder mit den Landessportleitern das DSB Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003 für alle Wettbewerbe und Meisterschaften des BDS Hessens verbindlich eingeführt.

Die Regelungen in dem " Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003" widersprechen z. T. den Regelungen des Sporthandbuches des BDS, den Sicherheitsregelen des Westenschiessens und den verbindlichen Regeln im I.P.S.C .

Die eigenmächtig eingeführten Vorschriften über den Umgang mit der Waffe im "Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003" fördern keinesfalls die Sicherheit bei Wettkämpfen.

Die vorgeschriebene Pufferpatrone mit Signalflagge ist kein mittel, um die Sicherheit zu erhöhen, sie ist Praxisfremd und es ist nicht möglich, die Pufferpatrone in der geforderten Form anzuwenden.

In dem " Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003" wird den Schützen u .a. mit "Disqualifikation und Sperre" gedroht. Dieses widerspricht in dieser Form den Regelungen im Sporthandbuch des BDS.

Das unabgestimmte einführen des "Sicherheitsblatt Meisterschaften 2003" am Tage der LM - KW/LW führte zum Teil zu Verunsicherung der anwesenden Schützen, und damit möglicherweise zu Leistungsverschlechterungen.

Das Präsidium des BDS Hessen missbilligt ausdrücklich das eigenmächtige handeln des Herrn Stockmann.

Beschluss und Begründung:

Einstimmig angenommen

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

hallo

wir hatten vergangenes wochenende kreismeisterschaft,die roten fähnchen mussten sein, es gab einige schützen,die

keine, selbstgebastelte oder unzulässige in ihren waffen,hatten, die konten gleich 2 tische weiter die

vorgeschriebenen fähnchen erwerben,da es im moment einige

grosse hersteller grin.gifgr1.gif gibt,die nicht mehr liefern

können, wegen des riesenandranges.

viele grüsse

peter

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

... ,die keine, selbstgebastelte oder unzulässige in ihren waffen hatten, ... die vorgeschriebenen fähnchen erwerben, ...

viele grüsse

peter


Hallo beisammen,

ääähm, selbstgebastelte sind doch ausdrücklich erlaubt, wenn sie den Anforderungen entsprechen, siehe hier:

.pdf des DSB zur Pufferpatrone

Zitat:

Auch die Verwendung von Eigenbauversionen ist erlaubt, sofern sie der Sicherheit dienen (Verschluss muss offen bleiben, Signalfahne muss von außen sichtbar sein, Signalfahne mit Signalfarben rot, gelb, orange).

Zitatende

Jetzt ist die Frage, wie das im vorherigen Posting gemeint war, und das ist denn auch meine Frage an Peter Becker: Wurden hier ALLE selbstgebastelten abgewiesen, oder nur einige, die eben nicht die Anforderungen erfüllten?

confused.gif

Gruß

Sigges

Link to comment
Share on other sites

direkt am nächsten Tag, als es veröffendlicht wurde habe ich ins Kleinkaliberforum gesetzt, als auch unter allgemein, aber es hat kaum einen interessiert....

siehe hier und hier

und zu der Info über die Sicherheitspatrone ist auch schon die Sportordnung geändert mir einer 2. Ergänzung! ->siehe hier!!

Glaubt Ihr wirklich, das alle, die die Kreismeisterschaft mitmachen oder auch die, die sie organisatorisch Ausrichten über die gleichen Infos verfügen wie wir hier? bestimmt nicht chrisgrinst.gif

meine Sicherheitspatrone ist ein Holzdübel mit rotem Geschenkband-selbstgemacht.

wenn einer kommt und mir erzählen will das selbstgemachte nicht eingesetzt werden dürfen, dann hol ich den Zettel des DSB raus und es beginnt eine Disskussion....ärgerlich nur, das die sich u.U. im Ergebnis wiederfindet.

IMHO sehr schlecht vorbereitet das ganze

Link to comment
Share on other sites

@ sigges

ja, aber die selbstgebastelten waren stellenweise nur

rote bänder von weihnachtsgeschenkpaketen,die in die

trommel gesteckt wurden, oder rotes isolierband,was einfach

hinten in die trommel geschoben wurde,bis es vorn wieder

raus schaute. (sah eigentlich ganz lustig aus,die aufsicht

fands nicht so witzig)

viele grüsse

peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hm, eigentlich sollte sogar DAS genügen, denn wenn ein Stück Stoff in der Trommel ist passt (zumindest in diese Kammer) keine Patrone mehr rein - zumindest nicht soweit, daß der Verschluß zu / die Trommel 'rein ginge .... aber OK, etwas mehr Mühe sollte man sich vielleicht dann doch machen .....

Hab' bisher nur eine solche Patrone gebraucht, für die DM Ord.gewehr - da habe ich eine alte Hülse und etwas rotes Geschenkband genommen - fertig!

Für die Kreismeisterschaften demnächst werd' ich wohl einiges an Dübelholz brauchen, und für die .22er wohl 'nen Schaschlikspieß ...naja ... frown.giffrown.gif

Gruß

Sigges

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute !!!

Habe das jetzt mit der Pufferpatrone für meinen Revolver so gelöst (siehe Anhang)!

Zündhütchen raus, loch in Hülse gebohrt, kordel durch, knoten rein, heiss machen, in die Hülse ziehen, abkühlen lassen, zweites Ende verschmelzen, FERTIG !!!

Viel Spass beim Basteln (ca.2Min.) !!!

MfG

Markus

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Hallo Leute !!!

Habe das jetzt mit der Pufferpatrone für meinen Revolver so gelöst (siehe Anhang)!

Zündhütchen raus, loch in Hülse gebohrt, kordel durch, knoten rein, heiss machen, in die Hülse ziehen, abkühlen lassen, zweites Ende verschmelzen, FERTIG !!!

Viel Spass beim Basteln (ca.2Min.) !!!

MfG

Markus


Hört und sieht sich gut an! Wird das von den Hochheiligen akzeptiert?

Gruß Habakuk

im FWR

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Hallo Leute !!!

Habe das jetzt mit der Pufferpatrone für meinen Revolver so gelöst (siehe Anhang)!

Zündhütchen raus, loch in Hülse gebohrt, kordel durch, knoten rein, heiss machen, in die Hülse ziehen, abkühlen lassen, zweites Ende verschmelzen, FERTIG !!!

Viel Spass beim Basteln (ca.2Min.) !!!

MfG

Markus


Hört und sieht sich gut an! Wird das von den Hochheiligen akzeptiert?

Gruß Habakuk

im FWR


Bis jetzt ohne Probleme !!! grin.gif

MfG

Markus

Link to comment
Share on other sites

Aufhören mit dem Quatsch! Sandeimer in die Ecke, Waffe wird dort ausgepackt und geöffnet, vorher im Behältnis getragen.

Verschluß geöffnet, Trommel ausgeschwenkt. Dann Kontrolle, wegpacken in Behältnis. Erst wieder zum Schießen Richtung Geschoßfang auf Kommando des SL auspacken, nach Ende des Schießens auf Kommando des SL einpacken.

Vielleicht kann mir mal einer hier sagen, was sicherer sein soll? Habe mal ein rotes Fähnchen auf eine scharfe Patrone geklebt und die Waffe geschlossen. Schöne Sicherheit, meine Herren.....

hemo

eine geöffnete Waffe kann nicht schießen laugh.gif

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich kein Befürworter von dem Quatsch bin, der DSB will es nun mal so. Wer nicht spurt, darf nicht mitschießen...

@hemo: Wer klebt sich denn bitte ein rotes Fähnchen an eine scharfe Patrone? Wenn ein Fähnchen hinten rausguckt, dann kann man ja wohl davon ausgehen, dass keine scharfe drin ist.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Aufhören mit dem Quatsch! Sandeimer in die Ecke, Waffe wird dort ausgepackt und geöffnet, vorher im Behältnis getragen....


...im Normalfall gehst Du dann wieder zu Deinem "Sandeimer" in die Ecke, und packst nach der Disqualifikation wieder ein und fährst nach hause..... ausser natürlich Du bist der 1.Vorsitzende chrisgrinst.gif

der "Quatsch" ist seit 01.01.2004 Bestandteil der Sportordnung, und wer sich nicht daran hält fliegt raus!!!

Mit Sicherheit war das eine politische Entscheidung. IMHO klar erkennbar (oberflächliche Beschreibung, keinen technischen Bezug) das nicht mal ein richtig schießender Schützenbruder gefragt wurde, was der denn dazu sagt.

IMHO: Der Sicherheit dient der Mist absolut nicht

Link to comment
Share on other sites

Das rote Fähnlein im Wind dient genauso der Sicherheit, wie die Innere Sicherheit durch ein neues WaffG exorbitant erhöht wurde.

Hat denn der DSB nicht auch demokratsche Strukturen?

Wenn nein, warum seid Ihr da drin?

Oder macht ihr allen Nonsense freudestahlend mit?

Sorry, das mußte raus. kotz.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Hi zusammen,

wo kann man den genauen Text runterladen?

Muss man den Verschluss bei der Pistole mit eingelegter Sicherheitspatrone schließen können?

Muss die Trommel beim Revolver zu schließen sein?


Kann mir den hier keiner weiterhelfen?

Link to comment
Share on other sites

ich hab mir jetzt auch so teile gebaut. zündhütchen raus, und nen halben roten schnürsenkel rein. und das beste:

Ich hab große rote bommeln ans ende gemacht!!!! 021.gif

sieht voll lustig aus wenn aus der wumme so ne große bommel rauskommt.

Ihr müsst das mal anders sehen mit dem Idiotenfähnchen: Eine neue Location um "modische" accessoires anzubringen. rolleyes.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Hi zusammen,wo kann man den genauen Text runterladen?


achte bitte mal auf die links, welche sich hier im Thread befinden... rolleyes.gifAZZANGEL.gif

RTFM -> lese den Thread durch, und die Antworten sind Dir sicher!!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.