Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

MRCL

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    107
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MRCL

  • Rang
    Mitglied +100

Letzte Besucher des Profils

408 Profilaufrufe
  1. MRCL

    SUISSE Army Shirt

    Das ist das alte Tshirt - das neue (Funktions)Shirt ist gerade jetzt bei diesen Temperaturen ein Gottesgeschenk. Kostet aber nen 50er neu. Abgesehen davon, dass der Suisse-Aufdruck nach ein paar Jahren weggewaschen ist, sind die Dinger aber extrem robust. 10 Monate Rekrutenschule, 6 WKs und viel Gartenarbeit und nichtmal die Spur eines Loches oder gerissener Naht.
  2. MRCL

    Jokes

    But why DID Seven eat Nine? Because you're supposed to eat three squared meals a day.
  3. MRCL

    SIG P210 Literatur

    Sind in der Schweiz stapelweise zu finden, für 98CHF. Habs mir auch sofort bei Erscheinen gekauft.
  4. MRCL

    Review Waffenbörse Luzern

    Also ich war zum zweiten mal da. Aber am Freitag. Am morgen der übliche Ansturm, aber am Nachmittag gings wieder. Viele Händler gaben Messerabatte oder liessen mit sich verhandeln. Zubehör gabs auch viel, aber wohl nicht das, was du gesucht hast. Ich hab übrigens nichts gekauft - wie bereits letztes Jahr. Aber viele Stücke, die mich interessieren, konnte ich mal in die Hand nehmen. Kein Händler hat alles an Lagee, daher sind viele Händler auf einem Haufen für das ganz nützlich. Auch kann man die Marktwerte etwas abschätzen und sehen, wer wieviel für was will. Zudem kann man immer auch Kontakte knüpfen. Mit dem festen Ziel, X oder Y zu kaufen an eine Messe gehen ist eh meist eine schlechte Idee, ob das jetzt die Waffenbörse ist, die OLMA, Züspa oder Basel World. Ausser man findet per Zufall was schönes zu einem guten Preis. Also siehs nicht so eng das Ganze.
  5. MRCL

    Neu! SM Titel OP 25 Meter

    Coole Sache. Muss aber mehr üben...
  6. MRCL

    Unverzichtbare Waffen: Was jeder haben sollte

    K98? K31! Und als Schweizer natürlich Stgw90 und/oder 57.
  7. MRCL

    Sig P226 * und Ordonnanz

    Das ganze ist recht kompliziert, da gebe ich dir recht. Das VBS täte gut daran, das ganze mal klarer zu definieren. Bzw. zu lockern, es gibt ja eigentlich keinen Grund, warum eine P226 zugelassen ist, aber eine P226 Legion nicht (SIG USA, darum nicht). Aber da scheiterten schon viele dran. Die SM haben in der Regel eh kaum Ahnung; ich hatte ein LPA Mikrovisier auf der Sphinx3000, laut Hilfsmittelverzeichnis nicht erlaubt, glaubst du irgend jemand hätte das bemerkt?
  8. MRCL

    Sig P226 * und Ordonnanz

    Ich zitiere mal aus einem Mailverkehr von mir und Frau Katrin Stucki, welche zuständig für das Hilfsmittelverzeichnis beim VBS ist: [...] Es gilt immer noch der Grundsatz, dass alles, was im Hilfsmittelverzeichnis nicht aufgeführt ist, nicht verwendet werden darf. [...] Bei den P226 ist die Sache etwas komplizierter: Grundsätzlich sind bei SIG Pistolen P 220, P 225, P 226, P 228, P 229 und P 239 nur die "alten" Grundversionen zugelassen. Diese kamen alle ohne Mikrometervisierung auf den Markt. Die gleichen Pistolen wurden dann später auch zugelassen, wenn sie aus der Fertigung von SIG-SAUER stammten. Aber wiederum nur in der Grundkonfiguration, also ohne Mikrometervisier. Von der später aus diesen "Ur-Pistolenfamilien" hervorgegangene Modellvielfalt wurde dann vor ein paar Jahren, auf Antrag des Importeurs, die ganze Familie der SIG Sauer P 226 X-FIVE aufgenommen. Aber nur diese. Das bedeutet, dass alle Pistolen der P 226er Familie mit irgendeiner Zusatzbezeichnung ausser derjenigen X-FIVE nicht zu den Bundesübungen zugelassen sind, da für sie kein Gesuch um Aufnahme ins Hilfsmittelverzeichnis gestellt wurde und sie somit auch nicht darin aufgeführt sind. [...] Die oben gemachte Aussage, dass alle Pistolen der P 226er Familie mit irgendeiner Zusatzbezeichnung ausser derjenigen X-FIVE nicht zu den Bundesübungen zugelassen sind, gilt insbesondere auch für die von Ihnen genannte P 226 LDC. Sie können also nicht auf irgendeine zugelassene P 226 in der Grundkonfiguration ein LPA Visier montieren, mit der Begründung, auf der P 226 LDC sei es serienmässig montiert. Denn die P 226 LDC wurde bis heute nicht zur Aufnahme ins Hilfsmittelverzeichnis beantragt und ist damit nicht zu den Bundesübungen zugelassen. Also ganz einfach: Grundversion = ohne zusätzliche Bezeichnung. Ansonsten gibts noch das: http://www.oassv.ch/Resutate2010/4_02_11_d_Wissenswertes_ueber_Sportgeraete_Pistole.pdf und das Hilfsmittelverzeichnis sagt ganz genau: 6.3 Visierung: übrige zu den Bundesübungen zugelassene Pistolen Sämtliche vom Hersteller der Pistole angebotenen, unveränderten 01.01.2011 – Normalvisiere – Kontrastvisiere – Leuchtvisiere – Mikrometer-Visiere Weshalb die X5 Open wegfällt. http://www.sbv-asa.ch/dk/Hilfsmittelverzeichnis_2017s.pdf Jetzt klarer? Das ist übrigens nicht meine Logik, sondern die des VBS.
  9. MRCL

    Sig P226 * und Ordonnanz

    X-Five sind alle Modelle zugelassen, da wurde von SIG Sauer die ganze Familie zur Zulassung angefragt. P226 nur die Grundversion, 210er nur die, die explizit im Hilfsmittelverzeichnis aufgeführt sind.
  10. MRCL

    Feldstiche, Standartübungen

    Armee: Milizmässig schlichtweg zuwenig zeitliche Ressourcen und Ausbildung abhängig vom Wissen der (Miliz)Ausbilder. Ich hab selber Schiessen geleitet. Mir selbst wurde das 300m-Schiessen dermassen unzureichend beigebracht, dass ich jegliche Freude am Schiessen verloren hab. Behörden: Ich hab mal einer Kantonspolizei beim Kurzdistanztraining mit der Mp5 zugeschaut. Als dann einer umgefallen ist und kaum mehr hochkam, immer mit Finger am Abzug, bin ich gegangen. Als ich mal bei einer anderen Behörde mittrainiert habe, hab ich mich gefragt, warum ich mit anderhalb Jahren Hobbypistolenschiessen auf 25m so viel besser treffe als die Berufler, die wöchentlich trainieren müssen. Die Ausrede von einem, seine optimale Trefferdistanz sei 2-3m, habe ich nicht gelten lassen. Klar, das war Standschiessen, aber dennoch. Wenn die schon bei statischem Schiessen Mühe haben will ich nicht wissen, wie das mit Bewegung und verschiedenen Stellungen aussieht. Die verlinkten Übungen wären daher sehr gut für die Jungs und Mädels geeignet. Auch für Sportschützen. Bedenke es ist ein Schweizer Verband, hier kriegt man keine Herzkasper wenn einer eine Mannscheibe auspackt.
  11. MRCL

    Feldstiche, Standartübungen

    Da es vom Schweizer Verband kommt - unseren Behördenjungs täte derartiges Training gut.
  12. MRCL

    Motion von Galladé abgelehnt

    https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20173549 Hier ist die ganze Chose zum Nachlesen. Man studiere die Begründungen der Dame. Edit: Hier Fragen und Antworten https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/amtliches-bulletin/amtliches-bulletin-die-verhandlungen?SubjectId=41029
  13. MRCL

    Motion von Galladé abgelehnt

    Sie macht das aber seit Jahren fanatisch, immer wieder und reitet nur darauf herum. Für sachliche Argumente ist sie unempfänglich. Es würde ja niemand was sagen, wenn sie es einmal machen würde und zu sachlicher Diskussion bereit wäre. Tut sie aber nicht und ist sie nicht, daher gehen die Leute entsprechend mit ihr um.
  14. MRCL

    FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Ich hab mich auch mal mit dem Thema auseinandergesetzt. https://schussfreude.ch/nicht-ordonnanzwaffen-auf-schweizer-schiessstaenden/ Es geht schon, aber wie angetönt am Schluss entscheidet der Verein. Und da hat man entweder Glück oder Pech.
  15. Vielen Dank fürs das Resüme! Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.