Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Jochen R.

WO Moderatoren
  • Content Count

    789
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

94 Excellent

About Jochen R.

  • Rank
    Mitglied +500
  • Birthday 09/02/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.fvlw.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1466 profile views
  1. Falsches Unterforum, deshalb dicht.
  2. Die Themen habe ich zusammengeführt. Bitte beachten: Die chronologische Reihenfolge der Beiträge bleibt dabei erhalten. Deshalb steht jetzt ein anderer Beitrag ganz oben.
  3. Die German Rifle Assosiation (GRA) hat eine Liste mit Anwälten zusammengetragen, die sich auf das Waffen- und Jagdrecht spezialisiert haben. Hier geht es zur Liste!
  4. Moderativer Hinweis: Dies ist nicht das "Literarische Quartett". Es ist ein Mensch unschuldig und viel zu früh gestorben. Es interessiert keine Sau, ob das nach altgriechischer oder moderner Definition tragisch war oder nicht. Und deshalb wird hierüber auch nicht mehr diskutiert. Den bisherigen Off-Topic-Müll habe ich gelöscht. Bitte bleibt beim Thema. Auch wenn das für manchen bedeutet, daß er nichts zu sagen hat.
  5. Zwei neue Gesuche, die versucht wurden als Thread zu erstellen... Das geht in diesem Forum aber nicht. Falls also jemand den beiden über mir helfen kann, wäre nett.
  6. Jagd mit Schalldämpfer [gebundene Ausgabe] von Christian Neitzel (Autor) In seinem Buch, das am 07.07.2014 erschien, geht der Autor den Aspekten des jagdlischen Schießens mit Schalldämpfern auf den Grund. Dabei ist sein Ziel vor allem, auch Lücken der aktuellen Literatur zu schließen, die sich bisher fast ausschließlich dem technischen Aspekt gewidmet hat. Daher werden in diesem Buch zuerst die Grundlagen des Hörens und dem Aufbau des Ohres besprochen, was Lärm überhaupt ist und wie Lärm das Hörvermögen schädigt. Auch auf andere Arten des Gehörschutzes wird mit deren Vor- und Nachteilen eingegangen. Der Autor ist selbst Oberstabsarzt der Bundeswehr, so daß dieser Abschnitt inhaltlich fundiert, aber auch gut verständlich geblieben ist. Auch die Technik eines Schalldämpfers wird in diesem Buch natürlich nicht außer Acht gelassen, jedoch auch nicht ganz so ausführlich mathematisch beschrieben, wie in anderen Veröffentlichungen zuvor. Das Entstehen von Schuß- und Geschoßknall, deren Ausbreitung und auch deren Wahrnehmung durch das Wild werden aber ausführlich genug besprochen, so daß auch ein fachlich unvorbelasteter Laie nicht die Segel streichen muß. Auch das Zusammenspiel von Waffe und Munition wird in diesem Zusammenhang besprochen. Selbst die Pflege und Wartung von Schalldämpfern wird angesprochen, da diese so einfach aufgebauten Geräte durch ihre hohe Belastung doch mehr Pflege benötigen als mancher vermutet hat. Zum Schluß geht der Autor auf die rechtlichen Aspekte des Deutschen Bundes- und der verschiedenen Landesjagdgesetze ein, und auch auf die oft vergessene Europäische Arbeitsschutzverordnung. Auch die deutschen Jagdverbände kommen zu Wort, und der Autor zeigt wie sich deren Meinung zum Thema Schalldämpfer bei der Jagd im Laufe der Zeit geändert haben. Der Blick über den Tellerrand in andere Länder zeigt jedoch auch, wie verschieden die Regelungen zum Thema Schalldämpfer sind, und leider auch mit wie wenig Sachverstand und wie viel unbegründeten Ängsten die Politik aller Länder dieses Thema behandelt. Das Buch ist sehr empfehlenswert für jeden, der sich für Schalldämpfer in der Praxis interessiert, egal auf welchem technischen Wissensstand er sich befindet. Das Buch behandelt titelsgemäß die Jagd mit dem Schalldämpfer, das Buch ist jedoch auch für Sportschützen interessant, da sich die Physiologie eines Jägers und eines Sportschützen nicht voneinander unterscheiden. Das Buch ist auf amazon derzeit noch nicht erhältlich, wann es dort verfügbar sein wird ist unbekannt. Es kann jedoch jederzeit direkt beim Autor bestellt werden. Seine Webseite zum Buch lautet http://www.jagd-mit-schalldaempfer.de, und bestellt werden kann das Buch unter der E-Mail-Adresse Schalldaempfer@email.de (vorformulierte Mail, nur Name und Anschrift ergänzen, absenden, fertig) Wer das Buch bereits kennt wird gebeten, seine eigenen Eindrücke hier zu ergänzen. Alle in diesem Forum beschriebenen Artikel sind in unserem Partnershop direkt erreichbar.
  7. Ich möchte alle Diskutanten hiermit zu gemäßigter Sprache aufrufen. Auch wenn es durch Filmzitate vertuscht werden soll.
  8. Ich habe das Thema hierher verschoben, da im Forum "Aktuelles zum Waffenrecht" keine Antworten möglich sind. Der Ersteller hätte das aber auch lesen können, steht groß und breit da, mehrfach. Bitte in Zukunft beachten, Fragen in "Aktuelles zum Waffenrecht" können nicht beantwortet werden.
  9. Bitte verhaltet Euch zivilisiert. Bissige Kommentare waren bei dem thema zu erwarten, aber totalen Nonsens, Veralberungen und Beleidigungen laßt Ihr bitte bleiben.
  10. @ fehl-x und BigMamma: Nein, es geht jetzt weder ein sozialistisches noch ein libertaristisches "Begashe" los. Es geht gar kein "Gebashe" los. Streitet Euch in der Spielwiese, aber nicht hier.
  11. @ fehl-x: Nein, auch Du trägst dieses Thema nicht in alle Threads. Dazu gibt es extra Eure Spielwiese.
  12. @ fehl-x und BigMamma: bitte bleibt mit diesem Thema diesmal in Eurer Spielwiese!
  13. @ alle: Dieser Thread wird nicht gekapert! Keine Grundsatzdiskussion über Staatstheorie, Selbsteigentum und andere sachfernen Themen, dazu gibt es bereits einen "Quarantäne-Thread". Bitte dort austoben.
  14. Dazu gibt es schon einen Thread: http://forum.waffen-online.de/index.php?/topic/434515-abstimmung-should-hand-guns-be-legalised-and-licensed-in-uk/#entry2021013
  15. Jetzt ist aber genug geblödelt. Das ist eine durchaus interessante Frage. Bitte nicht zu sehr ins OT abgleiten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.