Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Sonntagsfahrer

Mitglieder
  • Content Count

    406
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

88 Excellent

About Sonntagsfahrer

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

479 profile views
  1. Dann hätte er ja noch eine .22er
  2. "Dei Mudder sei Gesicht" Aber eher an Friedhof der Kuscheltiere angelehnt und Parodie. War aber Kult hier bei uns.
  3. Ist sicher einer deiner Profilbesucher....
  4. Ich möchte anmerken, dass es auch Alternativen zum JPX gibt. Der Guardian Angel z.B. kostet 30-40 Euro, ist komplett Einweg und kann auch 2x ausgelöst werden. Ist deutlich schlanker und kleiner und wie schon gesagt deutlich billiger.
  5. Sachlich gebe ich dir zwar Recht, aber Theorie ist halt das was in der Praxis nicht funktioniert. Ich hatte die vergangenen Monate reichlich Gelegenheit mich mit vielen Jägern auszutauschen, und was ich da an Diskussionen erlebt habe wegen der aktuellen WaffG Änderung bez. Aufbewahrung war teilweise schon haarsträubend. Dia haben überhaupt gar kein Interesse daran über Ihren Verband oder auch mittels demokratischer Mittel aktiv zu werden, da wird sich alles mundgerecht schön geredet was gerade in Umsetzung begriffen ist ohne zu reflektieren dass es wie von LdM (CDU!) behauptet überhaupt keinen Sicherheitsgewinn bringt, sie ja wegen bestandsschutz nicht betrifft, der finanzielle Mehraufwand beim Safe ja ohnehin nur gering ist, usw.. Ersetze nach Belieben Jäger durch SpoSchü beim DSB oder was anderes...... Ich wollte sicher nicht zum zivilen Ungehorsam oder schlimmerem aufrufen, sondern nur die Mentaltitätsunterschiede zu beispielsweise unseren französischen Nachbarn aufzeigen. Die überwiegend waffenlosen Mitbürger interessiert unser Thema rein gar nicht, und wir Betroffenen können nach aussen hin nichtmal eine gemeinsame Kante bilden.
  6. Was will man als Betroffener auch widerständlern? Alle Lobbyisten bzw. vermeintliche Vertreter unserer Interessen geigen immer wieder drauf rum dass es uns ja ohnehin nicht betrifft wegen Bestandsschutz usw. und ziehen sodann übers andere Lager her (BDS über DSB vice versa, oder Jäger über Sportschützen, ...), schreibste Emails oder Briefe wirst du wenn überhaupt mit Serienbriefvorlagen abgewimmelt. Kommt ne Wahl wählt man den selben Feist wieder weil es könnte ja noch schlimmer kommen, und eine Aktion wie z.B. in Frankreich mit Mist vorm Parlament oder blockierten Autobahnen oder sonst etwas wird nie in BRD passieren, weil wir alle so wie wir hier beisammen sind viel zu viel zu verlieren haben.
  7. Durchaus möglich dass dein noch minderjähriger Sohn eines fernen Tages nicht mal mehr einen Waffenraum brauchen wird.
  8. Je mehr ich mich durch die Fragen durchacker um so mehr bin ich der Meinung dass man diese und die Antworten dazu lernen sollte. Es wird einem teils echt schwer gemacht mit doppeltem verneinenund ähnlichen Tricks um die Prüflinge aufs Glatteis zu führen. Mit Stoff lernen und dann erfolgreich ab zur Prüfung hat das nicht so viel gemeinsam.
  9. Nun denn. Da ich mich gerade auch durchquälen darf, ich seh das so wie es in der Führerscheinprüfung war. Aufpassen im Unterricht und lernen keine Frage, ist wichtig. Aber ohne den Fragenkatalog zu pauken wirds imho nicht klappen, weswegen ich die App von bueffeln.net nutze. Generell finde ich also das Ansinnen gut. Aber warum nochmal eine?
  10. Ein Drama das Ganze. Geht in der Zeit die ihr hier diskutiert (vor allem der Initiator) lieber ein bißchen trainieren, das bringt euch weiter.
  11. Das Wehrmachtsgrau oder das einheitliche oliv oder braun der Alliierten war als Universalfarbe für jedes Gelände vermutlich gar nicht so schlecht. Der ganze neumodische Kram tarnt eventuell nur das Ego des Anwenders am Besten. Wenn wirklich die Zombies aus den Gräbern kommen, hilft das sowieso nicht mehr. Beim Barras hatte ich immer eine schöne langstielige bunt blühende Blume inmitten meiner Helmtarnung. Oft rief ein Vorgesetzter: "Peng, du bist tot!" War ich aber nicht, .also nicht vom "Peng"-Rufen, was ich auch jedes Mal argumentativ auseinadersetzen wollte, doch die kognitive Kapazität der Gesprächspartner lies einen verbalen Disput meistens nicht aufkommen.
  12. Man darf die Hobby-3D-Drucker nicht mit industriellen Laser-Sinter-Maschinen vergleichen, da liegen sowohl in Genauigkeit wie auch den verfügbaren Rohmaterialien Welten dazwischen.
  13. Habe beruflich unter anderem auch mit RP zu tun, und es geht so ziemlich alles herzustellen - kost halt immer nur ein Saugeld, für Privatmenschen untinteressant.
  14. Um mal mit den Gutmenschen, bzw. Moralaposteln hier im Trhead, die im nächsten (Thread) auf die anderen Gutmenschen, also die anderer Partei, schimpfen, ins gleiche Horn zu blasen: "In der Hölle soll er schmoren, nachdem er durch die Spritze, nicht unter 25 Minuten, gerichtet wurde. Wo kämen wir da hin, wenn wir annähmen, ein Fehltretender, sei der Fehltritt nun klein, oder gross, oder auch mittel, könnte sich bequemen eine Lehre aus Fehltitten, und deren Strafe, zu ziehen. Nimmermehr! Nie wird er sich bessern, bis in alle Ewigkeit sollen im alle möglichen und unmöglichen Rechte versagt werden! "
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.