Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Werner Dahmen

Mitglieder
  • Content Count

    1152
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

572 Excellent

About Werner Dahmen

  • Rank
    Mitglied +1000

Contact Methods

  • MSN
    dahmenw@hotmail.com
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1535 profile views
  1. Werner Dahmen

    Stage demolieren

    Richtig, in Düsseldorf wurde keine Stage gestrichen, Unruhe kam auf der "Tour de France" nur von einem Funktionär auf, da einige der Rohre einen kleinen Materialverlust hatten, weder die Schützen der letzten beiden Squad, noch die beiden MD sahen das so. DVC Werner
  2. Naja, es gibt IPSC schießende Rollifahrer, mein erster Kontakt damit war auf der EM 2007 in Frankreich, der hatte tierisch Spaß und war nicht mal schlecht, im LV4 gibt es auch einen, der an unseren Matches teilgenommen hat, ich konnte ihm aus meinen Erfahrungen von 2007 bei der Ausrüstung behilflich sein. Wenn ich als MD oder anderer Funktionär weiß, dass ein Schütze mit Handicap teilnimmt, kann man entsprechend die Aufbauten anpassen oder für ihn vereinfachen. Outdoor ist es schon etwas schwieriger, Sandböden wie in P-Burg, oder kleine Brücken sind schon große Hindernisse. Ist nur ein Rollifahrer am Start, bekommt er alle möglichen Freiheiten, da er erfahrungsgemäß nicht um den Titel kämpft, aber mindestens genau so viel Spaß haben soll, wie jeder andere. DVC Werner
  3. Werner Dahmen

    Infinity Open 2020

    Alle Jahre wieder, seit der ersten STI 2002, habe ich bis 2016 als RO oder RM auf der STI/SVI gearbeitet, wie der Med Cup oder die Extreme in CZ, haben große internationale Veranstaltungen gerne einen Haufen Weltklasse Schützen als Gäste. Zahlen muss jeder, eine solche Veranstaltung hat einen hohen finanziellen Klotz am Bein, knapp hundert Offizielle und ein gutes Aufbau-Team wollen täglich verköstigt werden. Als Veranstalter blockt man daher entsprechende Plätze für bestimmte Teams aus dem Ausland oder die, der Sponsoren, das ist normal und legitim. Nicht jeder Schütze aus irgendwelchen Ländern der Welt können sich zu MEZ anmelden. Dazu kommt, dass man auf einem der besten Matches der Welt auch einen großen Anteil der besten Schützen der Welt haben möchte. Der 5.11 Cup 2019 und 2020 war nach 3 Minuten ausgebucht, auch da blocken wir für die Sponsoren oder gewünschten Gäste Startplätze, kommt wer nicht, rutschen die Nachrücker rein. Auf der Infinity gibt es auch eine Zahlungs-Deadline, wer bis dahin nicht zahlt, fliegt raus und Nachrücker kommen rein. Wie schon andere geschrieben, ist es auch manchmal ein pures Vergnügen, die besten Schützen der Welt in Aktion zu sehen. DVC Werner
  4. hört sich ja interessant an, aber wer ist Tackleberry, Bilder habe ich nach über 30 Jahren reichlich, ebenso als Trainer, Instructor und RO (IROA), aber jeder, der auf dem Bild ist, muss ja auch zustimmen, was schreibst Du denn, was andere noch nicht geschrieben haben, wäre mal interessant zu wissen. DVC Werner
  5. Du bist noch nicht so lange dabei, gell
  6. mal ne Kleinigkeit, entweder Frau, oder IPSC, oder Frau auch IPSC, die Scheidung ist günstiger, als noch 20 Jahre IPSC aktiv, nebenher IPSC ist unsinnig, weil egal, was, wann und wo Du trainierst, immer Unfriede bringt, ebenso Neuanschaffungen (Sportgeräte, Lademaschinen, Equipment und diverse Reisen, zum Thema, wenn Du gelenkisch bist wie eine Eisenbahnschwelle, Hallenjojo ist auch ein schöner Sport. DVC Werner
  7. Wenn Du in einer SA hinter mir stehst, bist Du nicht in einer SA, machst Du da hinter mir Ziehübungen, passieren ganz schnell lustige Sachen DVC Werner
  8. Das Du die Regeln nicht kennst, merkt man schon, in einer Safety Area gibt es kein sweeping, da Du dort auch Deine Waffe reparieren darfst, auch mal den Lauf reinigen, ebenso im Waffentragebereich, wenn man mit der Hand unter das Holster kommst, was soll da passieren. DVC Werner
  9. Ich bin dem ein oder anderen Schützen ja als RO bekannt, das Match in Düsseldorf wurde speziell für Anfänger ausgerichtet, da kommen Leute hin, die vielleicht 1, 2 oder einige Matche mehr als Erfahrungswert haben, aber auch welche, die erstmals auf einem IPSC Match sind. Da passieren schon mal unbeabsichtigt kleinere Dilemmas, die nicht passieren sollten. Ein Schütze scheißt den anderen niemals an, sondern hilft ihm. Ein erfahrener RO kann mit einem verbalen Anschiß für die Zukunft mehr erreichen, als mit einem überhasteten DQ. Also, ein erfahrener Schütze hilft dem Anfänger, ein RO hilft den Schützen und ein erfahrener RO hilft den jungen RO, dafür machen wir solche Veranstaltungen. Wir wollen Leute für den Sport begeistern und nicht abschrecken. DVC Werner
  10. ............... und wer als RO neben Dir steht ?
  11. Werner Dahmen

    D vs V vs C

    Hallo, da mein Namen dort steht, will ich mal antworten. Ich glaube nicht, dass man ein Trainingsprogramm für jemand erstellen kann, den man nicht kennt, Alter, Gewicht, sportlicher Eindruck und einiges mehr, wären eine Grundlage für Ratschläge, so habe ich es bis jetzt immer gehalten. Die Basis ist absolute Schießroutine und traumhaftes beherrschen der Waffe. Schnelles Erfassen eines Briefings und optimale Umsetzung. Wer das akademisch versucht, verliert. DVC Werner
  12. Mal eine Frage, worüber diskutiert ihr hier, ich gehe mal davon aus, dass sich hier ausschließlich Leute tummeln, die einen SuRT haben, also auch das Regelwerk kennen, somit haben wir alle ein gemeinsames Interesse. Dass wir in Germanien einige Einschränkungen haben ist auch bekannt, ohne Bewegung einiger Körperteile kann man nicht schießen, fängt beim Zeigefinger an. Was den RD angeht ist es sehr einfach, ihm untersteht das GROI, die Mitglieder des GROI werden von ihm ernannt und nicht gewählt, F.G. ist übrigens auch RO, und zwar schon sehr lange, außerdem ist er im Weltverband über 20 Jahre Exekutive Member, J.T. ist garantiert einer der fähigsten RO weltweit und auch schon seit 28 Jahren in dem Fach aktiv, kann man schnell an der RO Nummer erkennen, die beiden ersten Zahlen sind das Jahr des RO Seminares. Zum Thema selber, jeder, der an einer DM oder anderen Level III Veranstaltungen teilgenommen hat, kann sich die Frage der Bewegung selber beantworten, wo der Zeigefinger der Schußhand beim "nicht schießen" zu sein hat. Unsere Sanktionierer sind übrigens auch erfahrene RO, die zusätzlich entsprechende Hilfe über Informationspapiere der IROA bekommen. Zur ursprünglichen Frage, die kann man sich auch selber beantworten, da alle unsere Aufbauten aus durchsichtigen Wänden bestehen, könnte man den Zeigefinger ja immer am Abzug halten, man sieht ja alles, also *nein*. Erst das Ziel im Original erkennen und Finger an den Trigger und schießen. DVC Werner
  13. das Halbtagsmatch hat uns auch überzeugt, ist zwar ein wenig mehr Arbeit für die RO, aber dafür hat man etwas mehr Ruhe auf der Anlage, man ist ja lernfähig ? DVC Werner
  14. so Ihr Freunde der schnellen Kügelchen, der dritte 5.11 Cup ist zu Ende, rund 170 Schützen und 12 Stage haben viele vor große Aufgaben gestellt, sieben Nationen und RO aus aus 4 Nationen (incl. Köln) haben für reichlich internationales Flair gesorgt. Die Ergebnisse wie immer auf https://ipsc.nrw/index.pl DVC Werner
  15. stimmt so nicht ganz, in einigen Städten im Ruhrpott werden die noch mit dem *Kleiner* maschinengeschrieben ausgegeben, zumindest bis vor 3 Jahren DVC Werner
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.