Jump to content
IGNORED

Achtung! Glück gehabt hat..........


Kalimero

Recommended Posts

dieser Sportschütze!!!!!!!!!!!!

Siehe Anhang!

Einer meiner Büchsenmacher wollte einem Sportschützen einen Schwedenmauser verkaufen (kal.6,5X55)

Auf dem Schießstand fragte dann der Interressent ob der das Maußergewehr dabei hätte.Der Büchsenmacher sagte er solle an sein Auto gehen und sich die Waffe herausholen um sie auf dem 50 Meterstand zu probieren, Munition liege für das Gewehr auch im Auto.

Nach einer halben Stunde kam dann der Kollege entäuscht ins Schützenhaus um zu Berichten das er die Scheibe nicht treffe und IHM bei jedem Schuß ein Scharfer Wind um die Nase bließ!Das Gewehr sei wohl ausgeleiert und nicht ganz Dicht!? frown.gif

Entrüstet über diese Aussage ging dann der Büchsenmacher mit auf den Schießstand und sah eine Schachtel M-Sch. im Kaliber 6,5X54 neben dem Gewehr!! eek2.gifeek2.gif

Diese Munition befand sich zufällig auch in dem Wagen des Büchsenmachers.

Die schon eingerissenen Hülsen hatten den Schützen gar nicht Interessiert und so schoss dieser etliche Schuß bevor er es aufgab da er die Scheibe nicht traf.

Mehr brauch ich da nich zu sagen ..........

außer WAS eine Story und WAS für ein Glück doch manch einer hat.

Kalimero

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ein anderes Vorkommnis

Zwei Schützen schießen nebeneinander auf dem 100m Stand Einer Kal. 308 Win der andere Kal. 30/06

Da hat der 30/06 Schütze einen Zündversager nach 1. Minute des Wartens öffnet er die Kammer und stellt fest das er anscheinend keine Patrone geladen hat.

Er nimmt eine neue Patrone und will den Verschluss schließen doch er klemmt.

Er entlädt und stellt fest das noch eine Patrone im Lager steckt und zwar eine 308-ter die er irrtümlich von der Packung seines Kollegen geladen hat und wegen der kürzeren Länge das erste mal nicht gezündet hat (Gottseidank)

Beim einrepetieren der Nächsten (nun richtigen) hätte das Geschoss der zweiten Patrone das Zündhütchen der noch im Lager steckenden 308-ter zünden können.

Ich denke das hierbei wohl einer von ganz oben den Daumen dazwischen gehalten hat blush.gif

Gruß Autogunner

Link to comment
Share on other sites

Ich kenn einen der hat aus nen Mosin M44 eine 308 fliegen lassen, hat getroffen nur der Verschluß ging eben nicht mehr auf!

7,62 ist nicht gleich 7,62.

Aber wozu machen manche Leute eigentlich die Sachkunde und leiden dann unter Amnesie? grlaugh.gif

MfG

AWO425

Link to comment
Share on other sites

Da war mal ein Amerikaner auf dem Stand, der hatte einen Sauer Drilling in 30-06. Außerdem hatte er eine grüne Wiederladebox voll mit Munition in 30-06 und 270 Winchester.

Nach mehreren Schüssen und keinem Treffer auf der Scheibe merkte er endlich, daß er ständig die 270er aus seiner 30-06er Waffe verfeuert hatte. chrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte letztes Jahr auch so ein Erlebnis.

Jemand fragt mich ob, er mal ein paar Schuss mit meinem Steyr in 308 machten dürfte, sagte natürlich ja, wollte ihn auch Mun geben, aber er hatte schon welche. Ich meinte dann noch, da ich aus dem Gewehr nur Moly schieße ist mir das nicht so recht, seine waren aber auch Moly und so war ich beruhigt. Nach so 10 Schuss (na ja Scheibe war etwa 500 m entfernt, er hat sich also mal nicht gleich bemüht die Einschläge zu betrachten), bemerkte er, dass das Gewehr ja so gut wie überhaupt keinen Rückstoß hat. Das machte mich stutzig und mein Standnachbar legte dann auch gleich los. Er war auf einmal unheimlich beunruhigt, weil seine Munition 7mm/08 weg war. Auf einmal war mir alles klar!

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich meine das Gegenteil ist hier Sache.

Diese Berichte Sollen die Schützen zu mehr Wachsamkeit bei der Ausübung ihres Sports anhalten.

Selbst wenn hierdurch nur ein Unfall verhindert wird sind diese Berichte nicht so „schädlich“ als ein ernstlich verletzter Schütze.

Jede Sache hat mindestens zwei Seiten. grlaugh.gif

Gruß Autogunner

Link to comment
Share on other sites

Dolle Show hier..

Sammelt ihr mal wieder Argumente warum das Sportschiessen gemeingefährlich ist und wieviele Sportschützen potentielle Idioten sind?-----...--> crazy.gif

Hallo!...-nein,hier sammelt keiner was!.Ich denke daß auch zwischen uns- Sportschützen und Jägern auch ein paar Idioten herumlaufen!-genauso wie zwischen den bewaffneten "Behördenangehörigen" es der selber Fall ist,mit einem kleinem Unterschied: WIR STEHEN DAZU!-VIELLEICH LERNT DER EINE,ODER ANRERE WAS DAVON wink.gif!.Ich denke, das es nicht falsch ist hier darüber zu schreiben.Wenn mann damit ein paar "Schlafmützen bem schiessen" wach kriegt,dann ist schon mit dem herumschreiben sehr viel getan..,-oder?!.

Grüße!-Jacek AZZANGEL.gif

Link to comment
Share on other sites

Hier in Ö hat's ein ebensolcher bei dem Versuch, einen freundlich wedelnden "Kampfhund" - Welpen zu erschiessen, geschafft, sich selber in die große Zehe zu ballern.

Konsequenterweise hat er dann den Hundebesitzer auf Schadenersatz verklagt .... pissed.gif

Ist aber abgeblitzt rolleyes.gif

Link to comment
Share on other sites

Ein Schützenkolege kauft beim Büma. einen FR8 Cal 308 Win. Ganz ordnungsgemäß mit Beschussstempel und eingeschlagener Cal. Angabe 7,62 X 51. Er geht damit zum Schießstand, lädt eine 308ter und schießt.

beim Ausziehen der Hülse stellt er verwundert fest:

"Die Hülse ist gar nicht mehr flaschenfömig sondern zylindrich" crazy.gif

Und dann stopft er nochmal ne 308ter rein confused.gif

Natürlich mit dem selben Ergebniss.

Die Waffe hatte das Cal. 30-06

Ich frage mich heute noch, warum ist dies dem BESCHUSSAMT nicht aufgefallen?????? crying.gifcrying.gif

Link to comment
Share on other sites

Hai Luke,

irgendwie versteh ich das Problem nicht, mein FR 8 verschiesst .308 sowohl als auch 7,62 X 51. mussaja.

Der Grüne ohne Zeh hat Recht, der kann mit 40 in Pension, wogegen Du dann einen Erklärungsnotstand hättest.

;-))))

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.