Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Wir haben derzeit umzugsbedingt ein Problem mit den Maildomänen @fvlw.de und @waffen-online.de. Mails von und an diese Adressen  werden aktuell nicht ausgeliefert.

Schwarzwälder

Staatssekretär Stephan Mayer ("Vize" von Bundesinnenminister Seehofer) redet Klartext beim DSB und erklärt das neue Waffenrecht in D

Recommended Posts

Zitat

Für unser weiteres Vorgehen versichern wir daher: „während andere bei der Politik noch an der Tür klopfen, sitzt der BSSB schon am Verhandlungstisch!“

Soviel zur Einigkeit der Verbände, anscheinend sowohl innerhalb des DSB als auch außerhalb.

Nur auf den eigenen Teller schauen, nur nicht über den Tellerrand! Ob soviel Klopfen auf die eigene Schulter wird mir ?.

Edited by schuster

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jack_Oneill

Ok, dann kam das falsch rüber.

Die Grünen werden dem privaten Besitz von Waffen den Todesstoß geben, es ist deren erklärtes Ziel- und die haben Ausdauer. Ich sehe da langfristig eine weit höhere Gefahr für ein privates Besitzverbot wie in anderen politischen Lagern. Vor 35 Jahren spielten die noch im Sandkasten...

Edited by chapmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb schuster:

Soviel zur Einigkeit der Verbände, anscheinend sowohl innerhalb des DSB als auch außerhalb.

Nur auf den eigenen Teller schauen, nur nicht über den Tellerrand! Ob soviel Klopfen auf die eigene Schulter wird mir ?.

Was sollen die denn sonst schreiben?

"Wir lehnen uns jetzt mal zurück und warten bis wir gefragt werden, von wem auch immer?"

 

Dann doch lieber vorhandene Kontakte und sich bietende Gelegenheiten nutzen und ran an die Politik.

Und wenn ein Seehofer nun mal zum Bayerischen Schützentag gekommen ist, müssen solche Gelegenheiten zwingend genutzt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Seit unserer offiziellen Stellungnahme im Februar (Link zur Stellungnahme) sind mittlerweile fünf arbeitsintensive Monate vergangen, die unter anderem durch regen Kontakt und mindestens ein persönliches Treffen je Monat mit Innenminister Seehofer und/oder Staatssekretär Mayer geprägt waren – u.a. im März in Berlin, im April auf dem Deutschen Schützentag in Sachsen-Anhalt, im Mai beim Weltcup auf unserer Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück, im Juni beim Bayerischen Schützentag ebenfalls in Hochbrück. Dazu kommen ungezählte Treffen und Abstimmungen sowie Schriftverkehr und Telefonate mit dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren und anderen Verbänden. Für unser weiteres Vorgehen versichern wir daher: „während andere bei der Politik noch an der Tür klopfen, sitzt der BSSB schon am Verhandlungstisch!“

 

...ich weiß auch nicht, wo man da fehlende Absprache herauslesen kann.

Ich frage mich eher, was die 'anderen' so bewerkstelligt haben die letzten Monate.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem IM Herrmann zum wiederholten Male auf seiner Eröffnungsrede der IWA gelogen hat ist für mich die Glaubwürdig dieser Herren und ihrer Statements bei öffentlichen Veranstaltungen kleiner wie Null. Genauso wie sie dort die Zuhörer veräppeln läuft es mit den Anhörungen. Sie lächeln dich an und lügen dir ins Gesicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Salami wurde über die Jahre nur kürzer. Jetzt komme mir keiner mit den ach so toll aussehenden HA, die wir nun kaufen dürfen. Dem stehen so einschneidende Eingriffe gegenüber, daß ich auf dieses Bonbon lieber verzichtet hätte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Katechont:

Ich frage mich eher, was die 'anderen' so bewerkstelligt haben die letzten Monate.

Bei diesem heißem Thema hätte ich erwartet, das der DSB, als Vertreter der einzelnen Landesverbände, mit einer Stimme sprechen kann bzw. lässt, und nicht, das jeder einzelne seine (dürftigen?) Verbindungen belästigen muss.

Hier kommt mit keinem Wort rüber, das man in Abstimmung mit den anderen (Landes)Verbänden agiert.

Nein, man ist Stolz darauf, frühzeitig die Füße beim Spezi unter´m Tisch zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange man dabei den Spezi in Sachen Magazingängelung und Bedürfniserhalt auf seine Seite zieht, finde ich da nichts schlimmes dran. Auch daß es überhaupt mal ein paar Wasserstandsmeldungen gibt ist sehr gut.

Ich bin nicht im BSSB (bin auf der ganz anderen Seite Deutschlands), aber ich muss diese Truppe für ihr Engagement bisher loben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben!

 

Dass die Lage nicht besonders rosig ist, wissen wir gut genug. Es heißt: "Tue Gutes UND rede darüber." Dann darf und sollte das also auch mal erwähnt werden. Wenn die schon so einen guten Zugang haben, dann sollten wir sie besser mit Argumenten versorgen, statt uns hier in eine Abwärtsspirale zu schreiben.

 

Bei den Magazinen fände ich es zum Beispiel wichtig, dass man ihnen eine Aufstellung erstellt, welches Land die Regelung vorteilhaft umgesetzt hat und wie sie das getan haben. Dann kann man beweisbar darlegen, dass es eben nicht nur diesen blödsinnigen Weg über das Verbot von Magazingehäusen gibt und dass sie möglicher Weise von den Beamten im IM an der Nase herumgeführt werden.

 

Gibt es sowas zufällig schon? Dann könnte man einfach darauf verweisen. Ansonsten wäre das auch eine kleine Aufgabe für die Runde hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb chapmen:

Die EU gibt die Umsetzung vor. Das BMI hat keinen Spielraum.

Nahezu O-Ton, noch Fragen?

Bei den historischen Feuerwaffen war die Ausgangslage nicht anders.

Und nun? Bleiben Vorderlader, Zündnadel usw. weiterhin unangetastet.

 

Was ich sagen will: da geht bestimmt noch was

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.7.2019 um 12:51 schrieb karlyman:

Aber wenn es doch der Herr Mayer ist, seines Zeichens Staatssekretär und zweithöchster Innenpolitiker dieser Republik...

 

 

Sekretär ???

 

Waren die Sekräterinnen beim Chef nicht immer diejenigen die Kaffee gekocht haben?

 

Leute warum spricht Ihr mit der zweiten oder dritten Garde. Das hat 0ⁿ∅ Aussagekraft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb chapmen:

Sie lächeln dich an und lügen dir ins Gesicht.

So war es schon immer und wird es auch bleiben.

Ich habe dieses Jahr 2 Politiker bei den Jungjägerkurs kennengelernt und die beiden mal angespitzt das die beiden mal im Landtag den ganzen Quatsch mit der

neuen Umsetzung des BMI mal ansprechen sollten, ich nehme mal an das die beiden nichts angesprochen haben um ihr Abgeordneten Sitz nicht zu verlieren 

das scheint wohl ein heißes Thema zu sein ! Ich habe auch mehrere Politiker vor 4 Monaten per mail angeschrieben, bis heute kam keine Antwort von denen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.