Jump to content
IGNORED

Absauganlage warten


Lt. Blueberry
 Share

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Lt. Blueberry:

Kann mir jemand Tipps geben ???

 

Wie soll man denn Tipps geben, wenn man nichtmal ansatzweise weiss, was für eine Anlage da verbaut ist?

 

Nachdem Ihr ja nichtmal selber wisst, was ihr da habt, wäre das vielleicht der erste anzuratende Schritt.

 

Da wird's ja sicher irgendwo ein Typschild oder zumindest ein paar Herstellerangaben geben, die man finden kann. Davon ausgehend dann den Hersteller mal fragen oder mit diesen Angaben dann hier nochmal mit den neuen Erkenntnissen aufwarten.

 

Ob das jetzt an defekten Motor, verbogenen Ventilatorblättern, vollem Filter, 'nem Vogel- oder Mäusenest im Abluftkanal oder sonstwas liegt, who knows?

Link to comment
Share on other sites

Bei unserer Anlage würdest du ein Typenschild oder einen Hersteller vergebens suchen. Die ist, wie wohl die Mehrzahl der Absauganlagen auf deutschen Schiesständen, selber gebaut. 

Das da kein Filter drin ist kann ich mir schwer vorstellen. Das irgendwas die Luftkanäle verstopft kann ich mir vorstellen. Oder die Motorleistung nachlässt....oder sonst was. Da hilft nur Schritt für Schritt ausschliessen. Und ICH würde beim Motor anfangen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Motor ein motorähnliches Geräusch von sich gibt und die Motorwelle sich dreht,

würde ich den Luftweg kontrollieren. Ob da ein Filter verbaut ist oder nicht würde ich

vielleicht auch selber rausfinden und mir damit eine eigene Meinung bilden.

Filter sind irgendwie wechselbar gebaut. Also kann man sie mit mäßigem Aufwand

irgendwie ausbauen. Ob die Motorwelle sich mit der auf dem Typenschild angegebenen

Drehzahl dreht, bekommt man mit einem Drehzahlmesser raus. Habt Ihr einen Modellflieger

im Verein? Die haben meistens berührungslose Drehzahlmesser. Wenn ja, Motorkappe abbauen 

und Drehzahl messen.

Oft sind auch die Lüfterflügel dick belegt. Sauber machen hilft. Aber Vorsicht:

Lüfter werden mir Klammern ausgewuchtet. Diese krallen sich an eine durch den

Wuchtvorgang vorgegebenen Stelle. Fehlen sie, ist das nicht so gut für Motor und

den Rest drumherum.

Zusätzlich kann Spannung und Stromaufnahme des Motors gemessen werden.

(Sollte jemand tun, der es kann und vielleicht auch darf)

Ansonsten hat German schon die wertvollsten Tipp's gegeben.

Link to comment
Share on other sites

...anscheinend ...angeblich :-) aber kennen wir alle

 

häufigste Ursache, auch weil einfach "Verschleißteil" ist der Filter. Versuche doch mal bei der Absaugung den Lüftungskanälen/-rohren zu folgen... Filter auswaschen, mit Druckluft auspusten oder neue kaufen

 

Sollte das nicht fruchten oder vorhanden sein, sieh nach dem Abluftmotor, wie German schon gesagt hat, da können da ja auch noch diverse Möglichkeiten liegen...

 

Und im schlimmsten Fall kostet es dann eben ... hören "die Oberen" wie Du sie nennst wohl am wenigsten gern ... die Schießstandrichtlinien legen fest, was eure RLT-Anlagen leiten können muss

 

Viel Erfolg!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne die Schießanlage, daher mal meine Anmerkungen dazu:

 

Die Lüfter funktionieren. Im hinteren Bereich bei den Luftdüsen bläst es einem fast den Hut vom Kopf. Aber die Luft zieht nicht mehr ab.

 

Meine Vermutung: Es gibt irgendwo beim Kugelfang (verstopfte?) Filter von denen niemand was weiß, oder eine Abluftklappe die man öffnen muß. Jedenfalls zieht die Luft nicht weg. Die Gebläse sind völlig in Ordnung!

 

Freut mich, daß das Thema angegangen wird! Die Bleistaubbelastung ist mittlerweile schon recht heftig.

Edited by Fyodor
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.