Jump to content
IGNORED

neues deutsches IPSC Buch


Martin Fischinger
 Share

Recommended Posts

Hallo IPSC Schützen! Ich freue mich, mitteilen zu dürfen, dass im Juli diesen Jahres mein neues IPSC Buch  „das deutsche IPSC Handbuch

als Kindle eBook https://www.amazon.de/dp/B01IHWTCKQ  

und als ePup https://www.neobooks.com/ebooks/martin-fischinger-das-deutsche-ipsc-handbuch-ebook-neobooks-AVXuQGRGz5W64AJ33dq8?toplistType=undefined  

erschienen ist. Es handelt ausschließlich vom Kurzwaffen-IPSC, ist aber vom Umfang her auf etwa das Doppelte angewachsen und verfügt durchgehend über farbige Fotos. Viel Spaß bei der Lektüre!

 

Martin Fischinger

Titel_4__Arne_klein-1929.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

gedruckt ~ als Buch gibt es diese Lektüre garnicht oder habe ich nur unzureichend gesucht ?

Gratuliere zum 2. Buch. :icon14:

 

Grüße

 

Jack

 

ps: Die M oder M Frage hatte ich mir vorab auch gestellt und kam zum selben Ergebnis wie du.

     Ich denk die T-Schützen verwenden den stärkeren Faktor deshalb weil a.) Ihr Sportgerät/Mun sowas von 

     durchoptimiert ist b.) sie selbst technisch auf einem extrem hohen Niveau schießen und c.) es dann

     vermutlich auch ne Frage der Ehre sein können im max. starken Faktor weltbester zu sein.

     Oder kurz gesagt Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten kompensieren alles was rational betrachtet

     eher abträglich ist im dargelegten pro/konta.

    

 

pps: Ggf kann Sie ja auch noch jemand durchringen ein Buch über IPSC LW zu schreiben.

Edited by 2011-Jack
Link to comment
Share on other sites

Hi Jack,

 

Du hast richtig gesucht. Noch gibt es nur Bits & Bytes. Dank für Gratulation. -

 

M (inor) oder M (ajor) - Frage: wohl wahr!

 

Zum Buch über LW-IPSC: habe leider keine Ahnung von dem Thema, daher kann ich das nicht verfassen.

 

Oliver Damm hat aber was gemeint - von wegen DWJ hätte so was in Planung, kann aber dauern, da niemand außer ihm was genaues weiß...

Oder täusche ich mich da? Weiß einer was?

 

Gruß, Martin

Link to comment
Share on other sites

:) Es geht doch was: habe spaßeshalber in CZ nachgefragt, mein Elektrikbuch wurde auch dort gedruckt: perfekt!

Die haben gerade auf meine Anfrage geantwortet. Wenn ich das gedruckte Buch direkt vertreibe, nicht über Amazon, käme es

als Hardcover und mit allen farbigen Fotos inklusive ISBN, MWSt., Porto, Verpackung, frei Leser auf knapp 30.- Euro

Ich mach das natürlich nur dann, wenn sich genügend Interessenten (120) bei mir per PN und ordentlicher Bestellung melden.

 

Also Ihr habt es in der Hand: Bestellt verbindlich per PN bei mir und ihr bekommt das Buch für 29.80 Euro inklusive MWSt. und Verpackung,

(Luftpolsterumschlag) frei Haus, sobald 120 Bestellungen eingegangen sind.

(Zahlung erst wenn der Deal zustande kommt, kurz vor Lieferung) 

 

Beste Grüße in die Republik, Martin 

Link to comment
Share on other sites

Nochmal ich  :)  : halt, halt, viele Meldungen à la: "will auch eins, Gruß Olli" bringen ja nichts, wie soll ich Euch denn so die Bücher senden. " bei mir per PN und ordentlicher Bestellung melden. " das bedeutet nicht: 

 

"Hallo Martin, bin mit einem Buch verbindlich mit dabei. Gruß!"

 

sondern: Alfons Mustermann, Wohnstraße 42,  70469 Wohnort bestellt hiermit verbindlich x Exemplare der Printausgabe "das deutsche IPSC Handbuch" zum Einzelpreis von € 29.80 frei Haus

 

Bitte um Verständnis, Martin

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb 2011-Jack:

Salve Martin sag mal als "simple"  .pdf Datei kann man Dein Buch scheinbar bei keinen der beiden Anbieter runterladen ?

 

 

 

Er hat das Buch sicher nicht geschrieben um es anschließend kostenlos im Internet zu verteilen. Installier dir den kostenlosen CALIBRE Reader, dann kannst du auch andere eBooks lesen. Ansonsten gibt es für Kindle auch einen Reader für PC

Link to comment
Share on other sites

Hallo Buchinteressenten: selbst wenn ich Buchi schon mitzähle, der noch keine PN senden kann, sind es nach einer Woche noch nicht einmal ein Drittel der avisierten Anzahl von 120 Exemplare. Ich möchte daher keine allzu großen Hoffnungen wecken, dass wir in angemessener Zeit mit der Printausgabe loslegen können.

 

Wenn das Farbige Hardcover zu teuer ist: es kann auch, für den halben Preis, eine SW-Ausgabe gedruckt werden, die sieht dann halt so ähnlich aus wie das "IPSC, die hohe Kunst ... " von 2004.

 

Die Amazon eBook Ausgabe läuft super und allmählich haben die sonstigen Händler auch die etwas teurere ePub-Ausgabe in ihrem Programm. Books Google und iBooks dauert noch ne Weile, aber man findet es schon gut. Warum also nicht als eBook lesen? Das geht mit entsprechender kostenloser Software auch auf allen Smartphones, Tablets, Notebooks, Laptops und PCs

 

Vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee? einen Verlag? oder eine Druckerei? - Bitte melden ....

 

anbei 2 Fotos aus dem Buch: Arne Lentzens Rig in Production oben und unten in IPSC-KK

 

 

Arne_neu-27229.jpg

Arne_neu-27230.jpg

Edited by Martin Fischinger
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Martin Fischinger:

Vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee?

 

 

 

Hallo Martin,

 

neee eBook ist mir zu modern bzw. so alt bin ich noch nicht.

Hörbuch wär auch was gewesen :D

 

Deine Idee mit den gedrucktem Bücher (in Farbe) finde ich gut !

Würd ich auch so belassen und erstmal etwas abwarten denn es ist ja grad Urlaubszeit

und der Herbst Winter ist ja eher die Zeit für Bücher.

Etwas warten und dann kommt das mMn schon auf 120 Stk.

 

Grüße

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb 2011-Jack:

 

Hallo Martin,

 

neee eBook ist mir zu modern bzw. so alt bin ich noch nicht.

Hörbuch wär auch was gewesen :D

 

Deine Idee mit den gedrucktem Bücher (in Farbe) finde ich gut !

Würd ich auch so belassen und erstmal etwas abwarten denn es ist ja grad Urlaubszeit

und der Herbst Winter ist ja eher die Zeit für Bücher.

Etwas warten und dann kommt das mMn schon auf 120 Stk.

 

Grüße

 

 

Für dich auch als Film, wird dann getanzt von 14 Jungfrauen, Absolventen der Waldorfschule

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb 2011-Jack:

neee eBook ist mir zu modern

 

Ich habe schon einige ebooks gelesen, wenn man länger im Zug sitzt ist das perfekt.

 

Für zu Hause bevorzuge ich aber gedruckte Bücher, erst Recht wenn Fotos dabei sind... die werden auf den kleinen Bildschirmen der üblichen Smartphones dann nämlich sehr schnell unerkennbar.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab kein Tablet.

Ich hatte mal kurz ein Ipad aber der D**ck ging mir so auf n Sack

das ich den Müll wieder inne Bucht versilbert hab.

 

Ich denk ich zieh mir das Buch in farbig und gedruckt rein und hol mir n Autogramm und Widmung vom Arne :icon14:

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

bin neu hier und habe mich wegen meinem allgm. IPSC-Interesse und erst recht wegen deinem Buch angemeldet.

Wollte Dir mitteilen, dass ich das Buch nicht über Thalia bestellen kann. Warum, weiss ich nicht. Aber das wäre für mich die beste Möglichkeit. Als Buch würde ich es auch kaufen aber so als ebook wäre es mir lieber.

 

Gruß aus Hessen

 

Jabi333

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.