Jump to content
IGNORED

Heuchel-LEGO


MichaelDa

Recommended Posts

Wer hätte das gedacht? Da entnehme ich dem Visier 04/2010 doch folgendes:

Da wurden doch glatt die Schützen von Legoland ausgeladen. Ihr Lichtgewehr war beim alljährlich stattfinden "Tag der Region" unerwünscht. Die Jahre davor war alles aber überhaupt kein Problem.

Man habe sich die Absage nicht leicht gemacht, so Pressesprecherin Annette Uhlmann. Wir wollen kein Schießen-Spielen im Park haben, das ist für unsere Zielgruppe unpassend.

Na sowas aber auch! Lichtgewehre sind nicht erwünscht, aber Piratenschiffe und Ritterburgen. Da wirbt Legoland (nach Angabe von VISIER ) doch glatt auch noch in Wort und Bild mit "Käpt'n Nicks Piratenschlacht", Wasserkanonen inklusive. Im Western-Fort kann man sich stilgerecht im Meucheln von Indianern üben und Krieg-der-Sterne Wochenenden gab es wohl auch schon, so VISIER. Und wenn mich nicht alles täuscht habe ich gerade selbst auf der Homepage zwei Schwertkämpfer auf dem Hotelbett gesehen.

Visier bittet alle Schützen, Ihren Unmut an geeigneter Stelle kund zu tun:

Legoland Deutschland Freizeitpark GmbH

Geschäftsführung

Legoland Allee 2

89312 Günzburg

Außerdem soll niemand aufgehalten werden, wenn er den Park nun nicht mehr besuchen möchte.

Tipp von mir: Wie wäre es mit einem Jahr LEGO-Kauf-Pause?

Link to comment
Share on other sites

Visier bittet alle Schützen, Ihren Unmut an geeigneter Stelle kund zu tun:

Legoland Deutschland Freizeitpark GmbH

....

Außerdem soll niemand aufgehalten werden, wenn er den Park nun nicht mehr besuchen möchte.

Tipp von mir: Wie wäre es mit einem Jahr LEGO-Kauf-Pause?

Ich glaube, ich werde mich eher an LEGO selbst wenden. ;)

LEGO GmbH

Technopark II

Werner-von-Siemens-Ring 14

85630 Grasbrunn

Tel: +49 (0) 89 / 45 34 60

Fax: +49 (0) 89 / 45 34 61 46

Geschäftsführer:

Dirk Engehausen

Link to comment
Share on other sites

Terrorist_lego_1126356c.jpg

Komische Zusammenstellung: Burkaähnlicher Gesichtsschleier = einer von Ali Babas Leuten.

Dazu ne Kasch (paßt dazu) und eine C96 (die gehört eher zu einem von Lenins Komissaren aus den Wilden Zwanzigern: "Genosse Mauser, du hast das Wort").

Und die Bomben sind absolut unislamisch amerikanisch.

Link to comment
Share on other sites

Na sowas aber auch! Lichtgewehre sind nicht erwünscht, aber Piratenschiffe und Ritterburgen..... "Käpt'n Nicks Piratenschlacht"

Dass man sich damals verhackstückt, erschossen und in die Luft gejagt hat, ist unerheblich....

ist doch alles inzwischen so wunderschön "romantisiert"...

:gaga:

Bei so manch heuchlerischer Firmenpolitik fasst man sich nur noch an den Kopf.

P.S.:

Lego war sowieso besser, als man sich noch nicht auf die ganzen Spezialsteine und -themen gestürzt hat.

Ordentliche Grundsortimente (nach denen man heute im normalen Spielzeughandel suchen muss!),

und gut war's.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin sicher, VISIER kannte diese Bilder - wie ich - auch noch nicht.

Wusste wirklich nicht, dass LEGO auch Handgranaten, Panzerfäuste, 08er Pistolen, Kalaschnikows und andere MPs im Sortiment hat.

Und der Mann mit dem Turban!

Link to comment
Share on other sites

Mal ganz vorsichtig ausgedrückt.

Wer schonmal im Legoland war, weis das dort unter anderem Historische Geschehnisse und Bauten in den jeweiligen Themenländern aufgebaut sind. Da fällt leider Gottes auch die eher negative Geschichte mit rein.

Das hat aber auch nicht damit zu tun, ob Lego Pro oder Contra Waffen eingestellt ist.

Gibt es denn die oben gezeigten Legowaffen auch zu kaufen? Ich kann mich nicht erinnern, Legobausätze mit Motiven aus irgendeinem Krieg gesehen zu haben, mit Ausnahme von Piratenthemen.

Ist doch letztlich irgendwo dasselbe, wie mit Coca Cola vor ein paar Monaten.

Link to comment
Share on other sites

Lego, der moderne Kunststoffhelm, umgeformt im Ladenregal als Spielzeug *g*

Das spricht doch Ingenieure an, warum sollten die keine Waffen haben. Die Maschinen von denen funktionieren doch auch ziemlich zeitlos. Gerade auf der Achse ist hier mit privaten Waffen seit 1950 wenig Unfug getrieben worden.

Wie dem auch sei, also kein Lego, so kann man sich das besser merken.

Link to comment
Share on other sites

Komische Zusammenstellung: Burkaähnlicher Gesichtsschleier = einer von Ali Babas Leuten.

Dazu ne Kasch (paßt dazu) und eine C96 (die gehört eher zu einem von Lenins Komissaren aus den Wilden Zwanzigern: "Genosse Mauser, du hast das Wort").

Und die Bomben sind absolut unislamisch amerikanisch.

Ich finde, das passt.

Das ist der liebe Freiheitskämpfer von nebenan aus Afghanistan.

Palli-Tuch gegen Staub, Kaschi von den Russen, erbeutete C96 von den Russen, Eier-Handgeranaten aus einer Lieferung der CIA.

Auf dem Rücken, das könnte auch eine Russen RPG-7, auch wenn die sie dafür zu stumpf ist.

Ich würde einen Satz der Figuren sofort kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Haben sie auch nicht. Das sind Drittanbieter.

Und was ist das?

http://shop.lego.com/product/?p=7753&L...7&ShipTo=DE

http://indianajones.lego.com/en-us/Product...Jones/7195.aspx

http://starwars.lego.com/en-US/default.aspx

http://starwars.lego.com/en-US/movie/default.aspx

Wohnt jemand bei Legoland in der Nähe und kann einen offenen Brief an LEGOLAND mit Kopie an die Zeitung schreiben?

Die Heuchelei ist ja mehr als eindeutig.

Link to comment
Share on other sites

und das passt gerade so gut zu meinem BAR :00000733:

LEGO ist sowieso nicht mehr was es war - frueher hat meine Phantasie aus den LEGO steinen etwas erbaut - jetzt hofft LEGO darauf das DEREN Vorstellung meiner Phantasie entspricht - armes Deutschland! .................Und zwar deswegen weil man in anderen Laendern net so rumzickt!

just my 5 centavos

Link to comment
Share on other sites

just my 5 centavos

Da kann ich Dir nur voll zustimmen.

Was haben wir nicht alles aus den einfachen Bausteinen gezaubert ? Damals konnten wir unsere Kreativität noch voll entfalten und auch mal eigene Gedanken entwickeln. Heute wird der Masse alles vorgekaut und eigene Meinungen sind nicht mehr gefragt.

Ist Lego jetzt eigentlich mit schuld an der Verblödung der Massen ? Da gibt es doch auch nur noch vorgefertigte Bausätze streng nach Plan.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.