Jump to content
IGNORED

5.11 in Deutschland sogut wie nicht verfügbar


low-ready

Recommended Posts

Es ist zum Mäuse melken, ich habe jetzt bei 2 Shops angerufen und beide meinten das in Deutschland 5.11 Produkte sogut wie nicht mehr zu kriegen sind.

Die haben wohl irgendeinen Vertrag mit dem Hauptmporteur gekündigt und keinen neuen Importeur benannt. Jetzt kommt garnichts mehr aus den USA nach Deutschland.

Ich suche händeringend eine 5.11 Plate carrier weste oder 5.11 Lbe Weste.

Wenn jemand Rat weiß, nur raus damit.

Hat mich auch so ein bisschen überrascht das ganze.

Man möchte ja meinen das auf die nicht Verfügbarkeit auf den Websiten hingewiesen wird, aber nirgendswo ein Wort.... :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Es stimmt, der bisherige Generalimporteur Helmut Hofmann hat seit der Shot Show die Vertretung nicht mehr (und wirbt auch nicht unbedingt damit, was nachvollziehbar ist). Es wird momentan ein neues Vertriebsnetz aufgebaut, mit solchen Versorgungslücken wie eben jetzt bei dir.

Schau mal bei http://www.511tactical.com/find-store.html germany nach, abgesehen von Hofmann könnten die anderen aufgelisteten Firmen ja noch etwas haben (ich weiß ja nicht, bei wem du schon nachgefragt hast). Oder 5.11 direkt anmailen und als Kunde mit Auftrag drohen... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mit meinem Händler vor Ort gesprochen , er bestellt dort nichts , der Fragebogen von denen ist schon unter aller ..... , da ist nix mit bestellen und zahlen dann Ware bekommen , da musst du erst mal nen Offenbarungseid leisten , andere seiner Kollegen bestellen dort auch nichts mehr.

Man will wol wie in anderen Ländern nen Direktvertrieb mit Ausendienst aufbauen , nen Verantwortlichen für Deu. gibt es seit Monaten aber Ware hat keiner mehr , man will Wol auch in andere Geschäfte wie Kaufhof ect. gelistet werden was ich allerdings für sehr schwer erachte.....

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Es ist zum Mäuse melken, ich habe jetzt bei 2 Shops angerufen und beide meinten das in Deutschland 5.11 Produkte sogut wie nicht mehr zu kriegen sind.

Die haben wohl irgendeinen Vertrag mit dem Hauptmporteur gekündigt und keinen neuen Importeur benannt. Jetzt kommt garnichts mehr aus den USA nach Deutschland.

Ich suche händeringend eine 5.11 Plate carrier weste oder 5.11 Lbe Weste.

Wenn jemand Rat weiß, nur raus damit.

Hat mich auch so ein bisschen überrascht das ganze.

Man möchte ja meinen das auf die nicht Verfügbarkeit auf den Websiten hingewiesen wird, aber nirgendswo ein Wort.... :peinlich:

Wie kommt nun so ein Teil von der Schweiz nach Berlin?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe 2x ein Produkt von 5.11. gekauft, nämlich das erste und das letzte mal. Originalware, keine "Direktimporte" (oder wie nennt man das?) aus fernen Landen. Minderwertigste Qualität, Großhändler Helmut Hofmann wimmelt Garantie ggbr. dem Händler ab, Hersteller antwortet auf 2malige Mail nicht. Und das freundschaftliche Verhältnis zum Händler wollte ich wg. ein Paar Plastikschuhen nicht durch juristisch sinnvolle und eigentlich angebrachte Handlungen belasten.

Link to comment
Share on other sites

Von 5.11 kann man doch echt nichts kaufen, außer der Hose, den Hemden und vielleicht ne Jacke. Alles andere gibt es von anderen Firmen besser und in der Regel billiger. Zudem - was man aktuell so mit dem neuen Vertrieb hört - neben die meisten Händler das Zeug gerade aus dem Programm....

Ob der "Habenwill" Faktor noch da ist wenn das Zeug im Kaufhof hängt - ich sag mal ganz klar NEIN! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Bei der Gelegenheit - meine 5.11-Hosen lösen sich langsam in Wohlgefallen auf. Die haben eigentlich recht lange gehalten. Was taugen die hier:

http://www.cop-gmbh.de/product_info.php/pr...e-Tactical.html

bzw.:

http://www.cop-gmbh.de/product_info.php/pr...e-Tactical.html

oder die Hausmarke:

http://www.cop-gmbh.de/product_info.php/pr...ose-COP-SP.html

?

Link to comment
Share on other sites

Ansich keine schlechte Idee glaub ich, aber ich will den Kram möglichst fix haben (ist ja immer so wenn man was haben will^^)

und außerdem hab ich kein Bock mir bescheuerte Sprüche bei der Gedankenpolizei ähhhh Zoll anzuhören.

Ich werd mir glaub ich das hier kaufen.

http://www.kotte-zeller.de/websale7/?Ctx={...916a338c%2fmd5}

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann ob M4/M16 Mag taschen für Arsenal .223 Kaschi 30er mags passen.

Link to comment
Share on other sites

Polo-Hemden und die Loose Crew und Tight Crew Shirts sind wirklich in Ordnung. Aber auch in dem Bereich zum Teil Lieferzeiten. Auf ne VTAC-Sling (auch vertrieben von 5.11) habe ich ~ ein halbes Jahr gewartet.

Link to comment
Share on other sites

Ich trage seit ca. 6 Jahren eigentlich nur noch 5.11 Hosen, ich habe sogar noch meine erste im Einsatz. Kaputtgegangen ist bis jetzt keine, jedenfalls nicht was am Material oder an der Verarbeitung gelegen hätte. Lediglich ein Paar Knöpfe musste ich nachnähen.

Zum Einen gibt es die Hosen in US-Jeansgrößen und nicht in den für mich unbrauchbaren S-XL-Größen und zum anderen hat keine andere Hose so bequeme Taschenanordnungen.

Mal die IWA abwarten was da so an Neuigkeiten verbreitet wird.

Gruß

ML

Link to comment
Share on other sites

Uns hat seinerseits genau die Qualität von 5.11 überzeugt und wie bereits geschrieben, die sehr breite Grössentabelle. Mit unserem Lieferanten hatten wir noch nie Garantiestreitereien - ging mal etwas kaputt oder wurde falsch geliefert, so wurde umgetauscht. Die Lieferzeiten für Standardgrössen und Material liegen bei 2 Tagen und für Spezialmaterial aus den USA halt mal bei 4 bis 6 Wochen.

Auch nehmen sie Aenderungswünsche und Vorschläge an und teilweise fliessen so diese Praxiserfahrungen in die aktuelle Produktion ein.

Bei der Qualität sehen wir es wie bei jeder anderen globalen Firma - es gibt unterschiede. So hatten und haben wir noch nie Probleme bei den Jacken aus Malasiya. In der Fabrik in Vietnam gab es zu Beginn ein paar Jacken mit Nähfehlern, die haben wir ausgetauscht.

Preislich gibt es billigere und es gibt teurere - wie immer.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

wo bestellt man denn zur Zeit die 5.11 Hosen am besten.

Google findet ja ein paar Shops aus Deutschland, wo man sie bestellen kann. gibt es hier Erfahrungen?

Oder lieber direkt in den Staaten bestellen?

Danke und Gruß

Nase

Link to comment
Share on other sites

Uns hat seinerseits genau die Qualität von 5.11 überzeugt...

Das Hauptproblem (s. Threadstart) war ja wie gesagt nicht so sehr die Qualität -

sondern dass man die Produkte hierzulande einfach nicht in die Hände kriegt.

Mich haben auch ganz bestimmte Artikel interessiert, aber ich kaufe keine Kleidung,

ohne sie mal in den Händen und probiert zu haben. Ich kann die schlechten Erfahrungen

mit der tatsächlichen Erhältlichkeit von 5.11 nur bestätigen - in mehreren Läden (die

ausdrücklich als "5.11 Händler" gelistet waren - nachgefragt, und nirgendwo waren die

Produkte vorrätig oder halbwegs zeitnah "frei Laden" liefer- und anschaubar.

Also - ich MUSS als Kunde einem Anbieter nicht krampfhaft mein Geld hinterherwerfen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

wo bestellt man denn zur Zeit die 5.11 Hosen am besten.

Google findet ja ein paar Shops aus Deutschland, wo man sie bestellen kann. gibt es hier Erfahrungen?

Oder lieber direkt in den Staaten bestellen?

Danke und Gruß

Nase

Hol ich mal hoch denn ich brauche auch wieder 5.11 gear zuallererst ein Weapon Case aber selbst die in der Werbung gelisteten Anbieter haben so gut wie nichts !!!!!!!

Wo kann ich in den USA bestellen?

Link to comment
Share on other sites

ich bin nun bei 5.11 direkt als Händler gemeldet und werde noch die Woche meine erste Bestellung nach Schweden senden...

soweit so gut sollte dass dann nach einer Woche von Schweden aus hier sein... zwei Wochen, wenn es erst aus USA kommen muss...

wir werden sehen... ich bin da ganz zuversichtlich... zumindest wird es nicht mehr solange dauern wie damals über Hofmann...

wer was braucht kann sich ja melden...

es gibt noch wenige 50" Gun-Cases...

ich muss gleich sagen, dass ich kein Kleiderladen bin... habe noch nicht das Interesse mir jede Hose in jeder Farbe und Größe hinzulegen...

ansich ist es aber nicht schwer die richtige Größe für einen zu finden... läßt sich leicht am Körper abmessen und passt dann auch...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.