Jump to content
IGNORED

TV Bericht über Illegalen Waffenbesitz


liger

Recommended Posts

Morgen sendet ARD Bei Report nen Beitrag zum Illegalen Waffenbesitz , gefilmt wurde unter anderem bei nem bekannten Waffenhändler , schau mer mal was das wird.........

Illegale Waffen gibt's nicht beim Waffenhändler um die Ecke, und das ist gut so. Was soll da noch draus werden? Irgendetwas Reisserisches zu Volksverdummung? :confused:

Link to comment
Share on other sites

ich denke, der Beitrag könnte zumindest akzeptabel werden.

Gruß

Makalu

Optimist, wenn ich schon die Ankündigung lese, weiss ich das das Schema F wird. Böse Schützen, Böses Grosskaliber, Zu wenig Kontrolle, Totalverbot u.s.w. warum fordern sie nicht gleich die Internierung aller Schützen? Dann könnte ich wenigstens im Ausland Asyl beantragen.

Interessant ist lediglich welchen Händler sie über den Tisch ziehen. Da der Report aus München kommt vermute ich mal Frankonia und Interimport.

Link to comment
Share on other sites

Illegale Waffen + Waffenhändler?

So wie ich unsere Qualitätsmedien kenne, rennt da wieder ein "Journalist" über eine Waffenbörse oder zu einem Händler, kauft irgend etwas freies, fuchtelt dann mit der Deko AK 47 oder einer Softair MP in die Kamera und erzählt wie leicht er das gerade bekommen hat ( alternativ werden vielleicht auch Melonen mit Gaswaffen oder Din A 4 Blätter mit einer Erbsenpistole beschossen ).

Daheim vor dem TV Gerät kriegt Lieschen Müller dann Angst und ist für ein totales Waffenverbot.

Alles schon gehabt, ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Link to comment
Share on other sites

Also glaube mir auch mal was. Ich habe mich gestern lange mit dem Autor unterhalten.

Gruß

Makalu

Ok, hoffen wir das Beste.

Link to comment
Share on other sites

Illegale Waffen + Waffenhändler?

So wie ich unsere Qualitätsmedien kenne, rennt da wieder ein "Journalist" über eine Waffenbörse oder zu einem Händler, kauft irgend etwas freies, fuchtelt dann mit der Deko AK 47 oder einer Softair MP in die Kamera und erzählt wie leicht er das gerade bekommen hat ( alternativ werden vielleicht auch Melonen mit Gaswaffen oder Din A 4 Blätter mit einer Erbsenpistole beschossen ).

Daheim vor dem TV Gerät kriegt Lieschen Müller dann Angst und ist für ein totales Waffenverbot.

Alles schon gehabt, ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

ich kenn den händler gut und er wusste das sie zum filmen kommen........

Link to comment
Share on other sites

Nutzlose Waffengesetze?

Die Hinterbliebenen von Winnenden klagen an

Die Bundesregierung will das Waffenrecht ändern. Doch Experten kritisieren die geplanten Maßnahmen als symbolischen Aktionismus. Die Bilanz könnte bitter sein: Wird auf Kosten der Opfer des Amoklaufes von Winnenden sinnloses Wahlkampfgetöse betrieben? An sinnvollen Lösungen fehlt es und an finanziellen Mitteln.

http://www.br-online.de/das-erste/report-m...44812161827.xml

Also abgesehen von den "anklagenden Hinterbliebenen von Winnenden" hört sich´s so an als könnte es durchaus in unserem Sinne sein...

Vielleicht sind es ja auch die Hinterbliebenen die sich nicht im AB "engagieren" und nun wollen daß sich endlich mal um die wirklichen Gründe gekümmert wird und nicht um Sportler, Jäger und Computerspiele. Aber ich neige manchmal dazu ein unrealistischer Träumer zu sein...

Link to comment
Share on other sites

Leute, wie wäre es denn mal damit, wenn die LEGALWAFFENBESITZER eine kampagne gegen illegalen Waffenbesitz starten und sich mit den Betroffenen von Winnenden mal um die wirklichen Ursachen kümmern ?

Der nächste geplante Massenmord kommt bestimmt. Und man sollte m.E. nicht denen, deren Familienmitglieder ermordet wurden, vorschreiben, was sie zu sagen haben. Ich weiß nicht, ob ich nicht nach Alte Säcke weg vom Lenkrad schreien würde, wenn so ein besoffener Tatter mit dem Auto meine Tochter ummangeln würde. Sofern ich mich im Affekt hinreichend unter Kontrolle hätte, ihr wißt glaub ich, was ich meine.

Wer einmal Frankl gelesen hat, weiß, daß die Frage nach dem Sinn für viele Menschen, die schreckliches erlebt haben, der einzige Weg ist, zu überleben. Insofern kann ich das AB schon verstehen. Es wäre allerdings für alle Betroffenen viel zielführender, wenn aus dieser Wahnsinnstat gesellschaftliche Veränderungen abgeleitet würden, die weg von der Ellenbogenmentalität hin zu einem Miteinander führen.

Dies schließt selbstverständlich die Ächtung von Kinderschändung, Kindesmißbrauch in jeder Form (auch emotionalem Mißbrauch) mit ein.

Ich denke, an dieser Ecke sollte man anfangen. Denn wie kann es sein, daß ein Regensburger Bischof einen rechtskräftig verurteilten Priester als Kaplan in der Jugendseelsorge einsetzt , weitere Kinder mißbraucht werden, und er dann straffrei davon kommt, weil die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg der Meinung ist, daß den Kindern ja nix geschehen und dem Bischof nix vorzuwerfen sei ?

Der erste Schritt zur Eindämmung der Kinderpornographie ist m.E. nicht das Errichten von Internetsperren, sondern die Abschaffung der Kirchen. Aber das ist nur die Meinung einer persönlich Betroffenen.

Oops, das war jetzt off topic.

Sorry.

Link to comment
Share on other sites

Illegale Waffen + Waffenhändler?

Daheim vor dem TV Gerät kriegt Lieschen Müller dann Angst und ist für ein totales Waffenverbot.

Alles schon gehabt, ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Guter Beitrag und weißt Du, was ich am Besten finde ? Deinen Wohnort ! :icon14::icon14:

Link to comment
Share on other sites

Könnt Ihr mal aufhören, nur in Rätseln zu sprechen?

Sagt, was Ihr sagen wollt oder behaltet's für Euch! :mad:

Wie wär's mal mit dem Einschalten der grauen Zellen und ein wenig zwischen den Zeilen lesen..... :rolleyes:

Und dann könnte man sich eventuell auf morgen abend freuen....

Ich hab schonmal den OTR programmiert :gutidee:

gruß

Link to comment
Share on other sites

Wie wär's mal mit dem Einschalten der grauen Zellen und ein wenig zwischen den Zeilen lesen..... :rolleyes:

Und dann könnte man sich eventuell auf morgen abend freuen....

Ich hab schonmal den OTR programmiert :gutidee:

gruß

:gutidee: ,

denn... morgen um 22:05 kommt doch auch ein ins Auge gefasster Beitrag auf mdr...

Mal sehn, wo ich mich weniger aufregen muss :bud: ,

Gruß

Letti

Link to comment
Share on other sites

Morgen sendet ARD Bei Report nen Beitrag zum Illegalen Waffenbesitz , gefilmt wurde unter anderem bei nem bekannten Waffenhändler , schau mer mal was das wird.........

Kann irgend jemand den Beitrag aufnehmen und irgendwo hochladen?!

Ich bin leider die ganze kommende Woche nicht zu Hause und habe auch keinen Anschluss ans Internet und voraussichtlich auch kein Fernseh :traurig_16:

Grüße

Johnny

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.