Jump to content
IGNORED

Waffenhandel schon betroffen?


Pistolero

Recommended Posts

In den vergangenen fünf Jahren stiegen die deutschen Rüstungsexporte um 70 Prozent, ihr Anteil am globalen Geschäft mit Kriegsmaterial wuchs in diesem Zeitraum von sieben auf zehn Prozent.

Ich hab das so verstanden, dass er den zivilen Waffenmarkt meinte, und nicht die Rüstungsexporte.

Link to comment
Share on other sites

Leute, da gibt es sicher nicht den geringsten Grund zum Scherzen. Der gesamte Markt an Händlern von Jagd-, Sportwaffen und Munition stöhnt, seit Winnenden gibt es nur zwei Trends: die einen zögern durchaus geplante Neukäufe hinaus, bis waffenrechtlich Klarheit herrscht, die anderen verkaufen legale Waffen zu Dumpingpreisen und helfen mit, den ohnehin steil abstürzenden Gebrauchtwaffenmarkt erst recht zu plätten. Man schaue sich auch die Kleinanzeigenteile der Zeitschriften oder auch das EGun-Angebot an, dort gibt's mehr Masse, aber ähnliche Abstoßungstendenzen.

Von den noch deutlich niedrigeren Umsätzen vieler Händler speziell in Baden-Württemberg gar nicht zu reden - auch deren einkalkulierte Insolvenz ist von den Planern (Macher kann man das ja nicht nennen) der Waffenrechtsverschärfung zu verantworten. Erst wenn Playmobil und Toys 'r us auch pleite sind, weil sich niemand mehr traut, Ritterfiguren, Plättchenpistolen und Flitzebögen zu kaufen, werden die Bosbachs dieser Regierung vielleicht mal wach.

Oder am 28.9., wenn der Nachfolger sie durch Klopfen an die Abgeordnetentür aufweckt und ihnen zwei Stunden Zeit läßt, das Büro zu räumen... - aber sicher Utopie, die haben meist Schlafwagenplätze, pardon Listenplätze inne und werden nur zum Weiterträumen umgebettet.

Das Kaufen bereits genehmigter Waffen, das Unterstützen der Händler (besonders derjenigen, die auch um unser Hobby kämpfen) und das Werben neuer Mitglieder wäre jetzt ein wirklicher Solidarbeitrag derjenigen, die sich nach außen hin bisher an nichts beteiligen, von Unterschriften mal abgesehen. Es ist wie an der Börse - gerade jetzt muß man azyklisch handeln...

Link to comment
Share on other sites

Guest solideogloria
Es ist wie an der Börse - gerade jetzt muß man azyklisch handeln...

Scheiß 2/6, hab noch nen offenen Voreintrag in .45ACP und würde lieber heute als im Oktober kaufen.........aber eventuell bekomme ich ein Akutbedürfnis, bin für die Gebrauspistolenmannschaft vorgesehen.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich überleg ich mir gerade zweimal, etwas zu kaufen, was mir in drei Monaten unter Umständen weggenommen wird.

Schließlich hab ich auch nicht so dick Geld, daß ich es beliebig verbrennen kann.

Die Sachen, die bestellt sind, nehm ich ab, aber darüber hinaus halt ich mich zurück.

Link to comment
Share on other sites

Ja, ausgerechnet die genehmigte Waffe ist derzeit nicht lieferbar...

Aber ich denke, daß viele bis zur Wahl warten.

Ich habe auch schon einige "Hobbyaufgaben" mit Abverkauf gesehen.

Es ist schon eine ganz schöne Ungerechtigeit, mit der verbreiteten Unsicherheit die Existenz der kleinen Händler aufs Spiel zusetzen.

Link to comment
Share on other sites

Leute, da gibt es sicher nicht den geringsten Grund zum Scherzen.

Es scherzt ja auch niemand.

Rüstungsexporte werden politisch gefördert und gedeckt, auch weil damit so richtig noch 'n Euro fürs Staatssäckle reinkommt.

Jagd- und Sportwaffen werden hingegen von den gleichen Kreisen als perverse und überflüssige Mordwaffen verteufelt und bekämpft.

http://www.iansa.org/un/index.htm

abs4

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Doppelmoral passt nicht ganz ins Bild.

Aber Kriegswaffen waren immer schon ein deutscher Exportschlager.

Entscheidend ist doch, wo sie hingeliefert werden. Ich schätze aber mal, das wir mehr Länder beliefern, als wir sollten...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade eine Anfrage losgeschickt für zwei Gewehre an einen Deutschen Händler.

Wenn das Angebot passt helf ich ein bisschen mit eure Wirtschaft zu stützen!

Mitlesende Händler die noch 2 Stück Remington 7615, bevorzugt mit Ghost Ring und Speedfed Stock, herumstehen haben können mir gerne ein Angebot per PM zukommen lassen!

Link to comment
Share on other sites

Ich kaufen wie geplant weiter ein. (Wohlwissend der Problematik :traurig_16: , aber mein Händler muss auch Leben und weiter Schiessen will ich auch.) Aber Momentan bin ich sowieso, bis etwa September 2/6 Behinderter. Wenn dann Ende des Jahres noch was geht. Dann gibt es auch wieder was Nettes. Dummerweise haben nicht nur die Waffenhändler einen Umsatzeinbruch.

Link to comment
Share on other sites

habe gekauft eine Blaser LRS2 in .308Win, gebraucht! Schießt suuuuper, ein verdrussener Vorbesitzer wollte angesichts der medialen Hetzkampagnen nichts mehr mit Waffen zu tun haben! War für mich ein Glückskauf!

Link to comment
Share on other sites

Also ich wäre auch bereit einem Händler zu helfen. Eine DE in .50AE in brushed chrom dürfte ich wegen freiem Eintrag kaufen. Wer eine hat bitte bei mir melden. Würde auch noch ein Wechselsystem dazu nehmen.

Ralfpw

Link to comment
Share on other sites

Meine OA-15 ist bestellt.

Für so dumm halte nicht mal ich die Politiker, dass sie den legalen Markt übern Jordan schicken.

Das sind doch auch Steuergelder.

Und außerdem kann man auch vom Zug überfahren werden, und hat dann auch nichts mehr.

Link to comment
Share on other sites

Also gerade nach Winnenden, und dann noch dem dämlichen Spruch eines DSB-Fuzzys (brauchen wir nicht, ist keine Sportwaffe...), waren auf eGun reichlich Berettas für kleines Geld. Ich verfolge die Preise ein wenig, hab mir auch eine gekauft. Für das Geld kann kein Waffenhändler, auch nicht gebraucht. Das hat die Folge, daß ich vom Händler dafür vielleicht nur 100,- Euro kriegen würde, wenn ich sie denn verkaufen wollte. Aber die Gedanken mache ich mir nicht, ich kaufe alles was ich irgendwie eingetragen kriege, auf "gelb" ist ja noch einiges möglich, und Gewehr schieße ich auch sehr gerne!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.