Jump to content
IGNORED

Gute Schießbrille gesucht


Eagle Two

Recommended Posts

Hallo miteinander,

bin gerade auf der Suche nach einer Schießbrille fürs IPSC-Schießen und frage mich, welche Marke für mich in Frage kommt, wenn ich nicht 150 EURO für eine Oakley M-Frame ausgeben möchte, aber dennoch etwas recht gutes haben will.

Hatte mir Swiss Eye näher angesehen, aber bin nicht sicher, ob das was brauchbares sein kann für knapp 30 EURO... :confused:

Kann mir jemand weiterhelfen?

Link to comment
Share on other sites

Oder doch ne Oakley - z.B. aus dem Oakley Outlet.

Gibt mehrere, ich hab eine Pro-M-Frame für 75.--€ im Oakley Store erworben. Gibt auch nen Newsletter von dem Outlet, kann bei Gelegenheit gerne mal nach der Adresse schauen.

Link to comment
Share on other sites

Oder doch ne Oakley - z.B. aus dem Oakley Outlet.

Gibt mehrere, ich hab eine Pro-M-Frame für 75.--€ im Oakley Store erworben. Gibt auch nen Newsletter von dem Outlet, kann bei Gelegenheit gerne mal nach der Adresse schauen.

Adresse wär' sicher für mehrere unter uns interessant!

Ansonsten: ich hab' mir eine SwissEye "Raptor" mit 3 versch.farbigen Scheiben INKL. optischer Gläser bei Fielmann für ca. 65,- EUR an Land gezogen.

(Die Raptor-Scheiben haben irgendeinen ziemlich harten Beschußtest erfolgreich durchlaufen.)

Grüße

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Eine Schutzbrille vom Optiker bzw Arbeitsschutzladen hat eine EN-Nummer im Glas, Für die

Richtlinien der Prüfung mal selber googeln. Alles andere ist ... mann hat nur zwei Augen.

Mein Tipp Uvex

safety.de/uvex/central/v2/safety/resource.nsf/imgref/Image_KSBtitel2006.jpg/$FILE/KSBtitel2006.jpg

oder im Sportbereich von Uvex_die statten zwar keine Super duper SWATTeams aus sondern nur Olypiasieger

vielleicht fehlt dann der coole Look.

Link to comment
Share on other sites

Ich benutze auch die swiss eye raptor inkl Korrekturlinseneinsatz. Also ich persönlich finde, das das Preisleistungsverhältnis stimmt. Komme sehr gut damit klar.

edit

Bei dem Preis der Oakley würde mich die Adresse allerdings auch interessieren

Link to comment
Share on other sites

Adresse wär' sicher für mehrere unter uns interessant!

Ansonsten: ich hab' mir eine SwissEye "Raptor" mit 3 versch.farbigen Scheiben INKL. optischer Gläser bei Fielmann für ca. 65,- EUR an Land gezogen.

(Die Raptor-Scheiben haben irgendeinen ziemlich harten Beschußtest erfolgreich durchlaufen.)

Ich habe meine SwissEye Raptor in einem Fahradladen für 28 Euro gekauft (inkl. zwei zusätzlichen farbigen Wechselscheiben). Die Raptor ist übrigens nach der NATO-Stanag-Norm beschossen. Das sollte reichen.

bye knight

Link to comment
Share on other sites

http://www.wertheimvillage.com/

dann auf "Sportbekleidung" und dann Marke auswählen. Haben neben Neuware auch immer Angebote / reduzierte Ware. Liegt direkt an der A3, da ist auch gerne mal Stau und man kann rausfahren. Die Pizzas beim Italiener in der Outletstadt sind auch ganz ok.

Für den Newsletter konnte man sich im Laden registrieren, kommt in unregelmäßigen Abständen. Vor ein paar Wochen kam einer, da waren auch "normale" Brillen zu attraktiven Preisen drin.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich benutze seit letztem Donnerstag eine UVEX Super G.

Das "Ding" ist super leicht (18g) und wirklich beschlagfrei.

Ich habe die Brille das erste Mal in Bochum auf dem Wettkampf benutzt.

Es war richtig warm auf dem Stand und die Brille ist nicht ein Stück beschlagen! :00000733:

Den Bügel an der Brille finde ich zudem sehr gut, endlich habe ich eine Brille gefunden die beim

Peltor die Dämpfung nicht beeinträchtigt. :icon14:

Anbei ein Bild.

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin
Es war richtig warm auf dem Stand und die Brille ist nicht ein Stück beschlagen! :00000733:

das glaube ich sofort! Ist doch logisch. Wie sieht es aber aus, wenn es auf dem STand kalt ist?

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Guest Grabowski
(...) Die Raptor ist übrigens nach der NATO-Stanag-Norm beschossen. (...)

"NATO-Stanag..." ist wie "ABS-System" oder "LCD-Display". :gaga:

Link to comment
Share on other sites

Peltor baut nicht nur Gehörschutz sondern auch gute Schiessbrillen,habe mir bei der DM Bogen 2 Stück geholt (Metallrahmen ,1x Klarglas 1x getönt ) pro Stück 15 Euro.Geh mal auf die Homepage von denen,vielleicht haben die auch nen Händlernachweis.

Link to comment
Share on other sites

Peltor baut nicht nur Gehörschutz sondern auch gute Schiessbrillen,habe mir bei der DM Bogen 2 Stück geholt (Metallrahmen ,1x Klarglas 1x getönt ) pro Stück 15 Euro.Geh mal auf die Homepage von denen,vielleicht haben die auch nen Händlernachweis.

Ich werde es probieren!

Danke Dir!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Pulsafe XC.

Eine Schutzbrille aus dem Industriebedarf. Die Brille hat ist u.a. in Klar und Gelbtönung erhältlich. Sie hat verstellbare Bügel, neigt kaum zum Beschlagen und macht einen relativ robusten Eindruck. Die Kunststoffgläser sind von ordentlicher Qualität, was Klarheit, Kratzfestigkeit und Verzerrungsfreiheit angeht.

Einziger Nachteil aus meiner Sicht ist die fehlende "Abdichtung" der Brille genau nach oben, also gegen von dort

ankommende Hülsen... ich habe allerdings noch nie eine Hülse aus dieser Richtung abbekommen, und mit dem Tragen einer Kappe hat sich durch deren Schild das "Problem" sowieso erledigt.

Ich habe ein solches Modell (genauer: zwei; in klar und gelb), und zwei Schützenkameraden aus der SLG auch. Über die "Panzereigenschaften", sprich Schlagfestigkeit der Gläser bei der Pulsafe XC kann ich keine Aussagen machen; Hülsen oder irgendwelche Kleinpartikel aus Revolver-Trommelspalten hält die Brille aber ohne weiteres ab, und ich denke, darauf kommt es in 99% der Fälle an.

Die Brille ist bei Conrad Electronic für knapp 10 Euro erhältlich (passendes Etui nochmals 3,80 Euro).

Von Uvex gibt's ein sehr ähnliches Modell (wirkt praktisch baugleich) im Preisbereich von (je nach Laden) ca. 15 Euro.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Hallo miteinander,

bin gerade auf der Suche nach einer Schießbrille fürs IPSC-Schießen und frage mich, welche Marke für mich in Frage kommt, wenn ich nicht 150 EURO für eine Oakley M-Frame ausgeben möchte, aber dennoch etwas recht gutes haben will.

Hatte mir Swiss Eye näher angesehen, aber bin nicht sicher, ob das was brauchbares sein kann für knapp 30 EURO... :confused:

Kann mir jemand weiterhelfen?

Hallo,

also ich schieße seit einiger Zeit mit der ESS ICS 2.4 Brille. ESS Goggles

Zu finden z.B. auch hier ein Onlineshop

Die Brille wird zum Teil auch vom US Militär benutzt und ist ungeschlagen beim Splitterschutz. Für Brillenträger besonders interessant ist auch, daß die Brille über einen Adapter problemlos mit optischen Korrekturgläsern ausgerüstet werden kann.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.