Jump to content
IGNORED

Warnung vor PayPal! Konto gesperrt wegen Waffenteilen.


Stinkmarder

Recommended Posts

Guten Tag,++++ *+++++++++++!

Es ist Bestandteil der PayPal Nutzungsbedingungen, dass sich PayPal das

Recht vorbehält, nach alleinigem Ermessen ein Konto aufgrund jeder

Verletzung der Nutzungsbedingungen, einschließlich der Nutzungsrichtlinien,

zu schließen. Gemäß den Nutzungsrichtlinien dürfen Sie PayPal nicht zum

Senden oder Empfangen von Zahlungen für jegliche Art von Schusswaffen,

Bausätze (die sich zum Bau einer Schusswaffe eignen), illegale

Schusswaffenkomponenten, Munitionsmagazine mit hoher Kapazität (Magazine,

die mehr als zehn Kugeln enthalten), Militärmaterial oder Granaten

verwenden. Die vollständigen Nutzungsrichtlinien zu Waffen, Munition,

Repliken und Militaria finden Sie unter folgender URL:

http://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=p...&ed=weapons

Hiermit setzen wir Sie darüber in Kenntnis, dass die kürzlich durchgeführte

Überprüfung Ihres Kontos ergeben hat, dass Sie die

PayPal-Nutzungsrichtlinien nicht einhalten. Aus diesem Grund wurde Ihr

PayPal-Konto geschlossen.

Wir bitten Sie, alle Verweise auf PayPal von Ihrer Website (Websites)

und/oder aus Ihrer Auktion (Auktionen) entfernen. Dazu zählt nicht nur das

Entfernen von PayPal als Zahlungsmethode, sondern auch des PayPal-Logos

und/oder des Einkaufswagens. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre

Kooperation. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die PayPal-Abteilung für

Nutzungsrichtlinien unter aup@paypal.com.

Mit freundlichen Grüßen

PayPal-Abteilung für Nutzungsrichtlinien

PayPal, ein Unternehmen von eBay

----------------------------------------------------------------

PayPal (Europe) Ltd. ist als E-Geld-Institut von der Financial Services

Authority in Großbritannien autorisiert und wird von dieser gemäß

EU-Richtlinie 2000/46/EG reguliert.

PayPal-E-Mail-ID

Link to comment
Share on other sites

Es gibt leider keine Alternative zu PayPal.

Die wollen einfach nicht, dass irgendwelche Angehörige eines Mordopfers sie verklagen, weil das Magazin mit PayyPal bezahlt wurde. In den USA ist das durchaus möglich.

Wer bei der Warenbeschreibung "Waffenteile" reinschreibt ist selber schuld.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt leider keine Alternative zu PayPal.

Die wollen einfach nicht, dass irgendwelche Angehörige eines Mordopfers sie verklagen, weil das Magazin mit PayyPal bezahlt wurde. In den USA ist das durchaus möglich.

Wer bei der Warenbeschreibung "Waffenteile" reinschreibt ist selber schuld.

aber erst verdienen sie und danach erhälst du die kündigung. wie praktisch man hat immer ne weiße weste.

aber wie wahrsager schon sagt.....

Link to comment
Share on other sites

Wieso keine Alternative? Bekommste keine Kreditkarte?

Kleinzeug mach ich lieber über Paypal, die größeren Orders >500 us-$ dann mit der Kreditkarte.

Aber die meisten Ami´s wissen um das " Paypal-Problem", und die gekauften Artikel sind dann halt " car-parts" oder " ebay-parts". Da Paypal zu Ebay gehört lassen sie dann da die Finger weg......bisher auf jeden Fall.

@ Stinkmarder:

War das die Paypal-Reaktion auf die Schaftbestellung fürs 10/22 oder wegen deiner Messer??

Link to comment
Share on other sites

Es gibt leider keine Alternative zu PayPal.

Wer bei der Warenbeschreibung "Waffenteile" reinschreibt ist selber schuld.

NT: Und wie zahlt man von Privat an Privat mit 'ner Kreditkarte?

Wahrsager hats erfasst. das mit Pay-Pal ist nix neues. Die sind schon lange Anti-Gun.

Nichtsdestotrotz nutze ich PP bei Privatkäufen weiter. Es gibt doch sooo viele Bezeichnungen für die Ware...seid mal etwas kreativ! :)

Wenn es eine sichere, preisgünstige und schnelle Alternative gäbe, würde ich mein PP Konto kündigen. Aber die soll mir erstmal einer zeigen.

Link to comment
Share on other sites

Zur Politik von PayPal (aus einem amerikanischen Forum)

(Hervorhebungen von mir)

-------------------------------------------------------------------------

My website was dealt a sucker punch from paypal over a week ago.

Here is the whole story-

I charge $39.99-59.00 for a 1 year subscription to JOMC. When you set up a business account they want to know what you are selling and the average credit card order. This establishes a pattern of normal purchases for a business. I also found out that you could use their invoice feature for larger purchases. I processed an ad sale on 3/12/06 for a much larger amount than normal- a little over $450.00. Under the Patriot Act requirements, that sale was electronically flagged for review because it deviated from a normal sales pattern, and when the paypal representative viewed the transaction and the website, they saw a firearm on the front page. The elitist liberals in their wisdom, shut down my account, in the words of the supervisor (John) I spoke with "to protect the public from the vile scourge of firearms proliferation". While the legal agreement entered into prohibits the sales of firearms and weapons, I clearly don't sell those (yet!), and they breached their own agreement. It was obvious, from my perspective they are not threatened by a little business owner, and feel they have the right to do whatever they choose because of their size. Several paypal representatives I spoke with during my futile attempts to argue my point (and retrieve my money, which is on a 180 day lock-down), stated as a policy, they did not endorse personal self-defense, and opposed anyone who provided for it, other than the police. One guy even stated that it was vigilantiism to act in one's defense.

I have been working to restore credit card capability, looking for a merchant account provider that was not overtly anti-gun, anti-self defense. I have found such a company, completed the process, and will be up and running in a day or so. I appreciate the many e-mails of support and your patience.

Thomas Rogers

Counter Assault Tactics/

Journal Of Modern Combatives

7148 Tomahawk Trail

Reynoldsburg, Ohio 43068

(614) 537-2441

trcounterassault@yahoo.com

www.counterassaulttactics.com

www.combatives.homestead.com

Link to comment
Share on other sites

Zur Politik von PayPal (aus einem amerikanischen Forum)

(Hervorhebungen von mir)

Ja, wie gesagt, es ist schon klar dass Pay-Pal shice ist in Bezug auf Waffenpolitik. :icon13:

Aber meckern nützt nix, solange man keine wirkliche Alternative hat. Oder willste das Geld im Briefumschlag in die USA schicken?

Link to comment
Share on other sites

mit unternehmen, die ihren firmensitz im ausland haben, sollte man generell vorsichtig sein. erst recht, seit sich die britische "limited" hierzulande verbreitet wie eine krankheit.

Eine britische "Limited" ist das Äquivalent zu unserer deutschen "GmbH".

Eine ausufernde Verbreitung der Ltd. ist mir bisher noch nicht aufgefallen... um genau zu sein habe ich in Deutschland noch keine einzige gesehen.

Ja, wie gesagt, es ist schon klar dass Pay-Pal shice ist in Bezug auf Waffenpolitik. :icon13:

Aber meckern nützt nix, solange man keine wirkliche Alternative hat. Oder willste das Geld im Briefumschlag in die USA schicken?

Ja, so mußte ich das machen, als ich noch keine Kreditkarte hatte, und PayPal nichts anderes akzeptiert hat. Ein money-order, oder wie das heißt, war die einzige Möglichkeit für mich zu bezahlen. Wenn man es nicht auf den Umschlag schreibt, passiert auch nichts. Normalerweise. Bei größeren Beträgen wäre ich aber auch vorsichtiger.

Link to comment
Share on other sites

Eine britische "Limited" ist das Äquivalent zu unserer deutschen "GmbH".

Äquivalent ja, aber nicht das gleiche.

Eine ausufernde Verbreitung der Ltd. ist mir bisher noch nicht aufgefallen... um genau zu sein habe ich in Deutschland noch keine einzige gesehen.

Dann füll doch mal unter http://www.lebenserwartung.de/ alles aus und freu Dich danach über die Rechnung über 30€ von einer Ltd.

Nur ein Beispiel.

Es gibt aber auch seriöse Ltds. in Deutschland, leider wirkt die Rechtsform aber nicht besonders vertrauenserweckend.

Link to comment
Share on other sites

Äquivalent ja, aber nicht das gleiche.

Dann füll doch mal unter http://www.lebenserwartung.de/ alles aus und freu Dich danach über die Rechnung über 30€ von einer Ltd.

Nur ein Beispiel.

Es gibt aber auch seriöse Ltds. in Deutschland, leider wirkt die Rechtsform aber nicht besonders vertrauenserweckend.

ist wie bei den Waffen. Nicht die Ltd. ist die Böse. Wenn die Präsidenten OK sind ist es die Ltd. auch. Schwarze Schafe gibt es überall, auch bei Einzelunternehmen.

Link to comment
Share on other sites

wwwuuups,

ich habe gerade einen two-stage Jewel Trigger für mein OA15 in den Staaten bestellt und mit Pay Pal bezahlt,

dann werde ich wohl die Tage auch mit einer Kündigung rechnen müssen.

Naja was solls ich habe mit dem Laden sowieso schon einen Mega Ärger gehabt,

sollen die mich ruhig rausschmeissen.

Gruss

Cooper

Link to comment
Share on other sites

.

@ Stinkmarder:

War das die Paypal-Reaktion auf die Schaftbestellung fürs 10/22 oder wegen deiner Messer??

Den Schaft habe ich per VISA bezahlt.

Aber Ein GLOCK Lauf und ein WS, und dann noch ein Magpul Schaft.

Das dumme ist wenn man die eBay Kaufabwicklung nutzt steht alles

gleich in den PayPal Unterlagen.

JENS

Link to comment
Share on other sites

Habe mal eine dumme Frage. Wieso bezahlt ihr nicht mittels Bnküberweisung (Voruaskasse) durch BLZ-Nummer. Zu meinen Ebay-Zeiten habe ich auch schon per Banküberweisung Waren aus Deutschland bezahlt. Gut ist mit teilweise hohen Kosten verbunden, Damals so ca. 2001 oder 2002 zahlte ich auf der Post 8 Franken, dann 12 Franken und seit die CH-Post auf 40 Franken erhöht-nein kein Witz (von allen guten Geistern verlassen) habe ich aufgehört.

Link to comment
Share on other sites

Das geht nicht immer. So wollte ich es auch machen, als ich aus den USA gekauft hatte. Nur leider reicht bei einem US-Savings-account (Sparkonto) die Kontonummer, um Geld abzuheben. Deshalb wollte der Ami mir seine Kontonummer nicht verraten. Kann ich auch verstehen.

Link to comment
Share on other sites

Habe mal eine dumme Frage. Wieso bezahlt ihr nicht mittels Bnküberweisung (Voruaskasse) durch BLZ-Nummer. Zu meinen Ebay-Zeiten habe ich auch schon per Banküberweisung Waren aus Deutschland bezahlt. Gut ist mit teilweise hohen Kosten verbunden, Damals so ca. 2001 oder 2002 zahlte ich auf der Post 8 Franken, dann 12 Franken und seit die CH-Post auf 40 Franken erhöht-nein kein Witz (von allen guten Geistern verlassen) habe ich aufgehört.

Frage selber beantwortet. :D

Link to comment
Share on other sites

Wenn einem das PP-Konto gesperrt wird - was passiert mit dem Guthaben?

...

PayPal arbeitet fortlaufend an der Gewährleistung der Sicherheit. Dazu werden die Konten in unserem System regelmäßig überprüft. Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren Service anbieten können. Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt. Wir möchten Ihren Zugang schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

Warum ist mein Kontozugriff beschränkt?

Ihr Kontozugriff wurde aus dem folgenden Grund beschränkt:

12. Jul 2006: Gemäß den Nutzungsbedingungen und den Nutzungsrichtlinien von PayPal wurde Ihr Konto geschlossen. Ihr Guthaben bleibt noch 180 Tage (gerechnet ab der letzten Kontotransaktion) auf Ihrem PayPal-Konto. Nach 180 Tagen können Sie auf die Gelder zugreifen, indem Sie eine Onlinebanküberweisung oder ggf. einen Scheck von PayPal anfordern. Aktualisieren Sie Ihre Adress- oder Bankinformationen, da wir keine Verantwortung für Schecks übernehmen können, die an eine falsche Adresse ausgestellt wurden. Wir bitten Sie darum, Verweise auf PayPal von Ihrer Website zu entfernen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.