Jump to content
IGNORED

Schusswaffenfreie Zone Deutschland


Dirk Z

Recommended Posts

Hallo Freunde,

habe gerade was interessantes gefunden. Ich weiß jetzt leider nicht, ob dies schon einer gepostet hat aber ich konnte mit der Suchfunktion nichts finden.

Bin gerade beim Surfen auf diese Seite gestoßen. Schusswaffenfreie Zone Deutschland und habe dort uns als Waffenlobbyisten wiedergefunden, mit dem Hinweis "von denen sich einige Personen darauf spezialisiert haben, öffentliche Foren, in denen das Thema Waffenbesitz thematisiert wird, massiv (man könnte auch sagen: durch Spamming) zu traktieren."

Hm, was sollen wir davon halten. AZZANGEL.gif

Ihr solltet auch mal die FAQ´s lesen. eek2.gifAZZANGEL.gif

Gruß

Dirk

Link to comment
Share on other sites

die seite ist bekannt. sie wird mutmasslich ausschließlich von waffenbesitzern angesurft und wohl faktisch nur über wo im gespräch gehalten; die sbz speist sich mittlerweise (akutalisierungen werden aber immer seltener; anscheinend hat der betreiber jetzt noch ein anderes hobby) auch beinahe ausschliesslich aus wo und verbundene internetzangebote.

Link to comment
Share on other sites

Der ist gut.... rolleyes.gif

Wenn jemand einwendet,

eine Schusswaffe sei für die Notwehr notwendig, dann ist das in den seltensten Fällen schlüssig. Welches rationale Argument könnte eine solche solche Aussage notwendig erscheinen lassen? Es gibt unzählige Möglichkeiten der Notwehr. Eine Situation, in der eine Konfrontation durch Anwendung von Schusswaffengewalt beigelegt - im Sinne von: beendet durch Ausschaltung - wird, ist natürlich denkbar, aber nicht wirklich realistisch und wünschenswert. Da es sich bei einer Schusswaffe um kein Mittel der strategischen Abschreckung (siehe Atomwaffen im Kalten Krieg und in Pakistan/Indien) handelt, ist die Möglichkeit und Wahrscheinlichkeit ihres Einsatzes sehr real und doch im Alltag nicht relevant. Was sind denn die tatsächlichen körperlichen Bedrohungen in Deutschland: Ist es der böswillige Geisterfahrer auf der Autobahn, den ich, bevor er mich trifft, mit einer Salve aus dem in mein Fahrzeug eingebauten Maschinengewehr rechtzeitig unschädlich mache? Ist es die alte Dame, die beim rückwärtigen Ausparken ein Kind überfährt? Ist es Krankheit? Ist es Sport ("ist Mord ...")? Ist es ein Flugzeugunglück? - Was nützt mir hier die Schusswaffe, was würde sie hier verhindern? - Kurzum: Bedroht mich niemand mit einer (Schuss-)Waffe, benötige ich auch keine Schusswaffe, um mich zu wehren! Weniger legale Waffen bedeuten weniger illegale Waffen bedeuten weniger Notwehrsituationen bedeuten weniger Leute, die meinen, sie müssten sich mit Feuerwaffen schützen, bedeuten eine friedlichere Gesellschaft, in der der einzelne weniger Angst um die Wohnungseinrichtung haben muss! Für den Einzelnen gibt es verschiedenartige Motivationen, eine Schußwaffe zu Verteidigungszwecken besitzen zu wollen. Hierunter mag es durchaus sachlich notwendige geben, aber auch solche, die eher einem ausschließlich subjektiven Interesse dienen. Im ersten Fall sollte der Gesetzgeber die Kriterien verschärfen, im zweiten Fall sollte der Gesetzgeber den Schusswaffenbesitz untersagen.

Link to comment
Share on other sites

ich hab gar keinen schimmer, warum ihr alle auf die seite schimpft - die ist hoch aktuell - in den beiträgen am unteren ende der seite findet sich der hinweis auf der erfurt buch, das jüngst erschienen ist. aktualisiert mit datum vom 10.04.04 !!!! da soll noch einer sagen, sie hinken ihrer zeit hinterher bei der sfz grlaugh.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Der ist gut....
rolleyes.gif

Weniger legale Waffen bedeuten weniger illegale Waffen bedeuten weniger Notwehrsituationen bedeuten weniger Leute, die meinen, sie müssten sich mit Feuerwaffen schützen, bedeuten eine friedlichere Gesellschaft...


Schön wärs ja, aber es ist halt nichts als blosses Wunschdenken.

Und noch was zum Nachdenken:

Es gibt sehr wenig böse Menschen, und doch geschieht so viel Unheil in der Welt; der größte Teil dieses Unheils kommt auf die Rechnung der vielen guten Menschen, die weiter nichts als gute Menschen sind. (Johann Nepomuk Nestroy)

Link to comment
Share on other sites

Laß den Bruder im Herrn doch die Waffen verteufeln. Vor sechzig Jahren haben seinsgleichen noch Panzer und Raketen gesegnet.

Ich finde die Seite interessant. Andersdenkende sind doch kein Übel. Und so lange diese Leute posten, gibts doch neuen Stoff. Die alte Karnevalssession ist vorbei, die neue braucht Stoff für Büttenreden.

@ Redaktion: Wie hieß noch der Thread, in dem der gute Mensch im letzten Jahr gepredigt hat in WO?

hemo

AZZANGEL.gif

Link to comment
Share on other sites

weniger medikamente bedeuten weniger krankheiten!

naja, wenigstens kann er sich aus dem thread hier neue zitate der waffenlobby zusammenklauben...

p.s.: ich bin zwar kein westernfan, aber die untermalung der sbz... hmmm ... die hat musikalisch schon was!

Link to comment
Share on other sites

Jepp, ist hier ein gaaaaanz alter Bekannter und immer wieder mit seiner schön schwarz/weiss sortierten kleinen Welt für einen Joke gut chrisgrinst.gif

Weniger Pfaffen bedeutet weniger Zugriff auf kleine Kinder bedeutet weniger Phädopile bedeutet weniger Angst um unsere Kinder... grlaugh.gif

Link to comment
Share on other sites

Mutige Worte, Carsten. Aber meine Kinder werden niemals Meßdiener. Das genügt.

Die Ausgeburt christlicher Nächstenliebe in der SFZ sucht wahrscheinlich jetzt wieder "Ministranten".

Deswegen hat der auch keine Zeit mehr, uns zu bekehren.

hemo rolleyes.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Mutige Worte, Carsten. Aber meine Kinder werden niemals Meßdiener. Das genügt.

Die Ausgeburt christlicher Nächstenliebe in der SFZ sucht wahrscheinlich jetzt wieder "Ministranten".

Deswegen hat der auch keine Zeit mehr, uns zu bekehren.

hemo
rolleyes.gif


Eigentor, der Kerl ist Protestant. Protestant aber Schußwaffengegner - naja, niemand ist perfekt! cool3.gifgrlaugh.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

p.s.: ich bin zwar kein westernfan, aber die untermalung der sbz... hmmm ... die hat musikalisch schon was!


komponist ist anscheinend ennio morricone, der für viele filme (godfather)/italowestern (s.m.d. lied vom tod) die musik gemacht hat; und für bonanza chrisgrinst.gif. wieder was gelernt...

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

p.s.: ich bin zwar kein westernfan, aber die untermalung der sbz... hmmm ... die hat musikalisch schon was!


...wenn man sich mal den Text ins Germanische übersetzt, dann siehts etwas anders aus, aber die Musi an sich ist doch auch schon was chrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

[Eigentor, der Kerl ist Protestant. Protestant aber Schußwaffengegner - naja, niemand ist perfekt!
cool3.gifgrlaugh.gif


Gerade mißgeleitete Protestanten neigen zu extrem ausgebildeter Hoplophobie: Ein Beispiel - Mr. Slug!

Meine Frau und ich, beide Katholiken, sind dagegen Anti-Hoplophobiker. Und Ministrant war ich auch.

Link to comment
Share on other sites

Ach hemo,

es ist schon ein Kreuz mit diesen "offziellen" Christen und unseren großen westlichen, christlichen Kirchen crying.gif. Sie statten ihre Bischöfe mit Dienstwaffen aus grlaugh.gif und verteufeln uns legale (private) Waffenbesitzer. kotz.gif

Dein

Mausebaer crazy.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Mutige Worte, Carsten. Aber meine Kinder werden niemals Meßdiener. Das genügt.

Die Ausgeburt christlicher Nächstenliebe in der SFZ sucht wahrscheinlich jetzt wieder "Ministranten".

Deswegen hat der auch keine Zeit mehr, uns zu bekehren.

hemo
rolleyes.gif


Eigentor, der Kerl ist Protestant. Protestant aber Schußwaffengegner - naja, niemand ist perfekt!
cool3.gifgrlaugh.gif


Gibt es nicht ein Land in Europa ( fängt mit N an ) wo sich

Protestanten und Katholiken in der Wolle haben ( mit richtigen Waffen natürlich ) ?

Wie ist das möglich ?

Attila

Link to comment
Share on other sites

Gibt es nicht ein Land in Europa ( fängt mit N an ) wo sich

Protestanten und Katholiken in der Wolle haben ( mit richtigen Waffen natürlich ) ?

Wie ist das möglich ?

Attila

"N"? Nicht "I" ? confused.gif

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.