Jump to content

goodoldrebel

WO Silber
  • Posts

    1151
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by goodoldrebel

  1. Das Heulen stammt mitnichten von den Reifen, sondern von der hl. Greta...
  2. Und wenn jemand keine Schusswaffe hat, dann fährt er mit seinem Auto Amok - wie hier in Trier geschehen. Wenn jetzt noch nicht mal ein Auto zur Verfügung steht, dann greift man sich in einem Warenhaus einfach ein Messer - siehe Würzburg. Es gibt also keine absolute Sicherheit. Selbst der letzte Mensch auf Erden läuft Gefahr sich selbst etwas anzutun.
  3. Wie soll das "Handeln" aussehen? Sollen die Verbandsoberen den Politikern drohen? "Wenn ihr dies und das macht, werden wir...." - ja was werden wir? Ich bin über die Entwicklung auch nicht glücklich und wünschte mir mehr Deutlichkeit und Transparenz, doch bin ich letztendlich froh, dass unsere Seite die Eskalationsspirale nicht bedient und das ganze in einer Schlammschlacht ausarten lässt.
  4. Ich finde den Wahlaufruf sachlich und seriös und trotzdem deutlich in seiner Positionierung gegen Rot-Grün. In einer offenen Stellungnahme kann man nun mal nicht rumpoltern wie in einem Forum. Die Strategie zielt klar auf die Stärkung von Schwarz-Gelb ab, was ja - trotz aller Kritik an der vergangenen Politik - sicherlich nicht die schlechtesten Voraussetzungen für unsere Freizeitbeschäftigung wäre. So hoffe ich, dass mit dem Verschwinden Merkels, die CDU den Weg zurück zu einer freiheitlichen, liberalen Basis findet.
  5. Herzlichen Glückwunsch und allzeit gut Schuss!
  6. Ein Vereinskamerad von mir nimmt das Angebot sehr gerne an. Ich finde, es ist eine tolle Aktion von Frankonia.
  7. Sorry, komme jetzt erst zum schreiben. Ich habe im Zollshop "6-32x 3/16" und "6-32x 1/4" bestellt. Eine Sorte davon passt gut, nur die Kopfgröße ist geringfügig kleiner. Leider kann ich jetzt auf Anhieb nicht sagen, welche der beiden das ist. Auf die Schnelle habe ich mir jetzt meinen Schaft auch nicht ansehen können. Das hole ich morgen nach. Nachtrag: Ich sehe gerade erst, dass sich das Problem schon gelöst hat.
  8. Das Gleiche ist mir auch schon passiert und habe mir neue Schrauben bestellen müssen. Allerdings ist der Kopf einen Hauch kleiner, was aber kaum auffällt oder man bestellt gleich vier davon und tauscht alle aus. Ich kann mich allerdings erst morgen wieder melden, da ich zu Hause im Augenblick keinen Internetanschluss habe. Ein Gewitter hat mir mein Modem gebrutzelt.
  9. Schön sarkastischer Kommentar. Freue mich über den Freispruch.
  10. Ich habe Franky Four Fingers ausfindig machen können; er war nur ein bisschen zocken....
  11. Der größte Traum der Deutschen: Hinter einem Schalter stehen! Der größte Albtraum der Deutschen: Vor einem Schalter stehen!
  12. @micky123 Was? Wegen dem Lied, gesungen vom NS-Opfer Joseph Schmidt, wurde jemand angezeigt? Die Hexenjagd der Linken in diesem Kulturkampf bringt schon eigenartige Früchte und Früchtchen hervor.
  13. Wahrscheinlich saß der Verfassungsschutz mit am Tisch...
  14. Vielleicht die neutrale Bewertung auswählen und dann den Text wie im Arbeitszeugnis codieren: "...zeigt viel Verständnis für seine Arbeit und ist stets bemüht...."
  15. @ Doron "swiss-shooter" brauchst du nicht ernst nehmen, der will nur provozieren.
  16. Ein Bericht, der Appetit macht. Dazu dann noch die tollen Fotos. Danke für die Mühe!!!
  17. Soweit ich weiß, gilt der Jagdschein als "Reifezeugnis", welches eine MPU dann überflüssig macht. MrCoopa war schneller.
  18. @Proud NRA Member Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, hat er in seiner Rede zum Ermächtigungsgesetz am 24. März 1933 eben jene von mir angesprochene Punkte ausdrücklich garantiert und damit seine Rechtsstaatlichkeit vorgeheuchelt. Und nach meinem Verständnis hat die Beseitigung der "Putschisten" 1934 eventuell eher zu Beruhigung anstatt zu Besorgnis geführt. Schließlich waren das doch die, welche jetzt die nationalsozialistische Revolution endgültig durchziehen wollten. Noch war ja Hindenburg im Amt, der -unangreifbar für Hitler- noch für Rechtsstaatlichkeit stand. Sein Tod erst ebnete dem -jetzt von interner Konkurrenz befreitem- Hitler endültig den Weg zum "Führer".
  19. Diesen Konsens gab es meines Erachtens. Was musste anfangs Hitler Kreide fressen und versprach Freiheit der Presse, Unabhängigkeit der Gerichte, etc., nutzte dann allerdings geschickt aktuelle Ereignisse, um die Gesetzgebung bzw. deren Auslegung Stück für Stück in die gewünschte Richtung zu lenken. Den Gegnern und Kritikern fiel es immer schwerer, die Gefahren aufzuzeigen und die Bedenken zu begründen, denn die Erfolge gaben dem Regime ja scheinbar recht. Und dennoch war selbst die Wehrmacht noch 1939 bereit, Adolf Hitler festzunehmen, wenn Großbritannien und Frankreich die entsprechende Reaktion auf die Besetzung der Rest-Tschechei gezeigt hätte.
  20. @erstezw Du meinst die schon länger hier Lebenden? Was die Stromausfälle betrifft, habe ich zuletzt noch ein interessantes Buch gelesen: "One Second After - Die Welt ohne Strom". Da werden anschaulich die einzelnen Entwicklungen und auftretende Engpässe geschildert. "Blackout - Morgen ist es zu spät" ist auch gut, mich hat allerdings gestört, dass im Laufe der Geschichte ein schwerverletzter Informatiker jede Menge Agenten und und Spezialeinsatzkräfte verprügeln konnte.
  21. ...oder wenn aufgrund der Corona-Situation nicht mehr ausgiebig gefeiert werden darf.
  22. Die ist ja auch nach Ansicht des "offentlich-rechtlichen Rundfunks" eine alte N....au.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.